Diskussion:Schwarzbachtalbrücke (A 62)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fehlerbeseitigung[Quelltext bearbeiten]

Die bisherige Version ist sachlich falsch, ich habe es entsprechend geändert (bin Einheimischer und fahre dort öfter)

-- ManfredV 17:30, 24. Okt. 2008 (CEST)

Höhe[Quelltext bearbeiten]

Auf der Website der Gemeinde, auf deren Gebiet sich die Brücke befindet, ist zu lesen, die Brücke sei ca. 100 m hoch. Kann das jemand bestätigen oder hat genauere Angaben? --H.A. 10:15, 10. Sep. 2010 (CEST)

Die Quelle Heimatlexikon Thaleischweiler-Fröschen habe ich gefunden. Da ich die Brücke aus eigener Anschauung kenne, halte ich die Quelle für verlässlich und werde passende Infos in den Artikel einarbeiten. --Gruß C47 12:58, 10. Sep. 2010 (CEST)
Danke, die Website meinte ich. Das mit den Infos ist immer gut. Ich habe noch eine Infobox eingefügt. Was mir auffällt, dass es in Rheinland-Pfalz überdurchschnittlich viele hohe Autobahnbrücken (H > 90 m) gibt, z.B. die Sauertalbrücke, Biewerbachtalbrücke, Lösterbachtalbrücke, Moseltalbrücke Winningen, Kylltalbrücke, Elztalbrücke, Schwarzbachtalbrücke und die neue Hochmoselbrücke.--H.A. 23:04, 10. Sep. 2010 (CEST)

Foto[Quelltext bearbeiten]

Das Bild ist aus meiner Sicht verwirrend da es primär den Bahnhof darstellt. Ich bin durch Zufall auf den Artikel gestoßen und dachte erst ich wäre im falschen Artikel, da einem das Foto direkt ins Auge springt und eben auf den ersten Blick keine Brücke sichtbar ist. Momentan läuft ein Wikipedia:Projekt Fotoflüge mit dem Ziel Luftaufnahmen für Wikipedia zu erstellen, evtl. wäre dies auch ein Kandidat dafür. Fotowünsche können auf Wikipedia:Projekt Fotoflüge/Wunschliste eingetragen werden.--Unimog404 (Diskussion) 02:58, 18. Okt. 2012 (CEST)

Habe mir erlaubt ein anderes Bild einzufügen was die Brücke aus meiner Sicht besser darstellt.--Unimog404 (Diskussion) 23:10, 6. Mär. 2014 (CET)
Prima! Habe noch den für das ausgetauschte Foto nicht mehr zutreffenden Text angepasst. --C47 (Diskussion) 23:19, 6. Mär. 2014 (CET)
Dank Dir, hatte ich ganz übersehen.--Unimog404 (Diskussion) 23:23, 6. Mär. 2014 (CET)

Lange Bauzeit[Quelltext bearbeiten]

Wodurch ist die sehr lange Bauzeit der Brücke (1978–1990) zu erklären? (nicht signierter Beitrag von 2003:DF:1F11:2D26:E0EB:138C:61C4:5E0E (Diskussion) 00:44, 19. Jul. 2019 (CEST))

Die eigentliche Brücke war schon mehrere Jahre fertig, als 1990 endlich die A 62 zwischen Pirmasens und Landstuhl – in großen Teilen zwei- statt vierspurig – an das Brückenbauwerk angebunden und durchgehend freigegeben wurde. --C47 (Diskussion) 10:47, 19. Jul. 2019 (CEST)
Habe den Sachverhalt recherchiert: Laut den gefundenen Belegen wurde die Brücke von 1978 bis 1981 gebaut. Etwas unsicher bin ich mir noch bei der Nutzung. Laut Artikel zur A 62 wurde der Abschnitt ab 1985 bereits teilweise genutzt, aber erst ab 1991 mit der Gesamtfertigstellung des Lückenschlusses Landstuhl–Pirmasens dann so richtig. Liege ich da richtig? Viele Grüße --Mombacher (Diskussion) 21:29, 20. Nov. 2020 (CET)
Du vermutest richtig. Von 1973 bis 1987 habe ich in Pirmasens gewohnt. Wer nach Kaiserslautern wollte, musste über die Bundesstraße 270 fahren, die anfangs noch durch die Ortschaften verlief und während des Baues der Ortsumgehungen jahrelang durch Baustellen führte. Die A 62 wurde durch die seinerzeitige CDU/FDP-Koalition in Mainz zwar immer wieder propagiert, aber äußerst nachlässig gefördert. Für Pirmasenser war es damals ein zeitintensiver Umweg, die B 270 hinunter zur Biebermühle und dann nach Westen zur Anschlussstelle Thaleischweiler zu fahren, von dort bis Bann die halbfertige A 62 zu benutzen und schließlich "irgendwie" durch die Dörfer der Sickinger Höhe nach Kaiserslautern oder Landstuhl zu kommen. Als die Brücke 1991 endlich fertig war, hieß es für mich persönlich schon seit vier Jahren: "Ich habe fertig mit PS." -- Grüße (nun aus Norddeutschland) vom Mundartpoet <Dialog auf Hochdeutsch> 07:14, 21. Nov. 2020 (CET)
Hallo Mundartpoet, Vielen Dank für die schnelle Reaktion eines „leidgeprüften“ Augenzeugen. Dann bin ich ja beruhigt, habe den Sachverhalt also passend wiedergegeben... Viele Grüße --Mombacher (Diskussion) 09:26, 21. Nov. 2020 (CET)

Wobei man von Pirmasens nach Kaiserslautern schneller über die B270 fährt. Nur wer zur A6 und dann Richtung Ludwigshafen bzw. A63 Mainz oder die A62 weiter Richtung Trier will, nimmt diese Strecke. ManfredV (Diskussion) 20:43, 21. Nov. 2020 (CET)

Lieber @ManfredV: Ich schrieb von den 1970er und 1980er Jahren. Da war, wenn man von PS nach KL fahren wollte, teilweise Schrittverkehr durch Waldfischbach-Burgalben, Steinalben, Schopp, Hohenecken und Vogelweh angesagt. Damals wurde PS tatsächlich "abgehängt" und leidet bis heute noch daran. Dass die B 270 nach Fertigstellung der Ortsumfahrungen heute schneller ist als die A 62, zumal sie auch direkt nach KL hineinführt, sei unbestritten. -- Mundartpoet <Dialog auf Hochdeutsch> 23:30, 21. Nov. 2020 (CET)