Diskussion:Leipzig

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikipedia-logo-v2.svg Dieser Artikel war am 9. Oktober 2007 der Artikel des Tages.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte montags automatisch archiviert, wenn sie mit {{Erledigt|1=~~~~}} markiert sind und deren jüngster signierter Beitrag mehr als 30 Tage zurückliegt. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleibt mindestens ein Abschnitt.
Archivübersicht Archiv
2002 bis 2008
ab 2009

Wie wird ein Archiv angelegt?

Regionalnachrichten nicht als Live-Webradio[Quelltext bearbeiten]

Ist Leipzig die mit Abstand größte Stadt Deutschlands, deren zuständige ARD-Regionalnachrichten nicht als Live-Webradio zu hören sind? --109.40.3.97 17:56, 4. Jan. 2018 (CET)

aktuelle Einwohnerzahl[Quelltext bearbeiten]

sowie mit 590.337 Einwohnern (Stand: 31. Dezember 2017)[1] --AlternativesLebensglück (Diskussion) 06:58, 21. Jan. 2018 (CET)

  1. Leipziger Volkszeitung: Leipzigs Einwohnerzahl klettert auf neuen Rekordstand. Abgerufen am 20. Januar 2018.
Welche aktuelle Einwohnerzahl meinst Du, die „Amtliche Einwohnerzahl“ oder die „Melderegisterbasierte Einwohnerzahl“ ?--Definitiv (Diskussion) 12:36, 22. Jan. 2018 (CET)

Siehe Wikipedia:WikiProjekt_Kommunen_und_Landkreise_in_Deutschland/Einwohnerzahlen#Zentrale_Korrektur_von_Einwohnerzahlen, wobei das bei so einer schnell wachsenden Stadt wie Leipzig schon ein wenig merkwürdig ist, die Einwohnerzahl bewusst um eine Kleinstadt kleiner zu halten. ;) --ɱ 23:59, 31. Jan. 2018 (CET)

Ja da steckt bestimmt eine Verschwörung dahinter. Der Sitz des sächsischen statistischen Landesamts, welches die amtlichen Einwohnerzahlen "bewusst kleiner hält" [1] ist in Kamenz [2], dort leben und arbeiten bekanntlich viele Leipzighasser.--Definitiv (Diskussion) 13:51, 12. Apr. 2018 (CEST)
Hallo, mir fallen seit Jahren im Introtext stark schwankende Angaben der Einwohnerzahl auf. Je nach Belieben wird mal die eine oder andere statistische Quelle bzw. eine Meldung aus den Medien herangezogen. Die Zahlen gehen mal nach oben und sacken dann wieder ab. Insgesamt ist das unbefriedend, da man sich auf die Angaben nicht verlassen kann. Hier heißt es gegenwärtig, dass Leipzig die "neuntgrößte" Großstadt sei und Essen auf den 10. Platz verwiesen habe (Quelle: WAZ). Im Art. zu Essen steht, dass sie in der Liste der Großstädte in Deutschland nach Bevölkerung den "neunten Rang" einnimmt, und zwar lt. Infobox zum gleichen Zeitpunkt wie Leipzig (31. Dez. 2016). Das Ganze ist offensichtlich widersprüchlich. Ich würde vorschlagen, für Einwohnerzahlen im Introtext und Infobox stets die offiziellen Statistiken heranziehen und Medienberichte nur unter dem Punkt "Einwohnerentwicklung" zu behandeln. Dass Leipzig 2018 wahrscheinlich lt. LVZ als Einwohnerzahl die Marke von 600.000 übertrifft, kann hier als Tendenz mMg durchaus erwähnt werden. Der jetzige Introtext sollte entsprechend korrigiert werden ("neuntgrößte" Großstadt und Beleg raus und evtl. anders formuliert beim Unterpunkt "Einwohnerentwicklung" einfügen). --Mfgsu (Diskussion) 03:14, 1. Jul. 2018 (CEST)
Zur Info und gegenwärtigem Stand eine Meldung der LVZ (9. Juli 2018): Zahlen für 1. Halbjahr 2018 --Mfgsu (Diskussion) 00:31, 11. Jul. 2018 (CEST)
Da keine Einwände kamen, habe ich den Art. entsprechend korrigiert und aktualisiert. Hinweis: künftig nur amtliche Einwohnerzahlen im Introtext. Das heißt zuweilen recht lange warten, bis sie veröffentlicht sind. Leider ist das so. Siehe dazu Hilfe-Link in Einzelnachweis 1. --Mfgsu (Diskussion) 04:23, 19. Jul. 2018 (CEST)

Bilddatierung[Quelltext bearbeiten]

Ich vermisse seit jeher im Art. die durchgehende Bilddatierung, woraus man auf einen Blick ersehen kann, wie aktuell die Bilder sind. Möglichst in einheitlicher Schreibung. Zum Bildtext in Klammer die entsprechende Jahreszahl (0000) - ohne umständliche poetische Umschreibung wie im "Jahr ...". Wenn mein Vorschlag Zustimmung findet, würde ich die Bilddatierung in einheitlicher Form ergänzen. Einige Bildtexte sind außerdem zu straffen. --Mfgsu (Diskussion) 02:00, 28. Jan. 2018 (CET)

Kann man schon machen, aber warum ist das so wichtig? Es kommt natürlich immer mal vor, dass z.B. Gebäude renoviert/umgebaut werden, aber ich denke, im Regelfall sollte es unerheblich sein, ob ein Bild z.B. vom Völkerschlachtdenkmal oder vom Alten Rathaus jetzt oder vor fünf Jahren aufgenommen wurde. Und ich denke, so lange eine solche Datierung nicht wikipediaweit Usus würde, wäre sie in einem so oft aufgerufenen und von so vielen Benutzern bearbeiteten Artikel wie dem über Leipzig eh nicht durchsetzbar. Und ganz sicher wünsche ich mir nicht, einfach stur ältere durch neuere Bilder zu ersetzen, statt zunächst auf Qualität und Aussagekraft zu achten. --slg (Diskussion) 02:31, 28. Jan. 2018 (CET)
Ich halte es für äußerst wichtig, dass im Art. das Jahr im Bildtext vermerkt wird. Es erspart umständliche Umwege auf Commons, um solches herauszufinden. Das ist im Sinne des gemeinen WP-Users. Im Übrigen: Kein klassisches Lexikon verzichtet auf Jahreszahl bei einer Bildquelle. Ist auch Usus bei WP-Arikeln. Das hat erstmal nichts mit der Quailität oder Aussagekraft der Bilder zu tun, sondern ist ein formales Prinzip. Bilder sind in jedem Fall im Artikel kurz mit Jahreszahl zu datieren. --Mfgsu (Diskussion) 03:31, 28. Jan. 2018 (CET)
"Äußerst wichtig", einen Klick zu ersparen? Das klingt nicht überzeugend. Das Datum ist, je nach Motiv, mal mehr und mal weniger relevant für die Deutung des Bildinhaltes, meist ist es unbedeutend. Ich habe eben auch in ein paar Lexika geschaut (Meyers Taschenlexikon in 24 Bd., Brockhaus, Lexikon der Weltarchitektur). Wenn dort beim Bild überhaupt ein Jahr angegeben ist, dann steht das meist fürs Entstehungsjahr des abgebildeten Werks. Das Aufnahmejahr wird nur selten genannt und dann bei älteren Personenporträts. Die "Jahreszahl bei der Bildquelle" ist bei uns auf Commons. Mir scheint, dass du recht vehement eine Außenseitermeinung vertrittst. --Sitacuisses (Diskussion) 03:45, 1. Jul. 2018 (CEST)
Ich empfinde es als informative Bereicherung, die wenig Platz wegnimmt und spreche mich dafür aus, das Datum zu belassen. Deine „Außenseitermeinung“-Gerede ist 'n typisches Totschlagargument, ganz schlechter Stil. --ɱ 23:49, 1. Jul. 2018 (CEST)
Ganz schlechter Stil ist es, mir BNS vorzuwerfen, weil ich an einem Bruchteil der Vorkommnisse im Artikel sachlich begründet die Zahlen entferne. Das halbe Jahr, das sie Bestand gehabt haben sollen, ist angesichts des Artikelalters auch eher zu vernachlässigen. Die als "exzellent" ausgezeichnete Artikelversion enthält nur wenige Jahreszahlen in den Bildunterschriften, und zwar nur dort, wo das Motiv einen besonderen Anlass dazu gibt. Schon deshalb könnte man deine Zahlen auch großflächiger wieder entfernen. "Außenseitermeinung" ist als sachliche Lagebeschreibung gedacht. Deine Position entspricht nach meiner Beobachtung weder dem Standard in diesem Projekt, noch trifft zu, dass es in gedruckten Lexika Standard sei. Wie ich bereits in der Zusammenfassung meiner Artikelbearbeitung schrieb, ist es auch nicht unbedingt eine "informative Bereicherung", sondern kann auch Missverständnisse erzeugen, da in gedruckten Lexika auf diese Weise meist das Entstehungsjahr des abgebildeten Werks genannt wird, also z. B. das Baujahr eines Gebäudes. Was hier gewünscht ist richtet sich nach den Richtlinien in Wikipedia:Artikel illustrieren#Bildunterschriften. Das dortige Zitat: "Ausführliche Detailinformation zum Bild [...] gehören auf die jeweilige Dateibeschreibungsseite. Inwieweit dies auch in der Bildunterschrift im Artikel sinnvoll sind, hängt von der Verwendung und dem Umfang ab." schließt nach meiner Lesart die durchgängige Angabe von unwesentlichen Bildinformationen aus. Um die Angelegenheit grundsätzlich zu besprechen, wäre vielleicht Wikipedia Diskussion:Artikel illustrieren oder eine lebhafter besuchte Projektseite eher angemessen als eine einzelne Artikeldiskussionsseite. --Sitacuisses (Diskussion) 15:57, 2. Jul. 2018 (CEST)
Sorry, aber an dem Punkt deine Zahlen kann ich dich schlicht nicht ernst nehmen. M-J mit Mfgsu zu verwechseln ist für mich 'n Indiz, dass die Diskussion hier nur dir egal zu sein scheint, sondern du eher eine Agenda durchdrücken willst. Dazu passt auch ein Editieren im Artikel ohne die Diskussion abzuwarten. Deine anderen Argumentationspunkte zur Sache überzeugen mich nicht. --ɱ 18:22, 2. Jul. 2018 (CEST)
Also, wenn du als Benutzer erkannt werden willst, verzichte doch besser auf diese verstümmelte Signatur. Die Verwechslung von Benutzernamen mit gleichem Anfangsbuchstaben ist ansonsten nur ein Indiz dafür, dass es mir um die Sache geht und nicht um den Benutzer. In Artikeln editiere ich nach dem Motto Wikipedia:Sei mutig seit vielen Jahren, ohne immer eine Diskussion abzuwarten. Derjenige, der die Zahlen eingefügt hat, hat auch nicht erst eine Diskussion abgewartet. Dass du dich ausgerechnet daran aufhängst und persönlich wirst, finde ich merkwürdig. Ja, ich vertrete hier eine "Agenda" (man nennt das gewöhnlich "eine Sachdiskussion führen"), und zwar lautet die, die in den Richtlinien geforderte Beschränkung aufs Wesentliche auch weiterhin zu bewahren. Ich war in diesem Abschnitt auch nicht der erste, der die Ansicht vertrat, dass die Zahlen unerheblich sind. Im Artikel habe ich zunächst drei Jahreszahlen entfernt, bei denen nicht auf Anhieb klar ist, ob es Aufnahme- oder Erschaffungsdaten sind, und die insofern sowieso sinnlos sind. --Sitacuisses (Diskussion) 00:18, 3. Jul. 2018 (CEST)
Eben habe ich mal in einen zufälligen Artikel geschaut, den Mfgsu auf seiner Benutzerseite präsentiert Max Pommer (Architekt). Da geht das sogar innerhalb des Artikels mit den Jahreszahlen wild durcheinander. Erst kommt das Porträtfoto mit Aufnahmedatum, dann vier Gebäude und eine Grabstätte jeweils mit dem Baujahr in Klammer. Bis dahin entspricht das also dem Lexikon-Standard. Es folgen fünf Gebäudefotos ohne Datum, und zum Schluss haben wir dann drei Fotos von Gebäuden/Details und einem weiteren Grabmal, dieses Mal aber mit dem Aufnahmejahr. Die Bedeutung des Klammerinhaltes wechselt hin und her. Warum das Aufnahmejahr bei den unteren Fotos von Belang sein soll, während es oben fehlt, ist mir ein Rätsel. Ebenso, warum man dem Leser diese Unklarheit der Klammerbedeutung zumuten muss. --Sitacuisses (Diskussion) 00:47, 3. Jul. 2018 (CEST)
Hallo, ein paar Worte zur Kritik. Den Art. zu Max Pommer mal beseite lassen, den ich nicht allein verfasst habe und damit nicht fertig bin. Daher ist er auch für mich selber auf meiner Seite auf "Wiedervorlage", wenn ich mal Zeit habe, gründlich die Sachen zu behandeln. Nun zur Frage der Bilddatierung. Grundsätzlich betrachte ich es als Mehrwert und nicht als "unbedeutend", jedes Bild im Art. mit Jahreszahl zu versehen. Commons schön und gut, aber den Überblick über alle aktuellen Bilder im Art. verschafft einem das nicht. Ein mühsames Geschäft ständig von Art. zu Commons (und da zu suchen) hin und her zu klicken. Mein Bestreben ist, dem User das zu ersparen, worüber ich mich selber ärgere. Wegen der angeblichen Verwechselungsgafahr mit der Bauzeit kann ich nur sagen, dass diese auf keinen Fall gegeben ist. Die Bilddatierung in Klammern ist schon mal eine Vorbeugung. Wenn die Bauzeit ins Spiel kommt, dann erklärend als Fließtext in Bildunterschrift in Form von "errichtet 0000" oder so ähnlich. Außerdem stehen die Bilder nicht allein für sich da, sondern haben einen Kontext, der sich aus dem Fließtext erschließt. Das heißt also im Falle der Bildunterschrift "Opernhaus Leipzig (2016)" - und anderen -, dass die Jahreszahl als Bilddatierung eindeutig ist. Nachdem hier auf der DS auf meinen Vorschlag, keine weiteren Einwände kamen, habe ich den Art. Stück für Stück in diesem Sinne bearbeitet. (Bisher noch nicht bis zum Ende erfolgt.) Bisher hat sich niemand darüber beklagt. Einige Autoren haben auf meine Anregung hin diese Form der Bilddatierung in ihre Art. übernommen. --Mfgsu (Diskussion) 03:54, 3. Jul. 2018 (CEST)
Der Einwand kam bereits eine halbe Stunde nach deinem Eingangsbeitrag hier, und du hast dich darüber hinweggesetzt. Er war nur nicht sehr deutlich formuliert. Das Aufnahmejahr sehe ich im Normalfall als Metainformation, die nicht in den Artikel selbst gehört. Seit es das Helferlein Navigation-Popups gibt, muss man auch nur noch die Maus über das Bild halten um das Aufnahmedatum zu erfahren (sicherlich könnte das Popup hier noch besser formatiert werden); auch insofern ist der Eintrag noch einmal völlig redundant. Die Verwechslungsgefahr mit der Bauzeit ist sehr wohl gegeben, die steht hier eben auch einfach unkommentiert in Klammern (oben Aufnahmejahr, unten Baujahr). Wenn du meinst, dass halt "die anderen", also die, die die Bauzeit angeben, ihre Einträge ändern sollen, machst du es nicht nur dir selbst sehr einfach, sondern setzt dich auch über den Lexikon-Standard hinweg. Der eine andere Autor, von dem ich diese Eintragungen ebenfalls kenne, fällt mir schon seit Jahren vor allem durch schlecht formatierte grenzrelevante Listenergänzungen auf statt durch enzyklopädisches Arbeiten im Sinnzusammenhang. Ich werde das Thema wohl doch einmal grundsätzlich auf der Disk von WP:AI ansprechen. --Sitacuisses (Diskussion) 15:13, 3. Jul. 2018 (CEST)
Zur Klarstellung: Auf den Einwand hatte ich geantwortet und dannach in der Sache nichts mehr vernommen. Auch von anderen Autoren nicht. Ich nahm es als Zustimmung, wenn ich selber die Arbeit auf mich nehme. Was ich dann getan habe. --Mfgsu (Diskussion) 04:34, 5. Jul. 2018 (CEST)
Der Einwand beginnt mit den Worten "Kann man schon machen" & du formulierst daraus eine 'Hinwegsetzung' ... --ɱ 15:19, 3. Jul. 2018 (CEST)
Vor allem lese ich nicht nur den höflich formulierten Eingangshalbsatz, sondern den gesamten Beitrag, und klopfe ihn auf seinen Sinngehalt ab. Und da stehen auch so Dinge wie "warum ist das so wichtig?", "ich denke, im Regelfall sollte es unerheblich sein", "so lange eine solche Datierung nicht wikipediaweit Usus würde, wäre sie in einem so oft aufgerufenen und von so vielen Benutzern bearbeiteten Artikel wie dem über Leipzig eh nicht durchsetzbar". Wer daraus eine Zustimmung herausliest, sollte dringend an seiner Fähigkeit zum sinnentnehmenden Lesen arbeiten. --Sitacuisses (Diskussion) 15:42, 3. Jul. 2018 (CEST)
Es ist aber auch keine strikt ablehnende, wie du hier herbeifaselst. Wie dem auch sei, von deinen Sachargumenten bin ich nicht überzeugt und spreche mich strikt gegen eine Entfernung der Jahreszahlen aus. Gründe wurden bereits alle genannt. Da aktueller Konsens Datierung in der Bildunterschrift ist, solltest du wohl WP:3M bemühen oder schlicht den Konsens akzeptieren. --ɱ 17:05, 3. Jul. 2018 (CEST)
Was slg meint, soll er am besten selbst erklären. "Aktueller Konsens" – das wird langsam wirklich ein schlechter Witz, und ich frage mich langsam, warum ich hier mit einem Account diskutiere, der es in 14 Jahren auf etwa ein Viertel der Beiträge bringt wie ich in 11, der dabei überwiegend in Diskussionen tätig ist statt in der Artikelarbeit, der ein Trollbild auf seiner Benutzerseite vorzeigt, und der dann gleich so konfliktträchtig mit einer Rücksetzung und persönlichen Vorwürfen einsteigt. --Sitacuisses (Diskussion) 18:14, 3. Jul. 2018 (CEST)
Wie ich Leute liebe, die sich hinter ihrer Editiritis verstecken, einem weiteren sinnbefreiten Totschlagargument. Und die persönliche Schiene hast du mit dem „Außenseiter“ klar vorgegeben, jetzt beschwer dich nicht, nicht mit Samthandschuhen angefasst worden zu sein ;) --ɱ 18:47, 3. Jul. 2018 (CEST)
@Sitacuisses: Ich habe meinem Beitrag vom Januar eigentlich nicht viel hinzuzufügen. Eine Bilddatierung kann einen Mehrwert haben, aber sie zur zwingenden Richtlinie zu erheben oder womöglich gar Editwars deshalb zu starten, lehne ich rundweg ab. Ebenso bin ich strikt dagegen, die Aktualität eines Bildes zum wichtigsten Kriterium für die Verwendung in einem Artikel zu erheben. Ein hochwertigeres Bild aus dem Jahr, sagen wir, 2013 würde ich einem weniger gelungenen aus dem Jahr 2018 jedenfalls immer vorziehen. --slg (Diskussion) 18:59, 3. Jul. 2018 (CEST)
Bilddatierung soll mMg nur der schnellen Übersicht aller Bildern im Art. dienen. Damit ist nicht gesagt, dass diese unabhägig von ihrer Qualität ständig aktualisiert sein sollten. Aber wie im Fall des Leipziger Straßenbahn (2005) erkennt ohne Bilddatierung kaum ein Mensch, dass das Bild und damit auch Bildtext total veraltet ist. --Mfgsu (Diskussion) 04:34, 5. Jul. 2018 (CEST)
Fazit: Da haben wir Mfgsu & mich, die sich dafür aussprechen, Sitacuisses dagegen und 'n kann von slg. Kein Konsens dafür, die Datierung rauszuwerfen. --ɱ 19:09, 3. Jul. 2018 (CEST)
Die Auswertung finde ich jetzt aber etwas seltsam. Aus meiner Sicht sollte das Fazit doch eher heißen: Kein Konsens dafür, die Datierung zur Pflicht zu erheben. Aus meiner Sicht bist doch du derjenige in dieser Diskussion, der versucht, etwas durchzudrücken, was bisher nicht wikipedianischer Usus war. --slg (Diskussion) 23:50, 3. Jul. 2018 (CEST)

Was für ein Possenspiel! Da zieht einer aus einer Diskussion mit vier Usern, die am Ende nur persönliche Angriffe enthält, das Fazit, dass es keinen Konsens gibt, die Bilddatierung zu beenden. Mit anderen Worten, die Bilddatierung soll wikipedianisches Allgemeingut werden. Wie ist die Lage? Von den neuen Artikeln im Portal "Architektur und Bauwesen" der letzten beiden Tage enthielten 34 Artikel Fotoaufnahmen, an einem Bild stand das Aufnahmedatum in Klammern! Mit anderen Worten, kaum einer macht's. Wie sind die Argumente? Dafür: schnellere Information und die klassischen Lexika haben's ja auch so gemacht und man muss sonst in Commons lange suchen. Dagegen: Verwechslungsmöglichkeit mit dem Jahr der Erbauung, keine feste Vorgabe in Wikipedia, Ausführungen dort eher als "dagegen" zu interpretieren.

Meine Folgerungen: Ich komme mit einem Klick auf das Bild ans Aufnahmedatum und nicht etwa durch Suchen in Commons. Wenn die Produzenten der klassischen Lexika die Möglichkeit gehabt hätten, durch Antippen des Bildes das Aufnahmedatum darzustellen, hätten sie diese - schon aus Platzgründen - mit geschmatzten Händen angenommen. Verwechslungsmöglichkeit mit Erbauungsdatum ist bei älteren Fotos durchaus ernst zu nehmen.

Meine Geschichte: Schon vor langer Zeit hat User Mfgsu angefangen, in meinen Artikeln die Bilder zu datieren. Nach meinem Motto "Bevor ich mich aufrege, ist es mir egal" habe ich ihn gewähren lassen. Ja mehr noch, ich habe angefangen, die Daten selber reinzuschreiben, weil ich wusste, am nächsten Morgen sind sie da und stören u. U. durch eine neue Zeile die Platzaufteilung im Artikel. Aber aus all dem Dargestellten ist ab heute für mich Schluss mit der pauschalen Aufnahmedatierung im Artikel. Da, wo bei mehreren Bildern Entwicklungen darzustellen sind, oder auf bestimmte Situationen hingewisen werden soll, ist sie natürlich weiter angezeigt.

Mit besten Grüßen an die Bilddatierer und ihre Gegner. --Martin Geisler 20:50, 3. Jul. 2018 (CEST)

Dem ist hinzuzufügen, dass ich das Argument "die klassischen Lexika machen es auch so" in meiner Stichprobe als _falsch_ nachgewiesen habe. Statt zu sagen "du machst uns etwas vor" habe ich das falsche Argument zurückhaltend als "Außenseitermeinung" bezeichnet, und muss mich nun dafür der wiederholten Angriffe eines Benutzers erwehren, der sich per Benutzerbild als Troll bekennt. --Sitacuisses (Diskussion) 21:31, 3. Jul. 2018 (CEST)
Posse insofern, als es vom 28. Jan. 2018 bis jetzt dauerte, bis mir hier alles um die Ohren fliegt. Als Entschuldigung nehme für mich das Motto "sei mutig" in Anspruch. Nachweis einer "Stichprobe" für (Nicht-)Relevenz der Bilddatierung ist für mich noch nicht überzeugend. Das sind mMg nicht nur Metadaten aus Commons. Die Klärung dessen und den Umgang damit würde ich gern sehen. Ich bitte also darum, die Sache auf Disk von WP:AI zu behandeln und derweil keine Edits dahingenend vorzunehnem. --Mfgsu (Diskussion) 04:34, 5. Jul. 2018 (CEST)

Jetzt allgemeiner unter Wikipedia Diskussion:Artikel illustrieren#Jahreszahl in der Bildbeschreibung. --Sitacuisses (Diskussion) 19:19, 5. Jul. 2018 (CEST)

Hallo, Siehe-auch-Löscher, du hast den Ausgang der Disk hier und auf höherer Ebene nicht abgewartet und in 4 Edits von bis die Jahreszahlen bei den Bildern entfernt. Mit deiner Kürzung und Formulierung der Bildtexte bin in zwar einverstanden, aber nicht mit deiner Vorgehensweise. Außerdem halte ich die Links im Bildtext für überflüssig. Das ist Doppelververlinkung, weil diese Links nebenstehend im Fließtext auftauchen. Bitte um Korrektur deineseits, sonst muss ich leider auf diesen Stand revertieren. --Mfgsu (Diskussion) 02:09, 13. Jul. 2018 (CEST)
Widerspruch! Die Änderungen sind sinnvoll, plumpes Rücksetzen wäre Vandalismus. Bei den beiden verlinkten Bildern sind ide Aufnahmedaten überflüssig, beim zweiten wurde stattdessen das Baujahr eingefügt, was imho wichtiger ist, ob das Aufnahmedatum bei den anderen beiden einen Sinn ergibt, sollte im Einzelfall diskutiert werden, und zwar hier, nicht in der ZuQ. Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 06:13, 13. Jul. 2018 (CEST)
Für Außenstehende, es geht um diese Änderung. Zum Thema Links in Bildunterschriften: Ich lese vielfach nur die Überschriften und schaue mir die Bilder an. Da finde ich es sehr nützlich, wenn ich unterm Bild gleich sehe, ob es einen Artikel zum Bild gibt. --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 12:48, 13. Jul. 2018 (CEST)
Abgesehen von der umstrittenen Bilddatierung, die für mich noch ungeklärt bleibt, sind diese Links zum Artikel im Bildtext überflüssig. Ein Unsitte, die Bildtexte mit Links zu überfrachten, die im Fließtext daneben schon verlinkt sind. Wenn das überall in Bildtexten dermaßen gehandhabt würde, wären etliche Begriffe zig-fach verlinkt. Sinnvoll allenfalls, wenn im Artikelabschnitt sich kein verlinkter Artikel zum Bildtext findet. Das hier nicht der Fall. --Mfgsu (Diskussion) 02:27, 15. Jul. 2018 (CEST)

Zum Thema Links zum Artikel im Bildtext überflüssig würde ich gerne weitere Meinungen hören. --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 08:27, 17. Jul. 2018 (CEST)

Ich bin nicht der Meinung, dass die überflüssig sind. Das sind imho deutlich getrennt abschnitte, die ruhig leserInnenfreundlich verlinkt werden dürfen. Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 09:15, 17. Jul. 2018 (CEST)
Leserfreundlich schon genug, da im gleichen Abschnitt neben dem Bildtext stehend. Man muss nicht groß danach suchen. Wenn so, dann überall bei Bildunterschiften. Das ist über den ganzen Art. betrachtet nicht der Fall und nur selten nötig. (Wenn der Linkbegriff im jeweiligen Abschnitt des Fließtextes nicht vorkommt.) Ich halte dergleichen Links weiterhin für überflüssig und kann keine Verbesserung darin sehen. --Mfgsu (Diskussion) 00:43, 19. Jul. 2018 (CEST)
Schau Dir den Artikel mal in der App an, so wie das heutzutage wohl recht häufig passiert, da stehen die Bilder allein ohne Text, der kommt erst hinterher. Und auch auf den Desktop stehen bei mir die meisten Bilder neben einer großen weißen Fläche, weil dieser Artikel extrem stark bebildert ist, und somit der Zusammenhang zwischen Abschnitt und Bild nicht immer so klar ist. Ich habe das Problem auch ganz unten hier auf der Seite schon mal angesprochen, bislang aber noch keine Reaktion erhalten. Also lieber einen Link zu viel, als möglichst nix verlinken, von eine Blauwüste sind wir ja meilenweit entfernt. Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 10:06, 19. Jul. 2018 (CEST)
Das mache ich meistens, bevor das ich Layout und diverse Links ändere. Für mich ist die Mobilansicht zwar keinesfalls nebensächlich, aber das Original in klassischer Ansicht maßgegend. Unterschiedliche Ansichten ergeben sich sich natürlich aus den unterschiedlichen Formaten (und den jeweiligen Brosereinstellungen). Was du monierst, könnte daran liegen. Dass diverse Links in Bildtexten mittlerweile bei der klassischen Ansicht mir ziemlich überflüssig erscheinen, liegt auch der neuen "Mouse over"- Funktion, die Links im Fließtext als Voransicht bieten. Also wozu zusätzlich im Bildtext verlinken? Wie gesagt, ist das über den ganzen Art. nicht konsitent gehandhabt. Ich bin also noch immer für die Entferung der Links im Bildtext mit oben dargestellten Einschränkungen. Ich denke, dass WP kein verlinktes "Bilderbuch" sein sollte und Text allemal Vorrang haben sollte. Was deine Ansicht angeht, wonach der Art. "extrem stark bebildert" ist, möchte ich hier widersprechen. Ich halte kein Bild für bloßen Zierrat. Ein andere Frage ist, ob Bilder in wenigen Abschnitten besser in Galerieform darstellt sein sollten. Dann müsste man sich auch einigen in welcher Form (siehe oben strittige Frage zur Bilddatierung). --Mfgsu (Diskussion) 02:29, 21. Jul. 2018 (CEST)

Bild Leipzig Skyline[Quelltext bearbeiten]

Welchen Mehrwert hat es, das Bild von der Skyline in niedrigerer Qualität als die Ursprungsversion voll mit HDR hochzuladen? Ich sehe keinen Mehrwert. (nicht signierter Beitrag von 89.204.153.235 (Diskussion) 17:37, 6. Mär. 2018 (CET))

Bildunterschrift altes Theater[Quelltext bearbeiten]

Das kriegszerstörte Alte Theater am heutigen Richard-Wagner-Platz (1906) Vielleicht sehe ich das zu eng, aber sollte nicht angegeben sein, was dargestellt ist. Damals war es nicht kriegszerstört. Wäre also besser: Das Alte Theater (1943 zerstört) 1906 am heutigen Richard-Wagner-Platz oder 1906: Das Alte Theater am heutigen Richard-Wagner-Platz wurde im zweiten Weltkrieg zerstört oder ... existiert nicht mehr ? --Diwas (Diskussion) 11:09, 1. Jul. 2018 (CEST)

Wenn man schon schreibt, dass das Gebäude 1943 zerstört wurde, ist auch klar, dass das Foto alt ist. Ob es dann von 1906, 1920 oder 1890 stammt ist hier unwesentlich und kann in der Bildunterschrift weggelassen werden, um diese nicht zu überfrachten. --Sitacuisses (Diskussion) 14:53, 1. Jul. 2018 (CEST)

Viele Bilder, keine Gallerie[Quelltext bearbeiten]

Der Artikel ist sehr stark bebildert, dadurch gibt es viel weißen Raum zwischen den Textabschnitten. Viele dieser Bilder könnten besser abschnittsweise in Gallerien (<Gallery> Bild1 Bild2 </Gallery>zusammengefasst werden, dann würden sie nicht so stark dominieren. Ich bin angesichts der Diskussionen um die imho meistens überflüssigen und unklaren Jahreszahlen in den Unterschriften allerdings nicht mutig genug, das hier einfach mal zu machen, daher zunächst diese Diskussion. Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 13:45, 6. Jul. 2018 (CEST)

Sei mutig und mache mal ein Angebot. Diesbezüglich von mir oben unter "Bilddatierung" beantwortet. Solong --Mfgsu (Diskussion) 02:41, 21. Jul. 2018 (CEST)

Völkerschlachtdenkmal[Quelltext bearbeiten]

Sehr merkwürdig, dass weder beim Wiki-Eintrag "Leipzig" noch beim Wiki-Eintrag "Völkerschlachtdenkmal" ein Hinweis auf die Entstehung durch die Freimaurer erfolgt und darauf näher eingegangen wird. In Anbetracht der Tatsache, dass die Freimaurer erheblichen Einfluss auch auf die Gestaltung dieses Denkmals hatten, ist die Verschweigung schon recht merkwürdig. Und dann soll das hier ein "exzellent ausgezeichneter Artikel" sein? Nun ja ... Michael KR (Diskussion) 18:15, 24. Aug. 2018 (CEST)

Du hast dich in der Diskussionsseite geirrt. Außerdem gilt: WP:SM, rummotzen kann jeder ;) --ɱ 19:03, 24. Aug. 2018 (CEST)

Wahrzeichen Leuchreklame "Mein Leipzig lob ich mir" - Willkommen in Leipzig etc.[Quelltext bearbeiten]

Die seinerzeit an den Hochhäusern am Brühl weithin sichbare Leuchtreklame mit dem Willkommensgruß für Besucher ist hier bisher nicht erwähnt. Da es sich eine um eine denkmalgeschütze Anlage handelt, die von der Firma des Urhebers über Jahre restauriert wurde, halte ich es als ein Leipziger Wahrzeichen für eine Erwähnung wert. Leider keinlei Bilder davon auf Commons vorhanden, weder historische noch aktuelle. Wer Leuchtschriften dieser Art mag, möge diese ablichten und auch hier verfügbar machen. Zur Info, worum es sich dabei handelt, ein externer Link zu einem Artikel der LVZ: [3] --Mfgsu (Diskussion) 07:27, 23. Sep. 2018 (CEST)