Diskussion:Orientalischer Tanz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Orientalischer Tanz“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Signatur und Zeitstempel oder --~~~~.

Hinweise

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 90 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte.
Archivübersicht Archiv

Wie wird ein Archiv angelegt?

Weiterführende Informationen rund um den Tanz gibt es hier...

 Portal: Tanz – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Tanz
 Wikiquote: Tanz – Zitate
 Wiktionary: Tanz – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wikibooks: Tanzen – Lern- und Lehrmaterialien

Neue Diskussionspunkte und Fragen bitte immer unter dem letzten Diskussionspunkt einfügen!

Bitte erst den gesamten Artikel lesen, dann argumentieren...[Quelltext bearbeiten]

Der Absatz ist ein Wiedergänger, er wurde gelöscht (nicht von mir) und umformuliert. Ich stehe nicht alleine mit meiner Meinung! Wenn Alnilam sich mal die Mühe machen würde, den ganzen Artikel zu lesen, wäre ihm vielleicht aufgefallen, dass im Hautpartikel unter der Überschrift Der Begriff "Bauchtanz" genau das steht, was ich an dem heute gelöschten Absatz auszusetzen habe: "Falsch sind die oft anzutreffenden Vergleiche oder Bezüge zu Striptease oder Lapdance. Diese Vergleiche sind eine ungerechtfertigte Herabsetzung der Tanzkunst und des intensiven Trainings in Tanztechnik, Rhythmik und Musikkunde, die der Bauchtanz erfordert" (Die zitierte Autorin D. Karkutli benutzt abwechselnd die Begriffe Bauchtanz / Orientalischer Tanz.) Die Vandalismusmeldung ist wirklich frech! Bisher hat sich außer der Benutzerin Taenzerin noch kein Experte zum Thema Orientalischer Tanz äußern können! Sie hat am 1. März selber darauf verwiesen, dass der neue Absatz falsch interpretiert wurde. Wer keine Ahnung von der Thematik hat, sollte sich besser zurückhalten! Überzeugen würden fachlich fundierte Argumente mit Substanz! --Terimeri11967 (Diskussion) 00:20, 2. Apr. 2015 (CEST)

Ach, hör bitte endlich auf. Ich habe den Artikel selbstverständlich ganz und mehrfach gelesen. Ich kenne einige orientalische Tänzerinnen, die deine Einstellung übrigens ziemlich albern finden. Das spielt aber alles keine Rolle. Der Satz, den du unpassend findest, ist belegt, schlüssig und nicht im Mindesten abwertend, außer in deiner persönlichen Sicht. Und genau das ist das Problem: Du versuchst, deine Ansicht durchzudrücken und akzeptierst nichts anderes. Deshalb ist diese Beschreibung deiner Änderungen passend.
Bitte akzeptiere: Persönliche Auffassungen sind in einem Lexikon nicht angebracht. Solange nicht durch Diskussion eine Einigung erzielt wurde, wird nichts Belegtes aus einem Artikel entfernt. Das ist dir schon mehrfach von mehreren Benutzern mitgeteilt worden. --Alnilam (Diskussion) Heute schon gelobt? 01:49, 2. Apr. 2015 (CEST)

Gehirnwäsche bei Wikipedia[Quelltext bearbeiten]

"Der Orientalische Tanz gilt als Ursprung des Striptease und seine Bewegungen bieten sich für erotischeVorführungen an. Er beinhaltet damit den exhibitionistischen Aspekt von Tanz."

Da alle meine Richtigstellungen von Wikipedia gelöscht wurden und der Satz oben kommentarlos so stehen gelassen wird, entsteht einmal mehr der Eindruck der Orientalische Tanz sei eine Art orientalischer Striptease, und das sei eine gesicherte Erkenntnis und nicht nur die wie auch immer begründete Ansicht einer einzelnen Person (hier Ulrike Wohler). Wenn dieses negative Klischee beabsichtigt ist, dann scheinen mächtige Interessen dahinter zu stehen, den Frauen den Orientalischen Tanz madig zu machen. Denn welche Frau will schon in den Verdacht exihibitionistischer Neigungen kommen.

Derartige Gehirnwäsche zeugt davon, das Wikipedia entgegen dem Anschein und dem Anspruch--MariaMarmelade (Diskussion) 14:15, 6. Apr. 2018 (CEST) keine unabhängige Plattform ist.

Das heißt, wenn deine Ergänzungen von mehreren Leuten als unbrauchbar eingeschätzt und zurückgesetzt werden, kann es nicht daran liegen, dass diese Ergänzungen unbrauchbar sind, sondern es müssen dann mächtige Interessen und Gehirnwäsche im Spiel sein. -- Bertramz (Diskussion) 17:12, 6. Apr. 2018 (CEST)

Das waren keine Ergänzungen, sondern Richtigstellungen. Wenn in einem Satz das Wort "gilt" verwendet wird, muss immer als Zusatz mit angegeben werden für wen das gilt, warum das gilt, wo das gilt etc. Sonst sieht es so aus als hätte das allgemeine Geltung für jeden. Das ist aber in diesem Kontext nicht der Fall und somit falsch.

Genauso falsch ist die Löschung meines Beitrags zum geschichtlichen Abschnitt. Da der Orientalische Tanz nicht im 19. Jhd. erfunden wurde sondern eine mehr als 3000 jährige Geschichte hat, hätte das erwähnt werden müssen. Andernfalls gibt der ganze Artikel ein völlig falsches Bild des Orientalischen Tanzes. Aber das scheint ja wohl beabsichtigt zu sein aus Gründen die schon genannt wurden--MariaMarmelade (Diskussion) 12:19, 8. Apr. 2018 (CEST).

Zum Einwand von Bertramz: "Das heißt, wenn deine Ergänzungen von mehreren Leuten als unbrauchbar eingeschätzt und zurückgesetzt werden, kann es nicht daran liegen, dass diese Ergänzungen unbrauchbar sind, sondern es müssen dann mächtige Interessen und Gehirnwäsche im Spiel sein. -- Bertramz (Diskussion) 17:12, 6. Apr. 2018 (CEST)" - Als ob die Sichter nicht von Wikimedia bezahlt würden und alle die gleichen Arbeitsanweisungen erhalten hätten, um die Artikel 'auf Linie' zu bringen. (nicht signierter Beitrag von MariaMarmelade (Diskussion | Beiträge) 10:20, 19. Mai 2018 (CEST))

Lies bitte mal ab Wikipedia:Gesichtete_Versionen#Vergabe. Sichterrechte werden automatisch nach einer bestimmten Editanzahl vergeben, und weder Sichter noch Autoren, Fotografen etc. werden bezahlt. Die meisten der hier Mitschreibenden haben nur etwas gegen Eigenwerbung, ungeeignete Quellen und Theoriefindung. --Alraunenstern۞ 10:59, 19. Mai 2018 (CEST)

Was ist "Theoriefindung"? Wer bestimmt, was "ungeeignete Quellen" sind?

Ergänzungen[Quelltext bearbeiten]

Die Entwicklung zum Show- und Unterhaltungstanz begann im alten Ägypten in der femininen Epoche des Neuen Reiches unter Echnaton und nicht im 19. Jhd. wie im Artikel suggeriert. Bilder diverser Tänzerinnen (auf Stein verewigt) aus dieser Zeit befinden sich u. a. in europäischen Museen (z.B. Turin, Italien). Selbst in Europa am Hofe des Kaisers des Heiligen Römischen Reiches Friedrich II von Hohenstaufen gab es Orientalische Tänzerinnen, die zur Unterhaltung der Frau des Kaisers, die eine arabische Prinzessin war, aus dem Orient mitgebracht worden waren. Im Übrigen war der Kult der altägyptischen Göttin ISIS noch bis 200 n. Chr. überall in Europa zwar verboten aber verbreitet. Damit dürfte ebenfalls ein reges Tanzleben einhergegangen sein. Wenn auch heimlich und nur zur Unterhaltung ausgewählter Kreise. --Emmalinde (Diskussion) 18:39, 14. Okt. 2018 (CEST) Indem Ulrike Wohler den Orientalischen Tanz mit dem Ausdruck "exhibitionistischer Aspekte im Tanz" kategorisiert und somit Frauen, die Orientalischen Tanz ausüben, exhibitionistische Neigungen unterstellt, wird die Sichtweise der Orient-Reisenden des 19. Jahrhunderts, in der Hauptsache Männer (Autoren und Maler), favorisiert, deren Eindruck von ihren Schmuddel-Phantasien über den weiblichen Körper mitbestimmt wurde und für die daher der "Orientalische Tanz als Ursprung des Striptease" galt. In Wirklichkeit bezieht sich der Orientalische Tanz in seinem Ursprung auf Geburtstänze matriarchaler Kulte in Afrika und diente der Lebensfreude, Fruchtbarkeit und Magie, bevor er sich mit dem Aufkommen des Patriarchats zum Show- und Unterhaltungstanz entwickelte.