Diskussion:Klaus Volkamer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Text gelöscht[Quelltext bearbeiten]

Ich verstehe nicht ganz wieso der Text gelöscht wurde der angab, was für eine Art Esoteriker er ist. Die psiram-Webseite scheint mir durchaus verlässlich recherchiert und ansonsten hätte ein Quellenbaustein. Dass er Anhänger der Feinstofflichkeit ist (sowie Burkhard Heim und Viktor Schauberger aufgreift) geht im Übrigen auch aus seinen Veröffentlichungen hervor oder diversen Webseiten der Esoterik-Szene. In der Form oder falls Zweifel an der Relevanz bestehen kann man die LD auch wieder aufnehmen. Ich finde es nur bemerkenswert, dass er es anscheinend geschafft über Dunkle Materie in Nuclear Physics zu publizieren (wenn auch nur in den Conference Proc.)--Claude J (Diskussion) 09:09, 24. Aug. 2014 (CEST)

1. Mir scheint das anonyme Psiram nicht so verlässlich zu sein. Das ist einfach eine Meinung von jemandem, so wie ein Blog. Das ist keine WP-Quelle. 2. Die WP-Seite "Feinstofflichkeit" enthält ziemlich viel Theoriefindung. Dort sollte man auch mal aufräumen. Auf jeden Fall lernt man da nicht, was "Feinstofflichkeit" sein soll. Auf psiram erfährt man dann, dass "Feinstofflichkeit", wie Volkamer sie versteht, ein von Volkamer definiertes Konzept ist. Ziemlich zirkulär, oder? Volkamer hängt einem von Volkamer definierten Konzept an...
Ich würde sagen, es ist gut belegt, dass Volkamer den Begriff "Feinstofflichkeit" verwendet. Da man aber nicht sagen kann, was er damit meint, ist das ziemlich sinnnlos in WP. Wir brauchen hier die seriösen Berichte Dritter über Volkamer, die können für uns Belege sein. Nun steht ja mehrfach zu lesen, dass seriöse Quellen Klaus Volkamer vollkommen ignorieren. Deswegen habe ich das bereits im Artikel stehende wieder gelöscht. Das war Theoriefindung, denn es liess sich nicht mit einer serösen Quelle belegen.
Ich habe auch überlegt, die LD wiederzubeleben, halte das aber nicht für so sinnvoll. Die geforderten Publikationen hat er. In der Esoterik-Szene ist er auch bekannt, also warum nicht. Nur seine Ideen, die nur im wissenschaftlichen Gewand daherkommen, als Wissenschaft oder "alternative Wissenschaft" auszugeben, sollte nicht in WP stehen, wenn es dafür keinen seriösen Beleg gibt. Falls doch, dann kann man wohl nichts machen. --Usteinhoff (diskUSsion) 22:08, 25. Aug. 2014 (CEST)
Vortrag: Frei Energie aus Wasser (im Abschnitt Weblinks ausgeführt) enthält die ganzen fragwürdigen Aussagen. Volkamer behauptet das wirklich, auch wenn man das kaum glauben mag und kein seriöser Wissenschaftler nachvollziehen kann.--UlrichAAB [?] 08:44, 26. Aug. 2014 (CEST)

psiram[Quelltext bearbeiten]

Es ist mir völlig unverständlich wie eine sich als seriös betrachtende Einrichtung wie Wikipedia es zuläßt einen Link auf eine Homepage einzutragen, die nicht einmal über ein Impressum verfügt. Geradezu lächerlich ist dabei deren Begründung für dieses rechtswidrige Verhalten.

Rupert Bugl (nicht signierter Beitrag von 188.192.182.111 (Diskussion) 10:58, 16. Feb. 2015 (CET))