Diskussion:Pentekontaetie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hab ein paar Rechtschreibfehler rausgemacht. Könnte man aber noch einiges mehr zu schreiben, leider bin ich nicht mehr in der Materie. (nicht signierter Beitrag von 84.60.112.160 (Diskussion) 20:32, 21. Mai 2006)


Wäre schön, wenn man von 11-Klässler-Aufsätzen verschont bliebe....<eg> (nicht signierter Beitrag von 80.136.131.45 (Diskussion) 09:59, 29. Nov. 2006)


Ich weiß nicht, was sich der Autor beim 4. Absatz gedacht hat, aber könnte er das mal erklären? Ich finde da 2 Sätze, die in meinen Augen kaum richtigen deutschen Satzbau enthalten, oder liegt das an mir? 1. Nun bot den Athenern aber die Gelegenheit bezüglich des Dissenses in der Frage, wie bezüglich der Griechen in Kleinasien zu verfahren sei, die Flottenpolitik völlig neu zu ändern. 2. Danach ging Athen über ein ganz neues Bündnissystem aufzubauen, welche weit festere Organisationsstrukturen besaß als der Hellenenbund (Gründung des Attisch-Delischen Seebundes; zweiseitige Verträge, welche zeitlich unbefristet waren). Wenn irgendjemand der Meinung ist, diese Sätze seien so korrekt, dann bitte - anosnsten würde ich das in den kommende Tagen ändern :) (nicht signierter Beitrag von 85.177.10.116 (Diskussion) 15:02, 31. Okt. 2007)



Im dritten Absatz wurde direkt aus dem Werk

Funke, Peter: Die griechische Staatenwelt in klassischer Zeit (550-336 v.Chr.), in: Hans-Joachim Gehrke / Helmut Schneider (Hrsg.): Geschichte der Antike. Stuttgart 2000, S. 97-162.

abgeschrieben. Folgender Satz: "Im Herbst des Jahres 479 v. Chr., im Verlauf der Samos-Konferenz, trat der Antagonismus zwischen Sparte und Athen offen zu Tage." steht wörtlich bei Funke (S. 115). Mit der Ausnahme, dass Sparta dort natürlich korrekt buchstabiert wurde. (nicht signierter Beitrag von 77.132.186.39 (Diskussion) 11:58, 6. Jan. 2008)


Der dritte Absatz wiederholt teilweise den ersten! (Begriffsprägung durch Thuk.) --Pir Len Redert 20:40, 7.5.2008 (CEST)

Hab den zweiten Satz rausgenommen! --Pir Len Redert 21:54, 7. Mai 2008 (CEST)


Verbesserung des Artikels[Quelltext bearbeiten]

Der Artikel ist teilweise 1 zu 1 abgeschrieben (s.o.) und behandelt nur die Situation zwischen Sparta und Athen. Theben wird kein einziges Mal erwähnt, genauso wenig wie Pausanias oder der Kalliasfriede, die ja auch in diese Zeit fallen! --Pir Len Redert 22:04, 7. Mai 2008 (CEST)

Widerspruch 1. Absatz[Quelltext bearbeiten]

Im ersten Absatz heißt es einerseits, es handele sich bei dem Stichwort um einen modernen Begriff, andererseits, dass ihn Thukydides (5. Jhd. v. Chr.) geprägt habe. 89.204.137.74 02:14, 16. Jun. 2010 (CEST)Martin Jost

Löschung?[Quelltext bearbeiten]

Kann man den Inhalt nicht einfach komplett löschen? --Lakedaimon 22:00, 29. Jun. 2008 (CEST)

Einige Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

Löschung und neu verfassung ist vielleicht garkeine so dumme idee. Der ganze Artikel bietet, wenn überhaupt einen groben überblick. Wichtige Antike Quellen zur Anfangszeit, wie Herodot werden nicht aufgeführt. Allgemein wird auf die Quellen zu wenig eingegangen und zuwenig daraus zitiert um Fakten zu untermauern. Plutarch ist KEINE zu 100% zuverlässige Quelle für diese Zeit und stets zu hinterfragen!!! Da er gerne übertreibt, Quellenmaterial falsch übersetzt oder interpretiert und schlcihtweg geschichten erfindet! Entschiedende Schlachten zwischen Athen und Sparta werden nicht behandelt. Gesamtgriechenland sowie die für Athen, in dieser Zeit, so kennzeichnende und von Kimon so erfolgreich betriebene Außenpolitik, wird völlig vernachlässigt. Werde bei Gelegenheit einige Änderungen vornehmen oder einen neuen Artikel verfassen. Hilfe ist natürlich gerne gesehen. falls dringender Bedarf an Informationen speziel zu Kimon und seiner Biographie und Politik besteht, schreibt mich an. habe im Rahmen meines Studiums darüber mal eine Hausarbeit verfasst, die alles abdeckt -- Schwedigum 14:37, 16. Aug. 2009 (CEST)