Diskussion:Moschee Çamlıca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Moscheeneubau wird als “Teil der Islamisierung der Gesellschaft" gesehen.[Quelltext bearbeiten]

Die Moschee ist umstritten, weil sie als Teil einer Islamisierung der Gesellschaft gesehen wird.

Wenn der “Moscheeneubau“ als “Teil der Islamisierung der Gesellschaft“ gesehen wird, warum wird dann nicht der “Moscheeneubau“ der Moskauer Kathedralmoschee in Moskau (Eröffnung im Jahre 2015) als “Teil der Islamisierung der Gesellschaft“ Russlands gesehen? oder die Moscheeneubauten in vielen deutschen oder westeuropäischen Städten als “Teil der Islamisierung der Gesellschaften“ Europas???

Vielleicht wollte Herr Putin auch seiner Regierungspartei ein Denkmal in Moskau setzen, oder vielleicht wollte er sich selbst ein Denkmal setzen (als heimlicher Islamist oder Wahhabit oder Salafist oder Schläfer…). (nicht signierter Beitrag von 78.34.246.246 (Diskussion) 14:07, 28. Okt. 2016 (CEST))

Fotos?[Quelltext bearbeiten]

Hallo, kann jemand Fotos beisteuern? Danke. Horst-schlaemma (Diskussion) 02:39, 4. Nov. 2016 (CET)