Diskussion:Medienereignis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

wichtiges Thema. erscheint momenten jedoch als Dayan und Katzreferat. (5x in dem kurzen Text genannt.) Sind sie die einzigen M.forscher? --Wst quest. 17:44, 28. Apr 2006 (CEST)

Der Artikel erscheint mir recht unausgegoren. "Medienereignisse wie der 11. September 2001 - sehr fragwürdige Formulierung. Ich glaube auch nicht, dass es zu diesem Begriff sehr viel ernsthafte Forschung gibt, denn das ist eigentlich mehr ein Schlagwort aus der Umgangssprache. Ich stell den Artikel mal in die QS --Dinah 22:32, 28. Apr 2006 (CEST)

Dayan und Katz sind einige der wenigen, die das Thema erforschen. In Deutschland finden sich kaum Veröffentlichungen dazu. Natürlich ist "Medienereignis" auch ein Schlagwort, aber dann muss man sich fragen, was der Sinn von Wikipedia ist, wenn man keine Schlagworte wissenschaftlich erklären darf.

Gibt es denn irgendeine Quelle zur französischen Medienereignisforschung? Vielleicht das passende Buch von Pierre Nora?

Also der Absatz "Theorie" ist ja momentan unerträglich. Dort steht zwar, das Herr Katz einen tollen Ansatz entwickelt hat, inhaltlich erklärt wird dieser aber mit keiner Silbe. Wäre schön, wenn sich jemand mal mit seinen Werken befassen könnte. Blairfridge 23:57, 22. Jan. 2007 (CET)

Defekter Weblink[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 19:00, 25. Dez. 2015 (CET)