Diskussion:Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Begriffsbestimmung[Quelltext bearbeiten]

Für eine erste Version und einen so jungen Artikel halte ich den Artikel für sehr gut! Aus meiner Sicht, nach lediglich einem rudimentären Überblick, scheint er mir aber zu eng fukusiert zu sein. Hintergrund: Ich habe kürzlich einen Artikel zum Staatspark Parque Estadual da Serra dos Pireneus verfasst. Spontan fällt mir dazu noch der Schweizerische Nationalpark ein. Ich wollte einen Backlink zu Park einfügen, aber in der jetzigen, eng gefassten Version scheint mir dies keinen Sinn zu machen. Ich bitte darum, den Fokus weiter zu fassen. Danke im Voraus! --Oceco 20:26, 15. Sep. 2010 (CEST)

Ja, es gibt ja auch noch Begriffe wie Wagenpark oder Industrie- und Gewerbepark, die hier noch gar nicht reinpassen.Michael Fiegle (Diskussion) 10:56, 22. Jul. 2012 (CEST)
Ich denke, das Entscheidende im Ursprung des Wortes Park ist der Zaun drumherum, also der Schutzgedanke. Man denke an den Schlosspark oder Volksparks zur Kaiserzeit in Deutschland. Die hatten einen Zaun, waren im Fall des Volks- oder Stadtparks abends geschlossen und wurden von Parkwächtern bewacht. Auch ein Wagen- oder Fuhrpark, durch einen Zaun vor Diebstahl geschützt, passt in diese Definition. Genauso Natur- und Nationalpark, die zwar nicht durch einen Zaun, aber zumindest durch eine gedachte Linie, innerhalb derer bestimmte Regeln gelten, geschützt sind. Der Begriff des Parks dürfte auch eine Entwicklung erfahren haben hin zu Gebieten, die gärtnerischer Pflege bedürfen bis hin zum Industriepark, bei dem von einem höheren Durchgrünungsgrad auszugehen ist, als bei herkömmlichen Industriegebieten.Michael Fiegle (Diskussion) 11:09, 22. Jul. 2012 (CEST)

Größendefinition[Quelltext bearbeiten]

Der Text ist zZ frei von Quellenangaben. Das meiste erschließt sich einem zwar aus dem Schul- und Alltagswissen oder ist anderweitig plausibel, aber die Definition von Natur- und Nationalparks über die Größe erscheint mir ohne harte Quellenangabe (zB irgendein Naturschutzgesetz) zweifelhaft. In den entsprechenden Wikipediaartikeln fehlt eine solche Sprachregelung und auch in den Quellen dazu ist nichts derartiges erwähnt. Außerdem ist es bei so großen Zahlen (10000 und 20000 Hektar) sinnvoller und anschaulicher, auf Quadratkilometer zu wechseln. CBa--89.0.33.207 14:46, 9. Jul. 2011 (CEST)

In Deutschland haben einige Nationalparke eine Fläche von weniger als 10000 ha, NLP Hainich, Jasmund, Kellerwald, Eifel usw.. In Nationalparken hat die Natur den Vorrang, pflegerische Maßnahmen spielen hier eine unbedeutende Rolle. Dieser Sachverhalt sollte hier daher kritisch auseinandergesetzt werden.Michael Fiegle (Diskussion) 10:52, 22. Jul. 2012 (CEST)