Diskussion:Shuanghuan SCEO

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fragen, Unklarheiten[Quelltext bearbeiten]

- "Stilelemente von x5 und x7" (sind 2, also Plural...), "so sieht das Heck des Plagiates exakt aus wie das des Originals" (des Originals, nun Singular). Verwirrender Satzbau. Davon ab stimmt es nicht. Beide Hecks sind sich zu ähnlich dafür, dass es Zufall ist. "Exakt" ist aber was ganz anderes, zumindest soweit man es ergoogln kann. Sollte sich die Urform (vor "Tausend kleinen Änderungen", wie es irgendwo im WWW heißt) 1:1 geähnelt haben, fehlt dafür bisher ein Beleg. Dürfte man aber erstmal als unwahrscheinlich ansehen. Schließlich ist der SCEO kein Lizenznachbau, in alten, originalen Formen gestanzt, sondern "nur" eine optische Kopie.

- "Die Front hingegen wich davon ab und enthält eingelassene Compact-Scheinwerfer und erscheint entsprechend eher eine Billigversion des X5 zu sein". "erscheint eher" ist keine Enyzklopädiewortwahl. Außerdem stimmt auch das so nicht. BMW-gleich, wie googlen sofort zeigt, ist die Doppelniere (http://data.motor-talk.de/data/galleries/183395/2329970/shuanghuan-ceo-khochu-byt-bmw-foto1-62903.jpg). Die Scheinwerfer ähneln einem japanischen SUV, war heute morgen noch genannt und zu ergooglen, finde ich jetzt nicht mehr. Bei der Exportversion fehlt dann schließlich die Doppelniere.

-"Die Qualität hingegen steht dem Original von BMW sehr weit nach." Was soll der Vergleich? Das war doch gar nicht Sinn, Zweck und Ziel der Sache. Die haben die Optik kopiert, aber nicht das Innenleben, weder gut noch schlecht. Dieses gleicht dem Mitsubishi Pajero V20 (http://www.bild.de/auto/tests/bmw/shuanghuan-ceo-schummel-suv-zerbroeselt-im-100000km-dauertest-36674268.bild.html)

- Was ist mit der ersten Quelle los? Erstens passiert da bei mir nichts, ein Link führt sogar auf WP zurück. Die paar chinesischen Schriftzeichen, die da erscheinen, haben zumindest keinen "Quellenwert".

--Jan2010 (Diskussion) 14:33, 17. Okt. 2014 (CEST)

Volle Zustimmung. Der Artikel wirkt wie ein Blog, in dem der Autor Halbwissen mit persönlicher Meinung kombiniert hat. Unbelegt sind die meisten Aussagen noch dazu. Einige weitere Beispiele:
  • "Das ist auch der Grund weshalb sich der Bicyclic sCEO in der Volksrepublik China so gut verkaufen lässt." – Woher glaubt der Autor das zu wissen? Ist das empirisch festgestellt worden? Hat ein Fachmann oder der Hersteller das gesagt? Oder ist das einfach nur die persönliche Vermutung des Autors?
  • "Als Fazit beschrieben die Tester den CEO als das schlechteste Auto der Welt.[1" – Das steht in der Referenz einfach nicht. Da steht: "Der Shuanghuan CEO ist mit weitem Abstand das schlechteste Auto, das jemals einen Dauertest für AUTO BILD absolviert hat."
Hier hilft meiner Meinung nach nur eine Neuerstellung des Artikels. --217.227.87.79 19:16, 20. Jun. 2015 (CEST)