Diskussion:Landeshauptstadt (Deutschland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

"überwiegend seit den 1950er Jahren"[Quelltext bearbeiten]

Gibt es für diese zeitliche Einschränkung irgendeinen Beleg? Der Titel lässt sich doch, anhand diverser Adressbücher, Notgeldscheine und anderer leicht ergoogelbarer Dokumente, auch für Darmstadt, Weimar, Braunschweig oder Neustrelitz nachweisen, wurde also eindeutig auch vor der NS-Zeit amtlich benutzt. Ausgerechnet Wiesbaden, das von 1866 bis 1946 tatsächlich keine Landeshauptstadt war, als Beleg für die Nichtverwendung anzuführen, ist doch wohl problematisch. Ememaef (Diskussion) 12:35, 14. Jul. 2014 (CEST)

Der Artikel bezieht sich nur auf Länder der Bundesrepublik Deutschland, wie aus dem entsprechenden Wikilink ersichtlich, und ganz streng nur auf den Begriff Landeshauptstadt, nicht etwa auf Hauptstadt, wie im Gründungsdokument von RLP verwendet, und auch darauf, dass diese Bezeichnung offiziell von der Stadt geführt wird. Wer nachweisen kann, dass der Begriff auch vorher in Deutschland aufgrund eines zeitlich einzuordnenden Rechts- oder Verwaltungsaktes offiziell verwendet wurde, kann den Artikel gerne um entsprechende Abschnitte erweitern. --Brühl (Diskussion) 11:25, 8. Mai 2015 (CEST)