Diskussion:Oliver Koletzki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fairytale Trash No.svg Die Löschung der Seite „Oliver Koletzki“ wurde ab dem 22. Februar 2008 diskutiert und abgelehnt. Für einen erneuten Löschantrag müssen gemäß den Löschregeln neue Argumente vorgebracht werden.

Ergänzungsvorschläge[Quelltext bearbeiten]

Diskografie[Quelltext bearbeiten]

Bereits erschienen[Quelltext bearbeiten]

  • 2008: oliver koletzki - technica salsa (greatstuff)

  • 2007: koletzki vs eyerer - wave or die (klingklong)
  • 2007: oliver koletzki - get wasted (stil vor talent)
  • 2007: koletzki + kiki - don´t forget to go home (stil vor talent)
  • 2007: koletzki vs. meindl - kolibri (flash)
  • 2007: oliver koletzki - music from the heart (hell yeah)

  • 2006: koletzki vs. meindl - erferding berlin (flash)
  • 2006: oliver koletzki - follow up + .kiki remix. (stil vor talent)
  • 2006: oliver koletzki - yes i can fly (yesinova)
  • 2006: koletzki vs. eyerer - granulat/nimbus (kickboxer)
  • 2006: oliver koletzki - da bleibt er ganz cool (klingklong)
  • 2006: oliver koletzki - blackout (stilvortalent)
  • 2006: parker frisby - weil ich in einer stadt... (gomma)
  • 2006: parker frisby - und was jetzt/krank feiern (stil vor talent)

  • 2005: oliver koletzki - der mueckenschwarm (cocoon)
  • 2005: oliver koletzki - der mueckenschwarm remixe (cocoon)
  • 2005: la manie - linie 23 (kritik)

Angekündigt[Quelltext bearbeiten]

  • 05/2008: oliver koletzki vs parker frisby (stil vor talent)
  • 03/2008: koletzki & meindl ep (flash)

Remixes[Quelltext bearbeiten]

  • 2008: fisherspooner - revenge (kitsuné)
  • 2008: lützenkirchen - 3 tage wach (stil vor talent)

  • 2007: rodion .parker frisby remix. (gomma)
  • 2007: josef disco+mickey monza - bounce baby (greatstuff)
  • 2007: kai kurve - mir is schlecht .oliver koletzki remix. (stil vor talent)
  • 2007: diskotoaster - toast hawai .parker frisby remix. (stil vor talent)
  • 2007: gianni vitello - elation .koletzki & meindl remix. (killerbeat)
  • 2007: dragonette - i get around .oliver koletzki remix. (mercury uk)
  • 2007: tony rohr - scary lab .oliver koletzki remix. (weave music)
  • 2007: la manie - schluß mit traurig .oliver koletzki remix. (kritik)
  • 2007: özgür can - 84 shots .koletzki & meindl remix. (pick a doll)

  • 2006: tromba - souls .koletzki + parker frisby remix. (expanded)
  • 2006: rocker's hi-fi - push push .koletzki & meindl remix. (greatstuff)
  • 2006: queen - another one bites the dust .oliver koletzki remix. (cdr)
  • 2006: client - lights go out .koletzki & meindl remix. (out of line)
  • 2006: robosonic - yasmin .koletzki & meindl remix. (diskomafia)
  • 2006: kris menace - jupiter .oliver koletzki remix. (superstar)
  • 2006: markus lange - pai lung .oliver koletzki remix. (whirlpoolsex)
  • 2006: john aquaviva - feedback (alphabet city)
  • 2006: daso - daybreak (mybestfriend)
  • 2006: suggadaddy - state of play (ttribe)
  • 2006: citizen kain - above the influence (regular)
  • 2006: cassius - toop toop (virgin)
  • 2006: cagedbaby vs infusion - bordeaux (southern fried)
  • 2006: believers feat. ch. r. jones - you´ll never change (oxyd)
  • 2006: zygomatic - i love my atari (sismic)
  • 2006: kaier souzai - girl (rotor)
  • 2006: patrick & timo - du riechst so gut (superstar)
  • 2006: nutrunner - open spaces (silverplanet)

  • 2005: lützenkirchen - counterfunk (greatstuff)
  • 2005: oliver huntemann - radio (dance electric)
  • 2005: tjark - new days (karate)
  • 2005: mick rubin - als es passierte (stil vor talent)
  • 2005: magnus kollberg - lil slut (media)
  • 2005: korsakov - if i go (comfort music)
  • 2005: oliver koletzki´s mücksnspray re-edit (cocoon)
  • 2005: the egg - the wall (greatstuff)
  • 2005: phunklarique - on a higher level (hammarskjold)
  • 2005: karri o. - the hits (resopal)
  • 2005: la manie - stubenhocker (kritik)

Weiteres[Quelltext bearbeiten]

Desweiteren wird noch dieses Jahr das erste Label-Album der aufstrebenden Künstlerin Juli Holz aus Weimar auf Koletzkis Label veröffentlicht. Bisher sind über 20 Veröffentlichungen auf Stil vor Talent verzeichnet. Zu den Label-Artists gehören neben Oliver Koletzki selbst:

  • Florian Meindl
  • Format:B
  • H.O.S.H.
  • Maetrik
  • Freska
  • Mick Rubin

Außerdem sollte in Verbindung mit Koletzkis Biografie auch auf dessen damit verbunden Vergangenheit als Produzent für Hip Hop Musik erwähnt werden.


Oliver Koletzki veröffentlich unter dem Namen "Parker Frisby" House Musik, während sein bürgerlicher Name bei seinen Releases für Techno steht.


Quellenangaben:

Oliver Koletzkis MySpace Profil Blog

  • Link wird vom Spamschutz blockiert, ist durch die bereits verlinkte Profilseite erreichbar.

Label Website

Hypnotized kommt hier etwas zu kurz, oder war das nur ein berlinregionaler Hit? Im April 2018 spielte er im Planetarium Berlin ein (beeindruckendes) "Multimediaprojekt" (Musik und Projektion) welches starke Talente im Bereich Arrangement/"Dramaturgie" und Livemusik (Piano) zeigte.--Wikiseidank (Diskussion) 18:05, 6. Apr. 2018 (CEST)

Gast[Quelltext bearbeiten]

Koletzki war Gast beim »Music Discovery Project« am 31. Januar und 1. Februar 2014 in der Jahrhunderthalle Frankfurt, wo er mit Fran, den berliner Künstlern Jan Blomqvist, Nagel und mit dem hr-Sinfonieorchester auf der Bühne stand.

(siehe http://www.hr-ticketcenter.de/Music-Discovery-Project-HouseBesuch.html ) (nicht signierter Beitrag von 84.62.229.115 (Diskussion) 22:11, 2. Feb. 2014 (CET))