Diskussion:Regierungsrat (Amtsbezeichnung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Regierungsrat (Amtsbezeichnung)“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Signatur und Zeitstempel oder --~~~~.

Historische Sicht fehlt[Quelltext bearbeiten]

Der Titel ist ja älter als die Bundesrepublik. Zum Amtsumfang und zur Verleihungspraxis in Preußen wäre ein Absatz gut. Ist aber gar nicht meine Strecke, bin nur über die Verlinkung von Benno Kroll hierher gekommen, dessen (Stief-)Vater in der Weimarer Republik Regierungsrat war. Minderbinder 11:02, 21. Okt. 2007 (CEST)

Eingangsamt?[Quelltext bearbeiten]

Was genau ist ein Eingangsamt? Das Wort sollte definiert oder passend verlinkt werden, da dessen genaue Bedeutung dem allgemeinen Publikum (z.B. mir ;-) nicht bekannt ist. -- 92.230.209.207 14:17, 14. Jan. 2013 (CET)

Hallo,
einen eigenen Wikipedia-Artikel zum Thema "Eingangsamt" gibt es (noch) nicht. Der (Regierungs-)Rat ist grundsätzlich das Einstiegsamt des höheren Dienstes. So werden - stark vereinfacht gesprochen - bei Übernahme nach erfolgreich abgeschlossenem Vorbereitungsdienst/Referendariat die Anwärter des höheren Dienstes zu Regierungsräten. Der Regierungsrat ist also in diesem dienstlichen Zusammenhang ihr "erstes" Amt. Es gibt allerdings auch den Fall, dass Beamte des gehobenen Dienstes eine Aufstiegeignung erhalten und so zu Regierungsräten werden. Der Oberregierungsrat ist das erste Beförderungsamt für Regierungsräte. Ich hoffe, ich konnte helfen. Beste Grüße --Bahrmatt (Diskussion) 18:35, 15. Jan. 2013 (CET)
Ein entsprechender Artiel zum Lemma "Eingangsamt" ist erstellt worden. --Bahrmatt (Diskussion) 19:38, 15. Jan. 2013 (CET)

Lückenhaft[Quelltext bearbeiten]

Ich habe Ferdinand Ochs auf diesen artikel verlinkt obwohl er nicht wirklich weiterhilft bei einem Regierungsrat aus 1869. Vielleicht findet jemand passende ergänzungen. --V ¿ 18:40, 7. Aug. 2015 (CEST)

weibliche Form[Quelltext bearbeiten]

Wie lautet die weibliche Form der Abkürzungen?--WerWil (Diskussion) 18:28, 2. Nov. 2016 (CET)

TRDir?[Quelltext bearbeiten]

Der Organisationsplan des BMVI nennt bei Vera Moosmayer (K 10) die Amtsbezeichnung „TRDir'in“. Wofür steht das „T“? --Tim Landscheidt 07:59, 21. Nov. 2016 (CET)

Hallo, das "T" könnte für "technisch" stehen; TRDir'in also Technische Regierungsdirektorin (A15) bedeuten. Siehe u.U. auch Laufbahn besonderer Fachrichtung. Beste Grüße --Bahrmatt (Diskussion) 17:36, 28. Nov. 2016 (CET)

Weitere Abkürzungen aus NRW[Quelltext bearbeiten]

unter https://www.mfkjks.nrw/sites/default/files/asset/document/2015_10_01_gvp_mfkjks2.pdf?page=3 finden sich einige Abkürzungen (mit der jeweiligen Langform), die nicht im Artikel stehen.

Personalverantwortung[Quelltext bearbeiten]

Moinmoin, ich weiß nicht, wie es sich mit Landesministerien verhält, aber meines Wissens gibt es unterhalb des Referatsleiters keine ausdifferenzierte Personalverantwortung mehr, d.h. die einzelnen Referenten sind den Mitarbeitern z.B. im gehobenen Dienst nicht ausdrücklich weisungsbefugt. Praktisch mag das natürlich anders gelebt werden. --91.6.53.237 21:57, 16. Mär. 2018 (CET).

Ja, das ist absolut korrekt. (nicht signierter Beitrag von 93.184.128.22 (Diskussion) 12:25, 25. Jul. 2019 (CEST))