Diskussion:Rassel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

wie? nur weil der zu dünn ist, soll er gelöscht werden? das lädt doch nur dazu ein, das besser zu machen. Ich verstehe diesen Löschantrag nicht.

Maracito ?????[Quelltext bearbeiten]

Ist "Maracito" wirklich eine "offizielle" Instrumentenbezeichnung? Ich bin seit über zehn Jahren Percussionist, und mir ist das Wort "Maracito" bisher noch nie begegnet. Der Begriff ist im Prinzip logisch ("Maracas" und "-ito", die spanische Silbe für eine Verniedlichung). Und Google kann mit dem Begriff offensichtlich auch nicht viel anfangen, da unter hunterten Treffern ausschließlich ein reines Kleinkind-Spielzeugprodukt vom Voggenreiter-Verlag verlinkt wird - eine Firma, die im Instrumentenbau keinen großen Marktanteil hat. Der größte Musikhändler Europas, www.musicstore.de, listet unter dem Begriff "Maracito" ebenfalls ausschließlich dasselbe Spielzeug auf. Somit scheint der (durchaus stimmige!) Begriff ein reines Marketing-Wort von Voggenreiter zu sein. Die etablierten Percussion-Hersteller, die solche Instrumente auch im Programm haben (Meinl, Sonor, LP ...), benutzen das Wort "Maracito" auch nicht. Daher die Frage: Ist das überhaupt eine "offizielle" Produktbezeichnung, oder hat das Wort nichts hier verloren? 91.2.223.214 01:53, 28. Mär. 2011 (CEST)

Schepper, Schelle[Quelltext bearbeiten]

Das Synonym Schepper sollte auf Rassel verweisen.

Das Geräuschinstrument Schelle überlappt hingegen in seiner Bedeutung nur. Schellen können aufgefädelte Paare (oder auch Säulen?) von Blechscheiben (kreisförmig, mittig leicht gebaucht und mit Gegenwölbung nahe dem Umfang) sein oder Blechkugerln (1 - 20 cm Durchmesser, oft aus zwei Hälften mit einer Aussennaht zusammengebördelt) mit einem unten über einen Drittel des Umfangs erstreckten Schlitz (schmal, mit 2 grösseren Abschlusskreislöchern) und einem losen Klöppelsteinchen (?) innen. An Spielzeug, Kindertrommeln, Kuhhals (meist allerdings Kuhglocken - offen mit innen angelenktem Klöppel), Perchtenläufer. --Helium4 (Diskussion) 09:20, 29. Mai 2012 (CEST)

(1) "Schepper" kenne ich nicht als Substantiv, nur "das Geschepper". Dialekt? (2) Schellen, die Blechscheiben sein sollen, sind wohl auch Dialekt (ansonsten Schelle: allgemein Gefäßrassel aus Metall). (3) Blechscheiben können eine besondere Art Rassel sein: Reihenrassel aus Metall, oder andersherum: eine Reihe Zimbeln. (4) Glocken sine keine Rasseln, weil nach der H-S-Systematik unmittelbar geschlagen. -- Bertramz (Diskussion) 11:19, 29. Mai 2012 (CEST)
Schellen sind daneben auch noch mechanische Teile, die Zylindrisches umschliessen und befestigen. Kabel-, Schlauch- und Rohrschellen sind oft aus einem Blechstreifen, zum Halbkreis oder "U" gebogen mit zwei rechtwinkelig abgewinkelten Laschen etwa wie ein Groß-Omega geformt. Unklar ist mir ob und wie die Wortherkunft zusammenhängt. --Helium4 (Diskussion) 13:20, 30. Mai 2012 (CEST)