Diskussion:Schrägseilbrücke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Länge[Quelltext bearbeiten]

Zitat aus dem Artikel: „Schrägseilbrücken sind damit kostengünstiger als Hängebrücken, erreichen bisher aber nur etwa halb so große Spannweiten, derzeit bis ungefähr 1000 Meter.“

Damit ist doch aber 1000 m je Pylon gemeint, oder? Theoretisch kann ich ja durch Aneinandersetzen vieler Pylone beliebig große Längen erreichen, so zum Beispiel die Rion-Antirion-Brücke, deren Schrägseil-Teil 2252 m lang ist. -- H005 11:15, 11. Jul 2006 (CEST)

Im Brückenbau versteht man unter Spannweite den Abstand zwischen den Stützpfeilern also zwischen den Pylonen. Mit freundlichen Grüßen -- Ronaldo 13:47, 17. Feb. 2008 (CET)

Geschichte[Quelltext bearbeiten]

Albert Gisclard hat doch schon Anfang des 2. Jh. Schrägkabelbrücken entworfen und da wurden doch in Frankreich auch mehrere solche Brücken in den Jahren nach 1900, auch nach seinem Tod 1909, gebaut. Außerdem gibt es doch noch die Episode um die Nienburger Saale-Brücke von Christian Gottfried Heinrich Bandhauer aus dem Jahre 1825, vielleicht keine sprichwörtliche Schrägseilbrücke, aber eine Schrägkettenbrücke. Wahrscheinlich habe ich da nur einen kleinen Teil früher Schrägseilbrücken angeschnitten und es gibt noch andere Beispiele. Vielleicht wäre es die Diskussion wert, ob man da auch die frühen Beispiele nennt.

--Rajiv 11:37, 15. Feb. 2008 (CET)

geschichtliche Erweiterungen sind immer gut, aber bitte mit Literaturangaben. --Störfix 11:39, 19. Feb. 2008 (CET)

fr:Pont à haubans schreibt (meine Übersetzung mit Korrekturen):
Der älteste bekannte Entwurf einer Schrägseilbrücke stammt aus dem Jahr 1617 1595. Er wurde in Venedig von dem bosnischen kroatischen Gelehrten Faust Vrančić in der Aufsatzsammlung "Machinae novae Fausti Verantii siceni" veröffentlicht. Die hölzerne Fahrbahnplatte wird über an den beiden Ufern stehende Türmen von Eisenketten gehalten. Die erste gebaute Schrägseilbrücke wurde im Jahr 1784 vom Deutschen Carl Emanuel Löscher entworfen.
Löscher wird auch bei en:Cable-stayed bridge genannt.
Hier ist eine Zeichnung des Vrančić-Entwurfs zu sehen.
--Sitacuisses 12:50, 19. Feb. 2008 (CET)
Ist doch o.k. Woher die Hemmungen es einzubauen ? ;-) --Störfix 17:44, 19. Feb. 2008 (CET)
Wirklich belastbare Quellen sind das nicht, was man schon an den Fehlern sieht, die ich gefunden habe. Jetzt frage ich mich, welche Fehler ich nicht gefunden habe. Ich würde das also eher als Recherche-Wegweiser für diejenigen sehen, die nicht nur auf Internet-Quellen angewiesen sind. --Sitacuisses 19:28, 19. Feb. 2008 (CET)

Differenzierung Fächer, Harfe, Büschel[Quelltext bearbeiten]

Bei einer Harfe verlaufen die einzelnen Saiten (Seile) parallel zueinander. Bei einem Fächer laufen alle Fächerstreben in den Drehpunkt, vereinigen sich also in einem Punkt. Die Halme eines Büschels kommen an der engsten stelle zwar sehr nahe zueinander, laufen aber nicht durch einen Punkt. Die im Artikel gegebenen definitionen scheinen mir daher nicht sehr logisch zu sein. Ich bitte daher die Definition noch einmal zu recherchieren und mit Quellenhinweis zu versehen. Mit freundlichen Grüßen -- Ronaldo 13:40, 17. Feb. 2008 (CET)

Quelle eingetragen. --Störfix 20:37, 18. Feb. 2008 (CET)

Seilanordnung - Dateien vertauscht?[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel werden die gezeigten Systeme (v.l.n.r) als: „Bündel-, Harfen- und Fächersystem“ beschrieben. Allerdings weichen die Dateinamen hiervon ab: „(...)Fächer(...) - (...)Harfen(...) - (...)Büschel(...)“ Wo liegt hier der Fehler? Sind die Dateien nur falsch benannt oder wirklich falsch gewählt?

--Kolyamatic (Diskussion) 14:23, 23. Apr. 2013 (CEST)

Dateinamen sind falsch. [1] --Störfix (Diskussion) 19:31, 23. Apr. 2013 (CEST)

Öresundbrücke[Quelltext bearbeiten]

Ist die Öresundbrücke nicht die längste (Schrägseilbrücke) der Welt? Gesamtlänge immerhin 7,845km! das ist länger als das Viaduc de Millau. Bitte um Überprüfung. Grüße --Nicht vorhanden (Diskussion) 20:04, 10. Mai 2013 (CEST)

Nö. Nur 1,092km der Öresundbrücke ist eine Schragseilkonstruktion, der Rest (die Rampenbrücken) sind Balkenbrücken --Störfix (Diskussion) 20:03, 1. Jul. 2013 (CEST)
Danke für die Aufklärung! --Nicht vorhanden (Diskussion) 16:47, 2. Jul. 2013 (CEST)

Druckkräfte auf Pylone?[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel heißt es unte Schrägseilhängebrüche#Pylongeometrie|Pylongeometrie]]: „Infolge der Seilverankerungen werden Pylone vor allem durch vertikale Druckkräfte beansprucht.“ Sind es nicht Zugkräfte, da die Seile den Pylon in Richtung der verankerten Fahrbahn nach unten ziehen?
())¯_¯_¯_¯_>2 (Diskussion) 18:54, 21. Dez. 2013 (CET)