Diskussion:Jevons’ Paradoxon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Is ja doll, Arbeit als Rohstoff! Was genau ist dann der Arbeiter? Ein Ding??? Dergleichen menschenverachtende Ausführungen sollte man eigentlich in einem wissenschaftlichen Werk unterlassen--217.13.79.226 10:13, 28. Feb. 2007 (CET) (Peter Nowak)

dir ist schon klar, dass Arbeit mehr als eine Bedeutung hat? Die Arbeit (Physik), die man mit Hilfe von Benzin leisten kann ist in der Tat ein "Rohstoff", bzw. kann so angesehen werden... der Mensch hat damit nichts zu tun. --P.C. 10:16, 28. Feb. 2007 (CET)

-> Risikokompensation[Quelltext bearbeiten]

Die Sache entspricht bzw. ähnelt der Risikokompensation, oder? --Peter2 22:35, 19. Apr. 2011 (CEST)