Diskussion:Rhein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel Rhein zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an: Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit oder --~~~~.

Hinweise

Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 60 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte.

Länge des Rheins[Quelltext bearbeiten]

Wie ist denn nun die Länge? im Artikel steht sowohl 1233km als auch 1238,8km? was stimmt denn nun? 80.187.109.157 (02:39, 10. Dez. 2015 (CET), Datum/Uhrzeit nachträglich eingefügt, siehe Hilfe:Signatur)

Die Internationalen Kommission für die Hydrologie des Rheingebietes hat dazu Angaben gemacht, auf die man sich berufen kann. Derzeit steht im Artikel nur noch 1.238,8km unter Berufung auf eine Sekundärquelle von 2012, welche den Wert dieser Kommission zitiert. Dieser Wert ist jedoch nicht mehr aktuell, denn im Januar 2015 hat besagte Kommission einen neuen Wert bestimmt, der 1.232,7km beträgt. Generell ändert sich die Länge jedes Flusses mit der Zeit (und unter Umständen auch die Meßmethoden), so daß der kleine Unterschied nicht verwunderlich ist. Ich werde die Zahlen im Artikel mit neuer Quellenangabe entsprechend aktualisieren. --85.181.137.222 17:36, 12. Aug. 2016 (CEST)
Die Sache ist so einfach nicht. Die Längen der großen Ströme der Welt werden zumeist über den längsten Fließweg im zugehörigen Flusssystem angegeben. Vielleicht bekanntestes Beispiel: Mississippi über den Nebenfluss Missouri. Andere wichtige Bezugsstränge sind der Namensstrang oder der Hauptstrang (nach Wasserführung). Ähnlich wie beim Mississippi ist beim Rhein der Namensstrang weder der Hauptstrang, noch der längste Fließweg. Den Namensstrang lässt man traditionell beim Tomasee beginnen (s. Rheinquelle). Als längster Fließweg gilt seit einigen Jahren (wohl zu recht) der über den Medelser Rhein. Darauf bezieht sich bisher die Länge im Artikel, der nun im Artikel stehende auf die eher symbolische Quelle im Tomasee. Früher stand das schon mal differenzierter im Artikel. Man sollte beides nennen, der Austausch war ohne eine solche Erläuterung keine Verbesserung. -- WWasser (Diskussion) 09:32, 13. Aug. 2016 (CEST)
Was ist mit den Strecken in denen die Mitte des Rheins als Grenze zwischen zwei Staaten genommen wird. Gerade im Bereich Konstanz bis Basel und am kanalisierten Oberrhein? Sollte das nicht im Artikel erwähnt werden. -- Frila (Diskussion) 10:05, 13. Aug. 2016 (CEST)

Einzugsgebiet[Quelltext bearbeiten]

Warum wird bei den Staaten nicht auch Italien erwähnt? Unter sonstiges ist ein Bach erwähnt: Lago di Lei. -- Michael S. Berg (Diskussion) 20:03, 2. Feb. 2016 (CET)