Diskussion:Johann Jakob Scheuchzer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nicht "Jobi physica sacra, oder Hiobs Natur-Wissenschaft verglichen mit der heutigen (kurz Kupfer-Bibel)" ist vierbändig und heißt kurz Kupferbibel sondern die Physica Sacra (antiquariatuweloeb@online.de)--141.6.8.72 11:48, 24. Jul. 2007 (CEST)

Kurze Orientierung über Leben und Werk[Quelltext bearbeiten]

Einen guten Überblick gibt der Artikel von Claus Bernet http://www.avibushistoriae.com/Scheuchzer%20Johann%20Jakob%20%28Jacob%29.htm -- 77.56.161.100 10:57, 12. Dez. 2011 (CET)

Literatur[Quelltext bearbeiten]

Vor kurzem hat eine IP folgende Literaturangabe in den Artikel eingefügt: Eberhard Rohse: Paläontologisches Behagen am Sintflutort. Naturhistorie und Bibel in und um Raabes "Stopfkuchen". In: Søren R. Fauth, Rolf Parr, Eberhard Rohse (Hg.): "Die besten Bissen vom Kuchen". Wilhelm Raabes Erzählwerk: Kontexte, Subtexte, Anschlüsse. Göttingen: Wallstein Verlag 2009, S. 63-116, hier: S. 72-81 ISBN 978-3-8353-0544-1

Gut möglich, dass diese Lit brauchbar ist, aber ohne weitere Erläuterung ist mir nicht klar, in wie weit diese Lit zum Verständnis von Scheuchzers Leben und Werk beitragen könnte. Bis jetzt konnte ich als einzige Verbindung nur herausfinden, dass ein Protagonist in Raabes Erzählung in seiner Freizeit Fossilien gesammelt hat... Geoz (Diskussion) 21:24, 19. Apr. 2012 (CEST)

Literaturangaben[Quelltext bearbeiten]

Die genannten Werke Scheuchzers tragen zum Teil unvollständige bzw. falsche Titel, die wohl aus der (älteren?) Forschungsliteratur abgeschrieben wurden. Wenn jemand sich damit auskennt, wäre es sicher hilfreich, die Angaben zu korrigieren (viele der genannten Werke findet man mittlerweile als Digitalisate online). Leider habe ich momentan keine Zeit, dies selbst zu machen; vll. zu einem späteren Zeitpunkt, wenn es dann noch angezeigt sein sollte." --131.152.145.190 10:35, 30. Apr. 2013 (CEST)

Höchster Berg[Quelltext bearbeiten]

Zufällig lese ich in der Table générale des matières contenues dans l' "Histoire" et dans les "Mémoires de l'Académie royale des sciences". T5 (1731-1740): Canigou (heute Pic du Canigou, 2785 m): Montagne des Pyrénées ... Elle est plus haute que le mont Saint-Godard, que Scheuchzer estime le plus haut des Alpes, & et la plus haute montagne de l'Europe (Berg in den Pyrenäen ... höher als der Berg St. Gotthard, den Scheuchzer als den höchsten Berg der Alpen und Europas ansieht). So war das damals ... Grüße --AHert (Diskussion) 13:14, 23. Jul. 2017 (CEST)