Diskussion:Model United Nations

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Relevanzkriterien MUN-Konferenzen[Quelltext bearbeiten]

Bitte beachten und kommentieren: Benutzer:DINO2411/Relevanzkriterien MUN-Konferenzen (in Vorbereitung) --Grüße, DINO2411FYI 00:37, 1. Nov. 2006 (CET)

Redirect[Quelltext bearbeiten]

kann mir einer flüstern, wie ich 'ne weiterleitung von "MUN" zu "Model United Nations" bastle?

Am einfachsten, wenn du dir eine redirect Seite anguckst und dies kopierst.

Habe Dank!

längere Liste von MUNs?[Quelltext bearbeiten]

Hallo - habe unter http://wiki.munsh.de/index.php/Andere_MUNs eine Liste der deutschen MUNs und der wichtigsten internationalen MUNs zusammengestellt - ist es sinnvoll, das für diese Seite zu übernehmen oder soll ich's verlinken?

Well, noch ist die Liste dort nicht zu lang. Du kannst also beides machen (link auf alle Fälle) - entscheide es selber.--Ot 16:35, 28. Feb 2005 (CET)
OK, hab jetzt mal den Link zur Liste eingebaut, werden sonst vielleicht doch zu viele Links da unten :) Drbashir117 12:34, 1. Mär 2005 (CET)

MUN Bezeichnung[Quelltext bearbeiten]

Mal eine generell in den Raum gestellte Frade: Der MUN, das MUN, oder die MUN? Ich würde sagen, dass es eigentlich immer "die MUN Konferenz" heißen müsste. Im englischen heißt es auch immer "the MUN conference". Die Konferenzen an sich sind meistens Eigennamen. THIMUN z.B. wird einfach als THIMUN bezeichnet, nicht als "the THIMUN". So ein Ausdruck wie "die MUNs" klingt für mich sehr komisch weil es immer noch eine genauere Bezeichnung dazu geben müsste. Die MUN Konferenz, der MUN Club, die MUN Klasse, die MUN AG... - das macht alles für mich Sinn, aber "die MUNs" nicht so.

Da jetzt "die MUNs" zu "die MUN" (Plural) geändert wurde im Artikel:
  • "eine MUN" ist (ich denke nicht nur für mich) eine Konferenz, denn es ist der Bedeutung der Abkürzung nach dann ein Modell (und keine AG oder Club etc.), das ist auch z.B. bei JUNON-Treffen die ganz normale Bezeichnung (sowohl das Geschlecht als auch die Gleichsetzung von MUN mit MUN-Konferenz).
  • Im Plural von "die MUN" zu sprechen ("Wann haben die MUN stattgefunden?", "Auf welchen MUN warst Du?"), ist in meinen Ohren verwirrend und entspricht wie gesagt nicht dem üblichen Sprachgebrauch u.a. bei JUNON oder der DGVN etc.
  • BTW: Zusammensetzungen wie MUN-Konferenz, MUN-AG oder MUN-Club müssen immer durchkoppelt werden (auch in der Langform, also Model-United-Nations-Konferenz etc.).
-- Drbashir117 10:46, 27. Aug. 2008 (CEST)

Werbung ?[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen, mit Blick auf die letzten Änderungen der Seite regt sich in mir der Verdacht, dass versucht wird Werbung für die eine oder andere Konferenz zu betreiben. Dies dann u.U. auch auf Kosten anderer Konferenzen, die auf einmal entweder gar nicht mehr auftauchen oder weiter nach hinten geschoben werden. Auch wenn ich durchaus nachvollziehen kann, dass möglichst viel für die eigene Konferenz geworben werden soll, denke ich doch, dass wir hier die Neutralität waren sollten und objektiv über MUN berichten. --Phileasson 11:05, 15. Okt 2005 (CEST)

Macht es denn überhaupt Sinn hier MUN Konferenzen in Deutschland aufzulisten und als größte bzw. älteste, bzw größte größte deutschsprachige zu bezeichnen. Zur Zeit sind "große und bekannten Konferenzen" nur irgendwie ohne Zusammenhang zusammengewürfelt. Man könnte das ja in "bekannte deutsche MUN Konferenzen für Schüler und bekannte MUN Konferenzen für Studenten" und dann mit dem jeweiligen Gründungsjahr und Teilnehmerzahl angeben.

Übrigens ist Teilnehmerzahl auch irgendwie problematisch. Zählen denn nur delegates als Teilnehmer? Oder zählen auch MUN Directors, Admin Staff, ICJ delegates, chairs, etc als Teilnehmer?

Habe den Abschnitt "Verbreitung" angepasst. Dort war vorher THIMUN als NGO gelistet. Da der Artikel in der deutschen Wikipedia ist habe ich als Beispiel für eine Akkreditierte MUN Organisation DMUN genommen. Werbung not intended. (nicht signierter Beitrag von 82.136.253.155 (Diskussion) 19:26, 28. Aug. 2012 (CEST))

Konferenzen im Artikeltext ?[Quelltext bearbeiten]

Nochmals hallo, habe mir erlaubt, den Text des Artikels ab dem dritten Teil komplett neu zu schreiben. Nachdem in der letzten Zeit, Ziel jeglicher Änderungen offenbar nur war, die eine oder andere Konferenz neu in den Text einzufügen, bzw. ihr einen prominenteren Platz zu verschaffen, sind jetzt gar keine deutschen MUNs mehr namentlich erwähnt. Die vier internationalen MUNs sind, so weit ich weiß, die weltweit bedeutendsten, wobei ich mich da natürlich auch gerne eines Besseren belehren lasse. Auf keinen Fall sollten jedoch mehr als diese vier Konferenzen im Text stehen, da er sonst, wie wir ja wohl alle gemerkt haben, einfach zu unübersichtlich wird. Mein Vorschlag ist daher, dass wir alle (deutschen und internationalen) Konferenzen in der Liste unter dem Artikel zusammenfassen. Ich hoffe diesbezüglich auf Eure Zustimmung. --Phileasson 18:33, 21. Okt 2005 (CEST)

Mit 200 Teilnehmern scheint TEIMUN irgendwie nicht wirklich vergleichbar mit THIMUN, WorldMUN und NMUN, die jeweils um die oder mehr als 1000 Teilnehmer haben. Oder was zeichnet diese Konferenz von allen anderen ähnlich großen Konferenzen ab? --Drpepperdrinker 21:40, 22. Okt 2005 (CEST)
Tja, stimmt irgendwie. Außer dass TEIMUN immerhin schon seit 18 Jahren besteht, was aber im Vergleich mit NMUN und THIMUN auch nicht wirklich viel ist, hab ich eigentlich momentan auch keine passenden Argumente auf Lager. Hab den Artikel entsprechend geändert. --Phileasson 13:50, 23. Okt 2005 (CEST)

Also, nochmal: Die deutschen Konferenzen sind mit Absicht aus dem Artikeltext herausgenommen worden, um dessen Lesbarkeit zu erhöhen und den Anschein etwaiger Werbung für die eine oder andere Konferenz zu vermeiden. Auch wenn OLMUN die größte Schüler-MUN in Deutschland ist. Wenn jedoch nur einzelne deutsche Konferenzen im Text hervorgehoben werden, ist dies den vielen anderen gegenüber ziemlich unfair. Meiner Ansicht nach spricht nichts dagegen, eine Liste der Schüler- und Studenten-MUNs in D,A und CH an den Artikel anzufügen, anstatt lediglich zu einer solchen Liste zu verlinken. Werde das mal auf Grundlage der anderen Liste in Angriff nehmen. Diese Liste sollte, um ständigen Reverts und Rangstreitigkeiten vorzubeugen, alphabetisch geordnet sein. --Phileasson 11:32, 2. Nov 2005 (CET)

Hab dann mal wieder SISMUN und BALMUN aus dem Artikel gelöscht. Insofern verweise ich auf das bereits oben gesagte. Zwei relevante Konferenzen pro Sprache/Teilnehmergruppe im Text sind nun wirklich genug. Die jetzt dort vorhandenen halte ich für relevant (Teilnehmerzahl, Tradition, überregionale Bedeutung etc.). Alle weiteren mögen bitte in die unten auf der Artikelseite verlinkte Liste bei wiki.mun-sh eingetragen werden. Der Artikel ist sonst einfach irgendwann überladen.--Phileasson 19:20, 1. Okt. 2008 (CEST)

Reihenfolge der dt. MUNs[Quelltext bearbeiten]

Um jeglichen Werbe-Problemen vorzubeugen, hab ich die Konferenzlinks mal alphabetisch sortiert, außerdem nach Schülern und Studenten (hoffentlich richtig?) unterschieden. OK? --DINO2411 06:33, 28. Dez 2005 (CET)

Weblinks[Quelltext bearbeiten]

Mal ne kurze Zwischenfrage: Dass bei den MUN-Konferenzen die Sprache(n) dahinter steht/stehen versteh ich ja. Warum jedoch dies jedoch auch bei den Gruppen stehen soll, erschließt sich mir nicht so recht, oder hat da jemand eine einleuchtende Begründung auf Lager ? --Phileasson 16:50, 1. Feb 2006 (CET)

Hahaha ... ich hab mir heute morgen die Änderung angeschaut und mir exakt genau diese Frage auch gestellt ... Sinn macht es aus meiner Sicht nicht wirklich. Von daher wäre meine Meinung - raus damit. -- DINO2411 ... Anmerkungen? 20:27, 1. Feb 2006 (CET)
Sehe ich genauso - ist raus! :) Drbashir117 01:28, 2. Feb 2006 (CET)
Fein, das finde ich ja koklossal ;-) --DINO2411 ... Anmerkungen? 05:26, 2. Feb 2006 (CET)

CIMUN[Quelltext bearbeiten]

Hm, ist CIMUN wirklich so groß ("größte außerhalb von Amerika") und so bedeutend, daß sie in die Aufzählung paßt? In die Liste ins MUN-SH-Wiki kann sie gerne rein, aber so im Artikel (inklusive Veranstalter etc.) ...? Drbashir117 18:43, 26. Aug 2006 (CEST)

Sprachen und MUNs in Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Ich habe zu "Sprachen" hinzugefügt, dass es auch in Deutschland bilinguale MUNs gibt. Da ich bisher nur von der einen weiß, habe ich BIMUN als Beispiel genommen. Da die Leser dieser Seite zumeist aus Deutschland kommen, ist es vielleicht ganz interessant für sie, dass sie nicht bis nach Russland oder Mexiko reisen müssen, um an einer bilingualen Konferenz teilzunehmen.

Zu den studentischen MUNs in Deutschland steht leider nicht viel in diesem Artikel. Das könnte noch erweitert werden. Dazu muss ich mich aber zunächst umfangreich informieren.

Ich hoffe, meine Änderungen stoßen auf Zuspruch.

--Mjaschke 18:13, 26. Apr. 2008 (CEST)


VIMUN[Quelltext bearbeiten]

Die Angabe der Teilnehmerzahl hier im Artikel deckt sich überhaupt nicht mit jener hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Akademisches_Forum_f%C3%BCr_Au%C3%9Fenpolitik#VIMUN , dir mir auch realistischer erscheint. Vielleicht ist die hier im Artikel genannte Teilnehmerzahl die kummulierte; dann müsste man das allerdings anmerken oder besser durch die jährliche ersetzen, da diese deutlich aussagekräftiger ist.

Your point is well taken. :-) Die Zahl 3500 bezieht sich wohl auf die Gesamtzahl der Teilnehmer im Laufe der Jahre. Dies wird auch in diesem Artikel der IAEA deutlich: [1]. Ich hab die Teilnehmerzahl jetzt komplett raus genommen, da ich diese nicht für eine Besonderheit der VIMUN halte. Auch die HamMUN in Hamburg und einige andere Konferenzen erreichen 250 und mehr Teilnehmer pro Jahr. Durchaus erwähnenswert ist hingegen die Tatsache, dass die VIMUN schon seit 14 Jahren stattfindet. --Phileasson 22:10, 22. Feb. 2009 (CET)

Defekter Weblink[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 09:57, 3. Dez. 2015 (CET)