Diskussion:Ruppiner Land

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lage[Quelltext bearbeiten]

Obwohl ich in der Nähe wohne (Kreis Oberhavel), kann ich dem Artikel nicht entnehmen, wieweit sich nun dieses Land Ruppin erstreckt. Scheinbar umfaßt es den Norden des Kreises Oberhavel und den Osten des Kreises Ostprignitz-Ruppin. Eine Karte wäre sehr hilfreich und/oder eine bessere geografische Erklärung. Nicht geklärt erscheint mir auch der Status: ist es eine historische Landschaft? eine Verwaltungseinheit oder vielleicht ein Landschaftsschutzgebiet? Saxo 00:34, 17. Jul 2005 (CEST)

Ich hab mal ein bißchen gesucht: Bundesamt für Naturschutz Hier haben wir ein Land Ruppin, was allerdings mit der Beschreibung hier gar nicht übereinstimmt. Der Kreis Oberhavel wird gar nicht berührt. Wenn der Artikel hier nicht reine Phantasie ist, muß es also mindestens zwei Länder Ruppin geben. Oder, was ich langsam glaube: die Begriffe Ruppiner Land und Land Ruppin sind tatsächlich nicht austauschbar. Damit ist das Stichwort hier falsch. Das läuft also auf eine Verschiebung und eine Begriffsklärung hinaus. Vielleicht nehme ich das mal in Angriff. Saxo 00:05, 10. Mär. 2008 (CET)
So, ganz schön umständlich alles... Ich hab auch mal in der Begriffsklärung Ruppin für Ordnung gesorgt. Nun muß nur noch Land Ruppin verschwinden, denn den Artikel gibts (noch) nicht. Saxo 00:26, 10. Mär. 2008 (CET)

Lemma[Quelltext bearbeiten]

Müßte es nicht eigentlich Ruppiner Land heißen? Irgendwie sieht das nach nder Erfindung der Wiki aus. Ich mach das ungern (da ich nicht allzu viel darauf gebe, aber in diesem Fall ist es fast eindeutig), aber ich will trotzdem mal zeigen, das man bei Google nur 800 Treffer für Land Ruppin und 276.000! Treffer für Ruppiner Land erhält. Desweiteren ist auffällig, dass man v.a. im Tourismus stets mit Ruppiner Land wirbt. Ich würde also nochmal genauer über das Lemma nachdenken! --Lencer 13:54, 11. Jun. 2007 (CEST)

Nachtrag: In der Topographischen Übersichtskarte 1:200.000 steht übrigens Ruppiner Schweiz, immerhin 58.000 mal unter Google zu finden und hier noch nicht mal verlinkt. --Lencer 14:00, 11. Jun. 2007 (CEST)

Mir fehlt immer noch eine Erklärung, was dieses Land Ruppin eigentlich ist. Eine historische Landschaft ist es nicht, ebensowenig eine Verwaltungseinheit. Würde das Stichwort Ruppiner Land heißen (zumindest existiert eine Weiterleitung), könnte man auf ein abgestimmt verwaltetes Tourismusgebiet tippen. Aber immer noch nicht geklärt wäre dann, seit wann es dieses Land Ruppin in den heutigen Grenzen gibt und warum Gegenden dazugehören, die mit Ruppin gar nichts zu tun haben (und im Landkreis OHV liegen). Vielleicht sollte man mal an wikipedia:Qualitätssicherung denken... Saxo 23:48, 9. Mär. 2008 (CET)

Ortschaften[Quelltext bearbeiten]

im Einleitungssatz heißt es "im Städtedreieck Fürstenberg/Havel, Neustadt und Oranienburg". Warum tauchen bei den Ortschaften dann nur solche aus Ostprignitz-Ruppin auf, während das beschriebene Gebiet doch darüber hinaus geht? --Fritzbruno (Diskussion) 15:54, 28. Mär. 2013 (CET)

Titel des Artikels[Quelltext bearbeiten]

Nun hab ich mir kurz die Mühe gemacht und den inzwischen veralteten Namen der Region mit dem neuen "Ruppiner Seenland" im gesamten Text ersezt.

Ausserdem in einen Neuen Titel verschoben. Quelle: Tourismusverband Ruppiner Seenland e.V


--Tourifuchs (Diskussion) 11:30, 20. Jun. 2014 (CET)

Die Marketingbezeichnung ist hier aber nicht von Interesse. --ahz (Diskussion) 13:43, 20. Jun. 2014 (CEST)


Ohne lange Umschweife: wer darf hier was ändern? Mir wurde (sorry die coolen Wikipedianer-Fachchinesisch-Abkürzungen sind mir entfallen) Interessenkonflikt und "War" vorgworfen ob meines Bemühens hier einen Artikel aktuell zu halten. Bitte: ich stelle die offenen Fragen in den Raum:

1. Interessenkonflikt: Tritt dieser nicht schon auf wenn ein Geistlicher über religiöse Themen textet, ein Gärtner über Pflanzen, ein Koch über Küche etc.? Und wer kontrolliert all jene die nicht so ehrlich sind, zuzugeben, dass sie tatsächlich für eine Organisation oder Firma arbeiten über die sie Artikel verfassen und bearbeiten?

2. Marketingerwähnungen- nicht von Interesse? So wie ich das sehe besteht ein Großteil von Artikeln hier aus Berichten über Unternehmen, Firmen und Organisationen. Wenn das nicht Marketingbezeichnungen beinhaltet die von Interesse sein dürften.

3. War (das fachchinesisch für meine wiederholten Änderungsversuche: Das selbstverliebte Festhalten an Abläufen und Bürokratie bei Einhaltung ominöser Protokolle und Nutzung des vollen Wikipedianischen Vokabulars (aka Fachchinesisch) dünkt mir eine gewisse Besserwisserei zu sein mit der man sich seinen Status als Hüter des Wissens der Welt teuer zu verteidigen scheint.

Tourifuchs (Diskussion)

Überarbeitungsbedarf[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Ich habe aus folgenden Gründen für diesen Artikel den Überarbeitungsbaustein gesetzt:

1. Der Artikel beschreibt nicht, was das Ruppiner Land eigentlich ist. Es soll sich vermutlich um die historische Landschaft Ruppin handeln. Das sollte genau beschrieben und zu ähnlichen Begriffen abgegrenzt werden, vor allem zur naturräumlichen Haupteinheit der Ruppiner Platte, die auch gelegentlich als Land Ruppin bezeichnet wird, und zur Ruppiner Schweiz.

2. Es gibt darüber hinaus die historischen Gebiete der Grafschaft Ruppin, die bei Theodor Fontane eine nicht unbedeutende Rolle spielt, und des Kreises Ruppin. Sind diese Gebiete deckungsgleich mit dem Ruppiner Land? Falls nicht, was sind die Unterschiede?

3. Als Literatur ist Band 37 der Werte unserer Heimat mit dem Titel Ruppiner Land angegeben. Das wäre eigentlich eine gute Grundlage für diesen Artikel. Es ist aber fraglich, ob dieses Buch tatsächlich bisher für die Artikelerstellung genutzt wurde. Im Widerspruch zum Artikeltext gehören laut Buch beispielsweise Fürstenberg/Havel oder Oranienburg nicht zum Ruppiner Land. Bisher hat man sich bei der Abgrenzung des Ruppiner Landes anscheinend am Gebiet des Tourismusverbandes Ruppiner Seenland e. V. (Landkreise Oberhavel und Ostprignitz-Ruppin ohne Altkreis Wittstock) orientiert, das hierfür nicht maßgebend sein darf.

Ich hoffe, es gibt Menschen, die bei der Überarbeitung des Artikels unter Nutzung einschlägiger Literatur mithelfen können. Gibt es weitere Anmerkungen und Kritik? Grüße --Keijdo (Diskussion) 14:48, 19. Sep. 2014 (CEST)

Habe auf Basis der angegebenen Literatur den Artikel neu erstellt. Jetzt ist wenigstens deutlich was das Ruppiner Land ist. Allerdings vorerst nur die grundlegenden Dinge. Die angegebene Literatur gibt noch einen deutlich umfangreicheren Artikel her. Die Anzahl der fetten Lemmata im Text sind ungewöhnlich, es handelt sich aber tatsächlich um verschiedene und nicht ungewöhnliche Bezeichnungen für das Hauptlemma. Ist das so in Ordnung oder kann man das eleganter lösen? Grüße --Keijdo (Diskussion) 13:29, 1. Okt. 2014 (CEST)
Problem der fetten Lemmata im Text gelöst.--Keijdo (Diskussion) 15:12, 1. Okt. 2014 (CEST)