Diskussion:Plant Simulation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Werbetext?[Bearbeiten]

Sieht mir momentan noch ziemlich nach Werbetext aus... --141.113.85.95 07:05, 8. Okt. 2009 (CEST)

Und ist voller Rechtschreibfehler. Pinoccio 23:09, 26. Jan. 2010 (CET)

angesichts dessen, das zb Windows XP etc auch eigene artikel haben: stehen lassen. allerdings ist mir bedeutung nicht klar. digitale fabrik ist wohl alldgs ein bedeutender IL. einwand sicher berechtigt, in der einleitung kleinen, ersten versuch zur neutralisierung unternommen, gruß, --Hungchaka 20:02, 29. Okt. 2011 (CEST)

Freeware Alternativen[Bearbeiten]

Gibt es auch Freeware Alternativen? Sollte man dann schon erwähnen wie z.B. bei http://de.wikipedia.org/wiki/MATLAB#Alternativen (nicht signierter Beitrag von Kerngesund1985 (Diskussion | Beiträge) 10:37, 26. Jul 2011 (CEST))

Klare Produktwerbung[Bearbeiten]

Als Titel eignet sich allenfalls "Technomatix Plant Simulation". "Plant Simulation" als Beriff ist so etwas wie "Radfahren", der nicht missbraucht und in Wiki als Produktname verbreitet werden dürfte. (nicht signierter Beitrag von 129.35.204.162 (Diskussion) 15:34, 17. Aug. 2012 (CEST))

Offizieller Softwarename ist "Plant Simulation". Tecnomatix (nicht: Technomatix) beschreibt die Produktgruppe. Desweiteren sind grobe Fehler im Artikel enthalten. PlantSimulation (und die integrierte Programmiersprache Simtalk) kann nicht als objektorientiert bezeichnet werden. Es existieren Ansätze und eine ähnliche Denkweise, allerdings sind wichtige Eigenschaften wie Kapselung nicht möglich. Vererbung kann an beliebigen Stellen aufgehoben werden. Von Polymorphismus kann man meiner Meinung nach auch nicht wirklich reden. [Felipe, 30. Oktober 2012 um 16:28 Uhr] (ohne Benutzername signierter Beitrag von 217.8.50.113 (Diskussion))

Der gebräuchliche Fachbegriff der Softwarekategorie ist PLM Product-Lifecycle-Management, nicht "Plant Simulation". Daher scheint mir der Vorwurf eines missbräuchlichen Produktnamens fragwürdig. Das wäre darüber hinaus eine juristische Frage im Rahmen des reale Wettbewerbs- oder Werberechtes also hier kein Thema solange keine entsprechenden Rechtsstreitigkeiten als Beleg vorliegen. --Kharon 18:35, 5. Mär. 2013 (CET)

Kein Linkverweis zur Alternative Delmia auf Basis von Catia[Bearbeiten]

--77.25.174.44 03:56, 5. Mär. 2013 (CET)

Wäre unter Product-Lifecycle-Management vieleicht passend angebracht; nicht hier. --Kharon 18:36, 5. Mär. 2013 (CET)

Kein Linkverweis zur Alternative Software INVISION?[Bearbeiten]

--77.25.174.44 03:59, 5. Mär. 2013 (CET)

Wäre unter Product-Lifecycle-Management vieleicht passend angebracht; nicht hier. --Kharon 18:37, 5. Mär. 2013 (CET)

mathematisch abgesicherte unternehmerische Entscheidungen ...?[Bearbeiten]

Mit einer Simulation lassen sich wohl kaum "mathematisch abgesicherte unternehmerische Entscheidungen" gewinnen. Die Simulationsergebnisse sind maßgeblich von der Qualität der Eingangsdaten und der verwendeten Modelle abhängig. Fast immer werden Vereinfachungen durchgeführt (oft auch unabsichtlich), so dass die Ergebnisqualität duchaus fragwürdig ist. Zudem gelten die gewonnenen Aussagen nur für exakt den simulierten Anwendungsfall. Schon kleinste Veränderungen in den (realen) Systemparametern können zu gänzlich anderen Aussagen führen. Es können allenfalls "simulativ gestützte unternehmerische Entscheidungen" abgeleitet werden. Und dabei gilt zu hoffen, dass wirkliche Experten die Simulationsanwendung betreiben. (nicht signierter Beitrag von Logistikprof (Diskussion | Beiträge) 17:20, 25. Jun. 2013 (CEST))