Diskussion:Restaurant

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Restaurant-Typen mit eigenen Artikeln[Quelltext bearbeiten]

Hallo Anonymer, Du packst hier seit einiger Zeit immer wieder ziemlich belanglose Informationen in den Restaurant-Artikel und legst allerlei Lemmata wie Imbißstand an (übrigens falsch geschrieben) oder Selbstbedienungsrestaurant zusätzlich zu Schnellrestaurant mit einer fragwürdigen Unterscheidung. Dazu noch Turmrestaurant, Brückenrestaurant ect. pp. Fehlen noch Eckrestaurants und Restaurants im ersten Stock und im Tiefparterre. Den tieferen Sinn dieser Aktionen kann ich nicht recht erkennen. Kannst Du mich da aufklären? Rainer Zenz 18:14, 9. Aug 2004 (CEST)

Du hast das Drehrestaurant, das Grillrestaurant, das Bergrestaurant, das Talrestaurant, das Zugrestaurant, das Themenrestaurant, da Bahnhofsrestaurant und das Buffetrestaurant vergessen.<g> --Addicks 02:42, 26. Sep 2005 (CEST)

Überschneidung mit Gasthaus[Quelltext bearbeiten]

Wegen Redirect von Gasthaus auf Restaurant habe ich noch folgenden Satz zugefügt: "Ein Gasthaus enthält zusätzlich zum Restaurant oft Gästezimmer und dient auch als Herberge." (Es gibt ein teilweise unterschiedliches Konzept zwischen Gasthaus und Restaurant.) --Hutschi 11:31, 1. Nov 2004 (CET)

Ich habe den Redirect auf Gaststätte umgebogen, wo er hingehört und darum denn Satz hier wieder rausgenommen. Ein Gasthaus muss ja kein Restaurant haben. Rainer 11:49, 1. Nov 2004 (CET)


Doppeleintrag?[Quelltext bearbeiten]

Hallo Flominator, ich halte das nicht für einen Doppeleintrag, auch wenn Restaurants juristisch sicher als Gaststätten gelten. Es gibt da kulturgeschichtlich durchaus Unterschiede und sie sind auch dargestellt. Um es kurz zusammenzufassen: Restaurants besucht man immer zum Essen, Gaststätten nicht unbedingt. Gaststätten, Gast- und Wirts häuser boten und bieten teilweise noch Übernachtungsmöglichkeiten. Etwas wie Restaurants gab es im alten Rom und China, in Europa dann erst wieder seit dem 18. Jahrhundert. Rainer ... 14:37, 15. Jun 2005 (CEST)

Das sollte man aber besser abgrenzen und bitte auf Wikipedia:Verschiebungskandidaten diskutieren! DiV, --Flominator 14:44, 15. Jun 2005 (CEST)
Was hat das denn mit "Verschiebungskandidaten" zu tun? Das ist doch der Löschkandidat zum Wörterbuchthema. Zur Differenzierung: Da müsste halt jemand den Gaststätten-Artikel mal in die Hand nehmen. Da steht ja fast nur was zur aktuellen Rechtslage in Deutschland. Für eine Jahrtausende alte Institution ist das etwas kümmerlich. Rainer ... 15:04, 15. Jun 2005 (CEST)
Ich meinte natürlich Wikipedia:Artikel zum gleichen Thema. Sorry, aber mein Aufräumkreuzzug auf VK verfolgt mich ... --Flominator 18:04, 15. Jun 2005 (CEST)
Noch ne Meta-Seite zum Beobachten :-( Kann man das nicht direkt auf der Diskussionseite klären? Rainer ... 19:30, 15. Jun 2005 (CEST)
Wenn man es dort vermerkt ... (siehe Baustein) --Flominator 22:36, 15. Jun 2005 (CEST)

Restaurant, Entstehung[Quelltext bearbeiten]

Ich erinnere mich an einen interessanten Beitrag im Deutschlandfunk. In diesem Beitrag wurde erklärt, dass Restaurants im heutigen Sinn in Frankreich nach der französischen Revolution entstanden. Der Grund sei gewesen, dass die Bürgerlichen (endlich einmal) auch so speisen wollten (mit aufmerksamen Kellnern usw. usf.), wie es vormals am Hof üblich war. Leider weiß ich weder das Datum der Ausstrahlung mehr noch weitere Einzelheiten. Vielleicht weiß jemand darüber mehr und kann den Beitrag zu diesem Schlagwort ergänzen.

Bernhard Breitling

das steht aber bereits im Artikel drin --Dinah 22:05, 14. Okt. 2008 (CEST)

Paul Bocuse vs. Nouvelle Cuisine[Quelltext bearbeiten]

RE: Benutzer:Dinah: "Paul Bocuse war gar kein Vertreter der Nouvelle Cuisine" - vergl. [1]. - Wirklich bedauerlich, dass es in allen nationalen und internationalen Wikis immer noch so gänzlich falsch wiedergegeben wird (?) - und Paul Bocuse gem. "Benutzer:Dinah" demnach sogar in seinem "Standardwerk zur Nouvelle Cuisine" die Unwahrheit verbreiten würde (???) : http://www.berndsweinwelt.de/shop_kochbuecher_das_paul_bocuse_standard_kochbuch.html --87.186.39.230 21:20, 8. Jul. 2010 (CEST)

ich habe nicht meine persönliche Meinung geäußert. Laut Wolfram Siebeck ist Bocuse kein Vertreter der Nouvelle Cuisine, der sollte sich auskennen: [2]. Grundsätzlich gehört so eine Aussage aber auch nicht in die Bildunterschrift, die enthält kurz und knapp die Angabe, was auf dem Bild zu sehen ist, mehr nicht. Details und kontroverse Ansichten über Bocuse gehören in den Artikel Paul Bocuse --Dinah 13:36, 9. Jul. 2010 (CEST)
Wenn Herr Siebeck tatsächlich in de:wp als der "Gastro-Papst" schlechthin gelten sollte - dann aber auch bitte alle Lemmata (!) gem. der Siebeck`schen "Gastro-Doktrin" ändern. - Im Lemma Paul Bocuse steht immer noch das exakte Gegenteil zu diesen (angeblich) Siebeck`schen Statements - wie folgt: Paul Bocuse (...) Berufliches [Bearbeiten] Bocuse gilt als einer der besten Köche des 20. Jahrhunderts. Er ist einer der bekanntesten Vertreter der „Nouvelle Cuisine“ und wurde seit 1965 44-mal in Folge mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet. (...) --87.186.124.16 15:40, 11. Jul. 2010 (CEST)