Diskussion:Saint-Jacques… La Mecque

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hat die Mutter ihren Tod vorgetäuscht oder nicht?[Quelltext bearbeiten]

Für den vorgetäuschten Tod spricht, dass in dem Film keinerlei Hinweis auf eine Trauerfeier vorkommt, auf der sich die verfeindeten Geschwister garantiert begegnet wären. --Turan MUC 12:17, 3. Apr. 2010 (CEST)

Das ist nicht schlüssig. Formell und für die Kinder ist sie gestorben - sonst gebe es ja keinen formellen Erbfall und keinen Notar. Sie hatten anscheinend keinen Kontakt zur Mutter - sonst wären sie als Kinder ja nicht die Empfänger, sondern die Absender der Todesanzeigen. "Formeller Ablauf für die Kinder": Tod - Bestattung im kleinen Kreis - Todesanzeige - Erbfall. Ob das ganze aber nur vorgetäuscht ist bleibt offen - für die Kinder ist es "echt". --Peter2 20:50, 29. Aug. 2010 (CEST)

Fehler im Abschnitt "Handlung"[Quelltext bearbeiten]

Dort steht: " Das Glück über die Ankunft am Ziel wird nur dadurch getrübt, dass Ramzi in Santiago vom Tod seiner Mutter erfährt."

Tatsächlich erfährt er es aber nicht in Santiago de Compostela. Er erfährt es am Strand von Finesterre-etwa 130km weiter westlich von Santiago. -Übrigens am westlichen Strand des Ortes... (nicht signierter Beitrag von 2A02:908:1581:39E0:95F1:775D:71F0:94F6 (Diskussion | Beiträge) 02:36, 23. Jul 2016 (CEST))