Diskussion:Mo-Do

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Geburtdatum von Fabio Fritelli[Quelltext bearbeiten]

Auf http://eurokdj.free.fr/search/eurodb.php?name=Mo-Do steht, das der Kerl 1964 geboren sei. Was stimmt denn nun? Google schmeisst auch nichts brauchbares heraus. -- Gabbahead. 21:40, 22. Mai 2006 (CEST)

Wo hat er sich trainiert für Deutsch zum sprechen?[Quelltext bearbeiten]

Mit 1-2-Polizei singt er nicht "Gute Nacht", aber "Gute Næcht". Und es gibt nichts was los ist, er singt "Was is lôs (oder luss)". Hat er im Düüüsss-burg studiert? --82.134.28.194 09:08, 29. Okt. 2010 (CEST)

"Sie basiert auf dem gleichnamigen Kinderreim."[Quelltext bearbeiten]

Quelle? Ich halte die Behauptung für ein Gerücht. Man mag versucht haben, damit den Infantilismus des Textes zu entschuldigen, aber bis auf das Zählen zwischen den Wörtern ist an dem Quark nichts erkennbar, was auf Kinderreim hindeutet. Welche Kinder reden von "Gag" oder "Grenadier"? Und warum? --217.231.26.128 14:25, 22. Nov. 2013 (CET)

Kam mir auch merkwürdig vor, ist raus. --Gabbahead. (Diskussion) 19:40, 22. Nov. 2013 (CET)

Dann sollte man vorher mal alte deutsche Volkslieder bemühen, da haben Mo-Do lediglich "Offizier" durch "Grenadier" ersetzt und aus "Alte Hex'" wurde "Alte Gags" (alte gags werfen zumindest die meisten lyric-pages aus). Hier mal ein Link als Beispiel für einen Kinderreim: http://www.volksliederarchiv.de/kinderreime-53.html bischen recherche täte gut, vermutungen sind nicht wiki-tauglich, allemal wenn sie durch nichts belegt sind. gruß --87.176.244.19 11:32, 21. Dez. 2013 (CET)

OK, das war mir nicht bekannt, kann man dann ergänzen. Ich dachte immer, bei Mo-Do hieße es "harte Kicks (= Kickdrums = Beats). ;-) --Gabbahead. (Diskussion) 19:03, 22. Dez. 2013 (CET)

@Gabbahead: ja manchmal basieren moderne Lieder oder Liedtexte halt auf alten Kinderliedern oder Reimen, aber auch in der E-Musik wird sich gerne bedient, siehe Bach oder Beethoven z.B., da findet man z.B. im Metal oft Anlehnungen oder Abwandlungen z.B. bei Gitarrensoli. kannst du bitte dann im Kasten noch die italienischen Chartplatzierungen mit einfügen, dann sollte es passen, MO-DO bietet ja leider nicht so wirklich viel Futter für einen längeren Artikel. aber im artikel zu Fabi Fritelli steht übrigens das eins,zwei Polizei an einen kinderreim angelehnt ist. :-) wünsche schöne feiertage --87.176.244.19 12:14, 23. Dez. 2013 (CET)

Ich habe leider keine Ahnung von den Charttabellen, sonst würde Ich das machen. Die Kinderreim-Info werde Ich wieder reinstellen. Danke, Ich dir auch. ;-) --Gabbahead. (Diskussion) 20:12, 23. Dez. 2013 (CET)

IT ist drin.--XanonymusX (Diskussion) 18:28, 18. Aug. 2015 (CEST)

Kinderreime haben die faszinierendsten Dinge. Aus meiner Kindheit erinnere ich mich an eins, zwei, Polizei, drei, vier, Grenadier, fünf sechs, alte Hex, sieben, acht, gute Nacht, neun zehn, du mußt gehn, wobei - wegen dem "Grenadier" - das Lied damals wohl schon (so gerade eben) veröffentlicht war. Ich halte es aber immer noch eher für wahrscheinlich, daß ein ohne Nachdenken tradierter nursery rhyme von Grenadier spricht, als daß es ein modernes Eurodance-Projekt tut. Allzusehr läßt es daran denken, daß nach dem Polizisten bei 1 2 nun das Militär angesprochen wird, und zwar (natürlich auch wegen des Reims) nicht einfach "Soldat" gesagt wird, sondern eine bestimmte "Normal-"Verwendung, die des Standard-Infanteristen (oder wie es im II. WK hieß: des "Schützen der Schützenkompanie"), direkt angesprochen wird.
Ach ja übrigens: wenn jemand einen Nonsens-Text fürs Partyvolk selber geschrieben hätte, wäre auf "drei vier" der naheliegende Reim "Flasche Bier" gewesen.--185.17.207.228 18:59, 27. Mai 2018 (CEST)

Es gibt in der englischen Wikipedia auch einen Artikel über Mo-Do[Quelltext bearbeiten]

Den findet man hier: https://en.wikipedia.org/wiki/Mo-Do aber in der Box "In einer anderen Sprache findet man den nicht. Außerdem stimmen die anderen Sprachen auch nicht überein. --93.211.196.122 17:10, 26. Jun. 2017 (CEST)

Ja, leider. Bedanke dich bei realitätsfernen Wikidata-Experten (siehe Diskussion)!--XanonymusX (Diskussion) 17:36, 26. Jun. 2017 (CEST)

Lemma[Quelltext bearbeiten]

Der Artikel behandelt z.Zt. mehr die Person Fabio Frittelli, als das Projekt, das sollte berichtigt werden. Wenn eine eigenständige enz. Relevanz der Person vorliegt, wäre ein Personenartikel anzulegen. --Doc. H. (Diskussion) 13:46, 4. Jan. 2018 (CET)