Diskussion:Rottachsee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei Umsetzung der Infobox befanden sich in der Tabelle noch eine Reihe von zusätzlichen technischen Daten. Wer sich in der Lage sieht, diese in einen sinnvollen Textabsatz einzuarbeiten, findet sie noch in einem auskommentierten Absatz im Quelltext des Artikels.--Hk kng 12:44, 1. Mai 2007 (CEST) Von Eco-Ing:

  • Fallhöhe fehlt. D.h. netto- oder effektive Fallhöhe bis zu den Turbinen! Bitte, wer es weiss, nachtragen!
  • Wertvolle Schlemmböden für die Bauern gingen verloren: Dieser Unsinn gehört eigentlich raus, denn: Ein jeder, der, wie ich, Peterstal u. Umgebung kennt, (nicht weit vom Rottachtal-Speicher), weiss, dass wegen des kargen Wachstums (Zu wenig für Milchkühe) die Bauern aus dem flachen Lande die Jungtiere (Schumpen) im Sommer dorthin bringen, um dort abzugrasen, wo man mit Maschinen kaum hinkommt.
  • Es gibt keine 70 m hohe Staumauer am Rottachsee. Wesentliches Konstruktionsmerkmal ist die innenliegende Asphaltbetondichtung.
  • Der Artikel ist tendenziös aus Sicht eines Naturschützers verfasst. --Vesimies 11:27, 10. Mai 2011 (CEST)
  • Der Artikel ist haarscharf an einer politischen Negation der Pump-Wasser-Speicher- Kraftwerke [PWS] vorbei geschrammt; (nicht signierter Beitrag von Eco-Ing. (Diskussion | Beiträge) 14:46, 20. Okt. 2010 (CEST))
  • Foto fehlt von unten gesehen, also die Staumauer, statt 3 Fotos vom schönen See. Die See- Oberfläche ist doch kein Kennzeichen einer Talsperre! 18.Nov.2012, Eco-Ing. (nicht signierter Beitrag von 93.104.166.230 (Diskussion) 13:13, 18. Nov. 2012 (CET))