Diskussion:Operator (Mathematik)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dieser Artikel wurde ab Juli 2017 in der Qualitätssicherung Physik unter dem Titel „Operator und Observable“ diskutiert. Die Diskussion kann im Archiv nachgelesen werden.

Alte Diskussionen[Quelltext bearbeiten]

Sind da nicht zwei Begriffe durcheinander gekommen? In der Funktionalanalysis betrachtet man lineare Operatoren. Die haben aber nichts zu tun mit den Operationszeichen, die z.B. bei den Grundrechenarten verwendet werden (s. Zweistellige Verknüpfung, Schreibweisen). Insbesondere ist z.B. die Addition nicht linear (a+(b+c) <> a+b + a+c). --SirJective 17:51, 11. Sep 2003 (CEST)

Habe es geändert --Caramdir 22:38, 11. Sep 2003 (CEST)

Ich finde den Anfang schlicht falsch. Der Begriff in der Funktionalanalysis ist lediglich eine Verallgemeinerung dessen was unter 1.) aufgeführt ist man kann auch das + als eine Abbildung auffassen: + : |R x |R -> |R . Beispiel: +(3,7)=10.

Ich finde in der Einleitung den Begriff der Funktion etwas restriktiv. Wieso sprechen wir nicht einfach von Relationen. Unten sind ja auch < und > auf R aufgeführt. (nicht signierter Beitrag von 88.64.221.85 (Diskussion) 10:12, 1. Mär. 2011 (CET))



Der von Geof neu angelegte Abschnitt "Operatoren in der EDV" scheint mir nicht so richtig in einen Artikel Operator (Mathematik) zu passen. Sollte man den Abschnitt nicht besser nach Operator (EDV) verschieben? Auf der Begriffsklaerungsseite Operator wird dazu nach Befehlsfolge und Computerprogramm verlinkt. --SirJective 16:25, 2. Mär 2004 (CET)

Servus, Sir, und danke für Deinen Vorschlag. Wenn ich mir meine Ergänzung im "Klardruck" ansehe, passt sie nicht optimal zur Formelsprache darüber.
Doch meinem Geschmack entspricht es, sie dortzulassen - denn ich betrachte die EDV als "angewandte technische Mathematik".
Und wenn'st es nicht so magst --> dann tu, wie Du gesagst (;-)
--Geof 17:46, 2. Mär 2004 (CET)
Vielleicht passt die Überschrift "Operator in Programmiersprachen" besser. Bei "Operator in der EDV" denke ich zunächst an einen Menschen, der im Rechenzentrum Bänder einlegt und ähnliches. -- tsor 17:50, 2. Mär 2004 (CET)

Als Anwendung der Verknüpfungs-Operatoren kann man die Operatoren von Programmiersprachen durchaus in diesem Artikel behandeln; wenn wir den Abschnitt so interpretieren, dann lohnt sich erstmal kein eigener Artikel dazu. Die Beschreibung des Sprungverhaltens gefällt mir so nicht: Nicht mit jedem Vergleich muss ein bedingter Sprungbefehl verknüpft sein (bool1:=bool2 OR bool3), und es müssen nicht nur Register miteinander verglichen werden (Konstanten: if ax > 0 ..., Speicher: if ax > variable ...).
Ich bitte dich daher, Geof, den Abschnitt als Unterabschnitt "Anwendung in Programmiersprachen" von "Operator als Verknüpfung" zu erstellen. Und in der Hoffnung, dass du es besser ausdrücken kannst als ich: Gehe bitte auch auf die Sache mit dem nachfolgenden Sprungbefehl und den verglichenen Objekten ein. --SirJective 20:21, 2. Mär 2004 (CET)

Die BKS Operator listet die Verwendung im Sinne der Programmiersprachen explizit separat auf, von daher wird niemand, der danach sucht, den Abschnitt hier finden. Ich denke auch, dass er hier nicht so viel verloren hat, im Zusammenhang mit Programmiersprachen geht es ja dann auch um solche Dinge wie Auswertungsreihenfolge usw. Anderer Punkt: der Text auf der BKS klingt für mich ziemlich laienhaft, aber ich bin auch kein Experte.--Gunther 14:32, 22. Mär 2005 (CET)

junktoren[Quelltext bearbeiten]

Als Beispiel für Junktoren ist "nicht" aufgelistet, Junktoren sind jedoch wie der Name schon sagt etwas das zwei Sachen auf eine bestimmte Art und Weise miteinander verbindet.

Bespiele für Junktoren wären also: und, oder, entweder-oder, weder-noch.

Vergleiche auch: Einführung in die Wissenschaftstheorie 1, Helmut Seiffert, 12. Auflage 1996, Seite 49

ungeeignet[Quelltext bearbeiten]

Theoretisch behandelt, gut, schlecht aber, dass keine Beispiele gegeben sind (wie soll sich ein unerfahrener denn jetzt Operator und Operand vorstellen? einfach mal 1 + 2 als beispiel geben, und erklären, dass + der operator ist, und 1 und 2 die operanden). --Abdull 11:43, 16. Mär 2005 (CET)

Operatorzeichen im Unicode[Quelltext bearbeiten]

Ich habe mal die Unicodezeichenliste nach "OPERATOR" durchsucht und dabei folgende Zeichen gefunden:

Code HTML (dez.) Zeichen Name alternativer Name
U+2217 &#8727; ASTERISK OPERATOR
U+2218 &#8728; RING OPERATOR
U+2219 &#8729; BULLET OPERATOR
U+223C &#8764; TILDE OPERATOR
U+2299 &#8857; CIRCLED DOT OPERATOR
U+229A &#8858; CIRCLED RING OPERATOR
U+229B &#8859; CIRCLED ASTERISK OPERATOR
U+22A1 &#8865; SQUARED DOT OPERATOR
U+22C4 &#8900; DIAMOND OPERATOR
U+22C5 &#8901; DOT OPERATOR
U+22C6 &#8902; STAR OPERATOR
U+2972 &#10610; TILDE OPERATOR ABOVE RIGHTWARDS ARROW
U+2973 &#10611; LEFTWARDS ARROW ABOVE TILDE OPERATOR
U+2974 &#10612; RIGHTWARDS ARROW ABOVE TILDE OPERATOR
U+29F5 &#10741; REVERSE SOLIDUS OPERATOR
U+2A00 &#10752; N-ARY CIRCLED DOT OPERATOR
U+2A01 &#10753; N-ARY CIRCLED PLUS OPERATOR
U+2A02 &#10754; N-ARY CIRCLED TIMES OPERATOR
U+2A03 &#10755; N-ARY UNION OPERATOR WITH DOT
U+2A04 &#10756; N-ARY UNION OPERATOR WITH PLUS
U+2A05 &#10757; N-ARY SQUARE INTERSECTION OPERATOR
U+2A06 &#10758; N-ARY SQUARE UNION OPERATOR
U+2A07 &#10759; TWO LOGICAL AND OPERATOR
U+2A08 &#10760; TWO LOGICAL OR OPERATOR
U+2A09 &#10761; N-ARY TIMES OPERATOR
U+2A0C &#10764; QUADRUPLE INTEGRAL OPERATOR
U+2A15 &#10773; INTEGRAL AROUND A POINT OPERATOR
U+2A16 &#10774; QUATERNION INTEGRAL OPERATOR
U+2A1E &#10782; LARGE LEFT TRIANGLE OPERATOR
U+2A6A &#10858; TILDE OPERATOR WITH DOT ABOVE
U+2A6B &#10859; TILDE OPERATOR WITH RISING DOTS
U+2A73 &#10867; EQUALS SIGN ABOVE TILDE OPERATOR
U+2AC7 &#10951; SUBSET OF ABOVE TILDE OPERATOR
U+2AC8 &#10952; SUPERSET OF ABOVE TILDE OPERATOR
U+2ACD &#10957; SQUARE LEFT OPEN BOX OPERATOR
U+2ACE &#10958; SQUARE RIGHT OPEN BOX OPERATOR
U+2AF3 &#10995; PARALLEL WITH TILDE OPERATOR
U+2AF6 &#10998; TRIPLE COLON OPERATOR
U+2AFC &#11004; LARGE TRIPLE VERTICAL BAR OPERATOR
U+2AFD &#11005; DOUBLE SOLIDUS OPERATOR

Vielleicht kann man die ja irgendwo verwenden/verlinken in der Wikipedia? --RokerHRO 11:10, 19. Jun 2006 (CEST)


Rechenoperation[Quelltext bearbeiten]

Von "Rechenoperation" gibt es eine Weiterleitung zu "Operator", ohne dass die Rechenoperation erklärt wird. Demnach ist sie angeblich identisch. Ich halte das für nicht korrekt. Sie sollte entweder hier als Unterpunkt oder in einem eigenen Artikel behandelt werden. --Hutschi 08:59, 25. Feb. 2009 (CET)

Zwei Bedeutungen[Quelltext bearbeiten]

Der Artikel behandelt zwei verschiedene Begriffe.

Der erste ist ein mathematisches Zeichen, das verwendet wird um eine (in der Regel zweistellige) Verknüpfung (Rechenoperation) zu bezeichnen.

Die zweite ist eine mathematische Abbildung, die typischerweise einer Funktion wieder eine Funktion zuordnet.

Man sollte den Artikel entsprechend auftrennen. --Digamma (Diskussion) 11:49, 25. Jan. 2014 (CET)

Dazu ein Hinweis: Operatorenschreibweise. --RPI (Diskussion) 14:13, 28. Jan. 2014 (CET)