Diskussion:Palandt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das is'n Scherz, oder? Jedenfalls ein Löschkandidat. -- Atn 18:21, 17. Nov 2003 (CET)

Ich jedenfalls mußte nicht darüber lachen. Immerhin ist das mehr als bisher in so machen anderen Stubs. Außerdem ist der Artikel nicht mal zwei Tage alt. Geduld ... ? Stoff für diesen Artikel gäbe es jedenfalls genug: Geschichte, Mitarbeiter, Auflagen, ? ? Publius 21:02, 17. Nov 2003 (CET)
Der Palandt ist die sogenannte Bibel der Juristen. Er ist das tägliche Brot der Jura-Studenten und der fertigen Juristen. Schülern begegnet der Palandt im Rechtskundeunterricht. Otto-Normal-Bürger sehen sich bei Rechtsstreitigkeiten mit vom gegnerischen Anwalt gefertigten Kopien des Palandt konfrontiert. Als "BGB-Kurzkommentar" nimmt er Bezug auf eines der wichtigsten deutschen Gesetzte - dem BGB. Da der Palandt eine herausragende Bedeutung unter den Gesetzeskommentaren einnimmt, ist die Würdigung durch einen eigenen Artikel IMHO gerechtfertigt. Bei der gegebenen Sachlage kann von einem Scherz oder einem Löschkandidaten nicht die Rede sein. -- Unus ignis quis vir 01:33, 19. Nov 2003

Da bin ich aber mal neugierig, mit welchen berichtenswerten Inhalten Sie diesen Artikel füllen wollen. Den Biographien aller Bearbeiter? Der Gliederungsstruktur des BGB? Erläuterungen aller Palandt-üblichen Abkürzungen? Der ISBN-Nummer? Der Geschichte des Beck-Verlages? Der Technik des Buchdrucks unter besonderer Berücksichtigung des Palandt? Oder vielleicht gar einer Kurzusammenfassung der Kernaussagen des Werkes?

Der Palandt hat eine durchaus interessante Geschichte. Das allein rechtfertigt bereits einen eigenen Artikel. -- Publius 12:42, 3. Dez 2003 (CET)
Na dann mal los ...

Unter in der Praxis tätigen Zivilrechtlern gilt in Abwandlung des alten Satzes Quid non est in actis non est in mundo. (lat., "Was nicht in den Akten steht, existiert nicht) durchaus: Quid non est in Palandt ... --Andrsvoss 18:51, 3. Dez 2003 (CET)

Ein eigener Artikel über den "Palandt" ist schon wegen der Entstehungsgeschichte des Werks in der NS-Zeit notwendig; ich habe eine ergänzungsbedürftige Kurzfassung eingetragen. Die Bearbeiterliste halte ich dagegen für diskussionswürdig, zumal sie sich mit jeder Auflage ändert. Wäre eventuell eine "Liste bedeutender Bearbeiter" sinnvoller? Heiko Hahn 11:47, 7. Aug 2004 (CEST)

Auch wenn die letzte Diskussion zu diesem Thema etwas her ist kann mE der Artikel über "den Palandt", so nicht stehen bleiben. Insbesondere die frühe "Arisierung" (?) des Werkes durch Kauf vom Liebmannverlag durch den C.H. Beck Verlag ist, denke ich aufzuarbeiten. Ich habe selbst, neben dem Wikipedia Enitrag zu O. Palandt selbst, bis jetzt keine wirkliche Quelle gefunden, die das fundiert belegt. Was die einzelnen Bearbeiter angeht, würde ich auch für eine Liste der bedeutenden Vertreter plädieren, gerade auch um zu zeigen, wie "der Palandt" sich bis heute entwickelt hat. --Felixkr 14:56, 10. Jun 2006 (CEST)

"Nach 1945 wurde der "Palandt" trotzdem konzeptionell unverändert und ohne größere personelle Brüche weitergeführt; die vielen antisemitischen und anderweitig NS-ideologischen Passagen wurden in den ersten Nachkriegsauflagen durch lapidare, oft als zynisch empfundene Korrekturen ersetzt." Details dazu würden mich interessieren... --80.129.66.83 21:14, 23. Feb. 2008 (CET)

schreib ich die nächsten tage was zu. spannend ist in diesem zusammenhang beispielsweie der abschnitt zur rechtsfähigkeit von danckelmann. grüße, --Grindinger

Man sollte in der Liste der Kommentatoren viele Namen entlinken, weil zu den allermeisten Personen nie mehr ein eigener Wikipedia-Artikel geschrieben werden wird. --Martin67 18:59, 17. Feb. 2009 (CET)

erledigt. hättest du aber auch hinbekommen, oder? ;-) -- toblu [?!] 22:20, 12. Mär. 2009 (CET)

na so was[Quelltext bearbeiten]

hallo, das hier [1] habe ich gerade gefunden, zur aufheiterung an die fleißigen artikel-verbesserer :-) -- Emma7stern 23:44, 26. Apr. 2009 (CEST)

hehe, zum glück hab ich den abschnitt inzwischen etwas ordentlicher formuliert ;-) -- toblu [?!] Blue ribbon.svg 10:32, 27. Apr. 2009 (CEST)