Diskussion:Private Zusatzeinrichtung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anrufbeantworter nach dem Telefon?[Bearbeiten]

Ich denke es ist ein Fehler, auch Gruppe B ist schaltungstechnisch vor dem Telefon angeschlossen. Das Telefon schneidet üblicherweise alle dahinterliegenden Geräte von der Vermittlungsstelle ab. In einer österreichischen Beschreibung wurde unterschieden zwischen Geräten, die selbsttätig Verbindungen aufbauen können (Fax) und welchen, die nur welche annehmen können (AB). --Dschen 14:17, 2. Jul. 2007 (CEST)

Die Aufteilung in die Gruppen A bis C ist historisch und stimmt so, wie es im Artikel steht. Früher wurden Gruppe-B-Geräte dem Telefon nachgeschaltet; es wurden dabei Telefonapparate eingesetzt, die die Sprechadern über Kontakte durchschleiften (z.B. FeTAp 613). Lag der Hörer auf der Gabel ging die Leitung durch, wurde der Hörer abgenommen wurde die Leitung zum Gruppe-B-Gerät abgeschaltet. Dadurch konnte z.B. dem nachgeschalteten Anrufbeantworter ein Gespräch das dieser bereits angenommen hatte wieder weggenommen werden. --Uweschwoebel 19:17, 2. Jul. 2007 (CEST)