Diskussion:Sinclair ZX81

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Sinclair ZX81“ zu besprechen. Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Icondarstellung des Buttons zur Erzeugung einer Signatur oder --~~~~.
Zum Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Defekte Weblinks[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 19:22, 26. Nov. 2015 (CET)[Antworten]

Habe alles korrigiert. Knurrikowski (Diskussion) 20:07, 26. Nov. 2015 (CET)[Antworten]

KB versus KiB[Quelltext bearbeiten]

Du hast in dem Artikel https://de.wikipedia.org/wiki/Sinclair_ZX81 durchgängig von KB statt KiB geschrieben. Dazu ist Folgendes festzustellen: 1 KB (Kilobyte) = 1000 Bytes, 1 KiB (Kibibyte) = 1024 Bytes. Meine entsprechenden Korrekturen wurden leider rückgängig gemacht. Bis auf die Angaben zur Diskettenkapazität muss es immer KiB heißen. Bitte auf richtige Schreibweise prüfen! Zum Lesen: https://de.wikipedia.org/wiki/KIB (nicht signierter Beitrag von Umbaer 1957 (Diskussion | Beiträge) 12:58, 18. Sep. 2021 (CEST))[Antworten]

Du hast die Heimcomputerzeit nicht mitgemacht, oder? KB, kB oder K? Oder gar KiB? Nur nochmal zur Klärung: In der/n verwendeten Literatur/Belegen steht hauptsächlich "K" und "KB", beides auch in deutscher Lektüre und dabei "KB" am häufigsten, wenn ich mich recht erinnere. Und so fiel die Wahl für die Bezeichnung der Speicherkapazität(en) im Artikel auch auf "KB", denn Wikipedia soll lediglich bekanntes Wissen abbilden. Ähnlich gelagert ist der Fall mit "hexadezimal" (sprachlich falsch) und "sedezimal" (sprachlich richtig). Kein Mensch benutzt "sedezimal". Und genau dieses "Wissen" soll der Artikel abbilden. Viele Grüße,
Ich hatte 1981 als Informatik-Student einen ZX81. Dann stehen halt Fehlinformationen in der Wikipedia, schade. Viele Grüße, Umbaer_1957 --Umbaer 1957 (Diskussion) 14:37, 18. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Was genau ist an KB Fehlinformation? Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 15:27, 18. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Beispiel Speicher: Der ZX81 hatte 1024 Byte Abeitsspeicher, das sind 1 Kibibyte (KiB). 1 Kilobyte (KB) sind aber nur 1000 Bytes. Diese (wenn auch geringe) Abweichung gilt für alle Angaben des Arbeitssspeichers, so wären also 16 KB Erweiterungsspeicher nur 16000 Bytes, tatsächlich sind es aber 16 * 1024=16384 Bytes=16 KiB. Diese korrekte Schreibweise wird in anderen Wikipedia-Artikeln auch angewandt. Siehe zB. auch hier:https://de.wikipedia.org/wiki/Vors%C3%A4tze_f%C3%BCr_Ma%C3%9Feinheiten und viele andere Artikel mit PC-Bezug. Wenn du im Artikel zum ZX81 unbedingt bei KB bleiben willst, weise wenigstens darauf hin, dass mit KB 1024 und nicht 1000 Bytes gemeint sind. Entsprechendes gilt für Megabyte MB (1000000 Bytes) und Mebibyte MiB (1024 x 1024 = 1048576 Bytes) usw.. Viele Grüße --Umbaer 1957 (Diskussion) 15:52, 18. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Was du schreibst, stimmt so nicht. Siehe z.B. https://dictionary.cambridge.org/de/worterbuch/englisch/kilobyte . Extra für dich noch ein Zitat aus einem zeitgenössischen Computerbuch: "Man gibt in der Praxis die Speichergröße daher nicht in Bytes an, sondern verwendet 'Kilobytes' dazu ... Allerdings versteht man hier unter einem Kilo nicht genau 1000, sondern etwas mehr, nämlich 1024 ... hat man für den Computergebrauch das Kilo halt ein bißchen umdefiniert: 1024 statt 1000. Und damit es keine Verwechslung gibt, hat man das Kilozeichen etwas abgeändert. Ein 'großes' Kilo mit 1024 Möglichkeiten schreibt man (im deutschen Sprachgebrauch jedenfalls) mit einem großen 'K', während das altbewährte kleine 'k' dem gewohnten 'kleinen' Kilo mit 1000 Möglichkeiten vorbehalten bleibt ." (Vom Umgang mit CP/M, Bernhard Pol, 1982, S. 10) Zeigst du mir nun bitte ein Buch, das Speicherkapazitäten von Heimcomputern mit der Einheit KiB versieht? Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 16:20, 18. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Kibibyte (Kib) gab es 1981 noch nicht; die Differenzierung zwischen Kilo und Kibi wurde erst später vorgenommen. Schau mal hier: https://de.wiktionary.org/wiki/Kibibyte Auch Microsoft hatte ab der ersten Windows-Version KB fälschlich als 1024 benutzt, dies wurde von vielen Programmierern übernommen und wird bis heute so benutzt. Das ändert aber nichts daran, dass 1 KB definitiv 1000 Bytes sind und nicht 1024. Über dieses Thema gibt es im Netz genügend Artikel, ich werde sie jetzt nicht aufzählen. Viele Grüße, --Umbaer 1957 (Diskussion) 16:45, 18. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Bitte hör auf, dir etwas einzureden. Kein Mensch benutzt Kibibyte im Zusammenhang mit alten Computern. Und deswegen tue ich es als Autor des Artikels auch nicht. Wenn du eigene Artikel erstellst, dann kannst du gern KiB verwenden - der Artikel zum ZX Spectrum hätte z.B. eine Überarbeitung nötig. Aber eigene Artikel zu schreiben, bedeutet natürlich Arbeit und Zeitaufwand. Und da kann man auch nicht nur rumlabern, sondern muss Belege bringen. Eine Arbeit vor der du dich hier schmollend drückst ("ich werde sie jetzt nicht aufzählen"). Viele Grüße,
Da du anfängst, unsachlich zu werden, beende ich hiermit den Dialog. Grüße, --Umbaer 1957 (Diskussion) 17:21, 18. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Weil du dich weigerst, die Artikel im Netz aufzuzählen und lieber den Dialog beendest, werde ich das jetzt mal für dich tun. Was schreiben die beiden zuoberst gelisteten Artikel in den Google-Suchergebnissen zum Stichwort ZX81? Die kleinen Kisten mit einem Arbeitsspeicher von bis zu zwei KB RAM (Spiegel Online) und Der ZX Spectrum hatte dann schon ganze 48KB Speicher (Eurogamer). Beide dieser Artikel vom 17. September 2021 schreiben also KB und nicht KiB. Auch schreiben sie nicht kB oder K, falls hier noch Verfechter anderer Notationen mitlesen sollten. Es sind zwar keine wissenschaftlichen VÖ, aber du schriebst auch nur "gibt es im Netz genügend Artikel". Solange du also keine mit KiB zeigen kannst, dürfen wir KiB getrost ignorieren. Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 10:31, 19. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Einfach mal abschließend 3 links zum Thema. Verwende ruhig weiter KB, aber ein einziger Hinweis darauf, dass nicht 1000, sondern 1024 Bytes gemeint sind, wäre sehr konstruktiv. https://www.it-swarm.com.de/de/labels/dateigroesseneinheiten-kib-vs-kb-vs-kb/956512503 https://de.wikipedia.org/wiki/Byte https://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/all/gibt-es-eine-m%C3%B6glichkeit-die-gr%C3%B6%C3%9Fen/e9634eed-8209-4c70-88fc-f1076cb020f1 VG, --Umbaer 1957 (Diskussion) 15:40, 19. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Es steht doch im Artikel, wenn auch nicht so direkt: Die Z80-CPU kann auf einen Adressraum von 65536 Byte zugreifen, was auch die theoretisch mögliche Obergrenze des Arbeitsspeichers von 64 Kilobytes (KB) festlegt 65536 Byte = 64 KB => 1024 Byte = 1 KB. Aber ich kann es auch noch einmal explizit hinschreiben. Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 16:14, 19. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Du willst Beispiele mit KiB: https://de.wikipedia.org/wiki/AMD_Athlon_(K7) https://de.wikipedia.org/wiki/Intel_Pentium oder auch eine Uralt-CPU: https://de.wikipedia.org/wiki/Intel_8086 . Damit soll die fruchtlose Diskussion ein Ende haben. VG, --Umbaer 1957 (Diskussion) 22:27, 21. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Sorry, aber Wikipedia-Selbstreferenzierungen gelten nicht als Belege. Siehe Wikipedia:Belege#Wikipedia_ist_keine_Quelle . Du bleibst also nach wie vor ernstzunehmende Nachweise für deine Behauptungen schuldig, dass irgendwer im Zusammenhang mit dem ZX81 die Einheit KiB benutzt. Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 08:22, 22. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Dann eben die drei: https://binarium.de/sinclair_zx81 https://github.com/andrivet/zx81-typescript-emulator https://sebastien.andrivet.com/fr/posts/my-first-computer-sinclair-zx81/ und viele andere. VG --Umbaer 1957 (Diskussion) 10:42, 22. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Danke für's Raussuchen. Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 11:22, 22. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Und auch noch die Definitionen: https://de.wikipedia.org/wiki/KIB und https://de.wikipedia.org/wiki/KB . Tschüssi, --Umbaer 1957 (Diskussion) 13:59, 22. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Ich bin für das wesentlich Modernere, Aktuellere und schon weit verbreitete KiB, u.A. weil:

„Viele Standardisierungsorganisationen schlossen sich dieser Empfehlung an. Darunter sind zu nennen das BIPM/CIPM (1998), das IEEE 1541 (2002) und speziell in Deutschland die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (2007) (weitere: NIST, CENELEC, DIN/EN).“

Wir schreiben in der WP auch nicht mehr weiss (außsser in CH-Artikeln), Kuß, Schluß o.Ä. Zeiten, Gewohnheiten und Regeln ändern sich. Dem sollten auch wir in der WP Rechnung tragen. Man sagt uns ohnehin nach, dass wir, ob des Wikitext und der nicht-dynamischen Vorschau (vgl. Editieren auf StackOverflow ), technisch rückständig wären. --Geri, ✉  01:39, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
PS: Siehe dazu auch Diskussion:Sinclair ZX81#Abschnitt_Sinclair_ZX81#Hauptprozessor_ff. --Geri, ✉  12:32, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Ich halte diese Unterscheidung zwischen "Ki" und "K" für ein Lösung, die ein nicht vorhandenes Problem gesucht hat. Solange sich dieses "KiB" nicht außerhalb von Wikipedia im allgemeinen Sprachgebrauch durchsetzt, ist es imho als Begriffsetablierung zu werten. Inwiefern siehst Du eine "weite Verbreitung"? Wikipedia ist nicht die Erfüllungsgehilfin einiger Standardisierungsorganisationen. --Robbenbaby (Diskussion) 13:37, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Ich halte den ersten Satz für kein stichhaltiges Argument, sondern für eine „Geschmacks“frage.
Es heißt in Wikipedia:KTF #Nicht etablierte Termini: „die weder in der Fachwelt noch im allgemeinen Sprachgebrauch verbreitet sind“. D.h. da ist eine Und-Verknüpfung in diesem kombinierten Ausschlusskriterium. In der (IT-)Fachwelt ist dieser Terminus verbreitet.
Wenn ich da einwenden darf: einiger wesentlicher, nein, der (weltweit) wesentlichen Standardisierungsorganisationen.

„Auch das für die SI-Präfixe zuständige Internationale Büro für Maß und Gewicht (BIPM) rät von der binären Verwendung der SI-Präfixe ausdrücklich ab und empfiehlt für die Bezeichnung von Zweierpotenzen die Binärpräfixe gemäß der bisherigen IEC 60027-2, die durch die weltweite ISO-Norm IEC 80000-13:2008 (bzw. DIN EN 80000-13:2009-01) gleichlautend ersetzt wurde.“

Wenn Du damit die WP als „Erfüllungsgehilfin“ betrachtest, sei Dir das natürlich gegeben. Ich sehe das ganz anders, fortschrittlicher, zukunftsorienterter (Ja, OK, ich kann jetzt wahrscheinlich gleich lesen: Aber die WP bildet nur ... ;). Ich fühle mich als WP-Autor dadurch in keinster Weise fremdgesteuert. Lieben Gruß --Geri, ✉  14:44, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Fun Fact: 2008 war der Artikel diesbezüglich schon weiter: „Überall im Text steht der Wert KiB [...]“.

Da sich mittlerweile herausstellte, dass auch das hier als Quelle angeführte Cambridge Dictionary kibibyte (Abk. KiB) für kilobyte-Binärpräfixe gemäß IEC 60027-2 nennt, kann emsig zur Tat geschritten werden. 25 Jahre hintennach sind lang genug gewesen. Ganz Gentleman – wenn wir schon bei Cambridge sind – lasse ich gerne Edit-Hungrigen – die noch jung sind und das Geld brauchen – dabei den Vortritt.

Dass in Zitaten die Originalschreibweise verwendet wird, versteht sich von selbst; allenfalls mit einem „[sic]“ versehen. (Damit schaut dann ein Artikel gleich nochmal gelehriger aus. Win-win! ;) Lieben Gruß --Geri, ✉  --Geri, ✉  20:47, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

@Schnurrikowski: Beschwerst du dich eigentlich beim Metzger, wenn du 1 kg Aufschnitt verlangt hast und statt 1024 nur 1000 Gramm bekommen hast? Ironische Grüße, --Umbaer 1957 (Diskussion) 21:12, 25. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Ich weiß nicht, ob er noch hier mitliest. Antworten wird er hier b.a.W. eher nicht (mehr). Der Wenig-Nettigkeiten sind m.E. genug gewechselt (worden). Wir können unsere Energie Inhalt und Form des Artikels zuwenden... LG --Geri, ✉  00:34, 26. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Sorry, bin neu hier. Ich weiß z.B. nicht, wer hier gesperrt werden soll und warum, und b.a.W. sagt mir auch nichts. Bitte um Nachsicht. LG, --Umbaer 1957 (Diskussion) 01:11, 26. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
@Umbaer 1957: NP (Du weißt, was das heißt, ja? ;) Herzlich willkommen als Autor in der WP! Niemand wurde gesperrt. Schnurrikowski hat seinen WP-Account auf eigenen Wunsch von einem der Admins, bis auf Weiteres sperren lassen. Kennst Du schon unser WP:Mentorenprogramm? Du kannst aber gern auhc mich jederzeit fragen, wenn du etwas wissen möchtest. Via → --Geri, ✉  01:26, 26. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Es gab vor längerer Zeit ein Meinungsbild (Wikipedia:Meinungsbilder/Benennung_von_Datenmengen), das sich genau mit diesem Thema, welche Einheit in der Wikipedia verwendet werden soll, befasste. Die deutliche Mehrheit der Abstimmenden sprach sich gegen das KiB aus. Es wurde für das Kilobyte mit der Einheit KB (insbesondere also nicht kB oder KByte) gestimmt. Dieses Meinungsbild ist für die Wikipedia bindend. Insofern sind die diesbezüglichen Änderungen im Artikel tatsächlich als Vandalismus zu werten, denn sie verstoßen eindeutig gegen das Meinungsbild und damit die Wikipedia-Vorschriften. (nicht signierter Beitrag von 84.189.65.146 (Diskussion) 08:52, 5. Okt. 2021 (CEST))[Antworten]

Ich habe mir mal erlaubt, deinen Kommentar in den richtigen Abschnitt zu verschieben, der den ziemlich unsinnigen Titel "ZX81" hatte, und selbigen umzubenennen. Ich hoffe, das ist in Ordnung so.
Besten Dank jedenfalls für den Hinweis! Ich denke, das sollte den Streitpunkt klären und werde den Artikel entsprechend anpassen.
Den Vandalismus-Vorwurf finde ich jedoch etwas weit hergeholt, denn davon kann man erst reden, wenn jemand die Änderung in Kenntnis dieses Meinungsbildes durchdrücken will. Da es aber in der Diskussion hier nicht thematisiert wurde, ist davon auszugehen, dass es schlichtweg nicht bekannt war. -- H005 (Diskussion) 09:22, 5. Okt. 2021 (CEST)[Antworten]
Das Meinungsbild war höchst fragwürdig und ist überholt. Es gab auch keine "deutliche Mehrheit" und die "Argumente" der Gegner einer korrekten Benennung (nämlich mit Binärpräfixen für binäre Größen) waren eher aus dem Kindergartenbereich. Binäre Präfixe sind weit verbreitet und vor allem im UNIX-Bereich absoluter Standard. Hier von Vandalismus zu sprechen ist völlig unangebracht. --Raumfahrtingenieur (Diskussion) 09:34, 5. Okt. 2021 (CEST)[Antworten]
In der Tat muss man sich die Frage stellen, ob das Ergebnis nach 13 Jahren noch immer valide ist. Zeiten ändern sich, und wenn KiB heute außerhalb Wikipedia mehr Verbreitung findet, kann das auch zu einer anderen Bewertung führen als damals. Ich persönlich präferiere ja auch eher die KiB-Variante.
Diese Frage müsste man meiner Meinung nach einmal an anderer Stelle zentral klären; solange das nicht erfolgt ist, denke ich, sollte man das Meinungsbild respektieren. -- H005 (Diskussion) 09:57, 5. Okt. 2021 (CEST)[Antworten]

Kein "Geschmacksedit"[Quelltext bearbeiten]

Das hier ist keine Geschmacksfrage. Zum einen haben Tastatur und Platine nichts miteinander zu tun und es ist verwirrend, diese gemeinsam mit derselben Unterschrift anzuzeigen. Zum anderen nehmen sie praktisch die gesamte Bildschirmseite ein, erschweren die Übersicht im Artikel und zerreißen den Text. -- H005 (Diskussion) 11:22, 19. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Zum einen haben Tastatur und Platine nichts miteinander zu tun Du solltest lieber nicht in Computerartikeln herumfriemeln. Die Unterschrift lautet Platine (Dateibeschreibung) und Folientastatur eines ZX81-Computers. Zum Identifizieren der einzelnen Bauteile diese mit Mauszeiger überfahren und für weitere Informationen anklicken. Was genau ist an dieser Unterschrift unverständlich? Meinst du, jemand könnte die Tastatur mit der Hauptplatine verwechseln? Mach dich nicht lächerlich. Übrigens: Seit nun fast sieben Jahren hat die Bildanordnung niemanden gestört, auch nicht bei der Wahl zum Exzellenten. Ich als Hauptautor bevorzuge die mittige Anordnung auch in der gegebenen Größe. Inhaltlich kann ich keine Fehler feststellen. Es geht hier m.E. also lediglich um deine persönlichen Präferenzen, deinen Geschmack. Bitte beachte zukünftig die Wikipedia-Richtlinien zu Korrekturen an Artikeln und respektiere die Vorlieben des Hauptautors, der in diesem Falle ich bin. Nix für ungut. Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 12:18, 19. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Ich habe sachliche Argumente vorgebracht, warum die derzeitige Darstellung suboptimal ist. Hinzu kommt, dass deine Darstellung von den Empfehlungen/Richtlinien abweicht:
"Um Probleme bei der Darstellung zu vermeiden, empfiehlt es sich, alle Bilder als Vorschaubilder auf der rechten Seite einzufügen." und "Generell sollten Bilder aus Gründen der Gestaltungseinheitlichkeit und des Layouts am (standardmäßig vorgegebenen) rechten Rand der Seite platziert werden." Hilfe:Bilder
"In der deutschsprachigen Wikipedia hat es sich durchgesetzt, die Bilder standardmäßig auf die rechte Seite des Artikels zu setzen, ..." Wikipedia:Artikel illustrieren
Du hingegen argumentierst nur damit, dass es du es "bevorzugst". Eine Begründung, warum hier eine Ausnahme von den Richtlinien sinnvoll ist, lieferst du nicht. Dadurch wird klar, dass es nur um deine persönliche Präferenzen geht, nicht um meine.
Welche Wikipedia-Richtlinien siehst du hier nicht beachtet? Irgendwelche Vorlieben der Hauptautoren werden nur bei objektiv gleichwertigen Varianten wie zum Beispiel zwei zulässigen Schreibweisen höher gewichtet. Ich zitiere: "Eine dem Schutz vor qualitativer Verschlechterung dienende Artikelbetreuung durch die mit dem Artikel vertrauten Autoren sollte nicht mit einem Besitzanspruch verwechselt werden." Ohnehin ist diese Hauptautoren-Gehabe mancher Leute hier in meiner Sicht nichts als Gutsherren-Art und eine Respektlosigkeit gegenüber allen anderen Autoren, weil man sich selbst für wichtiger nimmt und für etwas Besseres hält.
Also: Hast du sachliche Argumente vorzubringen, warum die von dir bevorzugte Art im Sinne der Übersichtlichkeit, Lesbarkeit und Einheitlichkeit besser sein soll?
Meinungen anderer Wikipedianer würden mich ebenso interessieren. -- H005 (Diskussion) 12:52, 19. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Du zitierst hier wieder nur, was dir in den Kram passt. Wikipedia:Artikel illustrieren schreibt auch: In Ausnahmefällen kann es dennoch sinnvoll sein, ein Bild auf die linke Seite zu setzen, es zu zentrieren oder anderweitig von den Grundsätzen abzuweichen. In unserem Fall habe ich die angesprochenen Bilder deshalb so groß gemacht, damit der Leser etwas darauf erkennen kann, wenn er mit der Maus darüberfährt, um Näheres über ein Bauteil auf der Platine zu erfahren. Es ist hier also ein solcher Ausnahmefall gegeben. Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 13:07, 19. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Dass es Ausnahmen geben kann, habe ich doch deutlich gemacht. Zitat: "Eine Begründung, warum hier eine Ausnahme von den Richtlinien sinnvoll ist, lieferst du nicht."
Bei der von mir gewählten Auflösung von 350 Pixeln kann man genug erkennen, um die Bauteile zu identifizieren und mit der Maus darüber zu fahren. Dazu braucht man keine bildschirmfüllende zentrierte Anzeige. Zudem ist das auch kein Grund, die Tastatur zwischen das Bild und die erläuternde Bildunterschrift zu schieben. -- H005 (Diskussion) 13:27, 19. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Bei der von mir gewählten Auflösung von 350 Pixeln kann man genug erkennen. Warum 350 Pixel? Es könnte jetzt auch jemand kommen und 360 sagen. Der nächste meint dann 280. Oder die Omi mit dicker Brille hätte gern 800. Deine Angabe ich rein subjektiv und objektiv nicht nachvollziehbar. Und damit nicht jeder nach Gutdünken seine heilige Zahl einsetzt, hat eben der Hauptautor das letzte Wort. Du wirst dich damit abfinden müssen. Deshalb hier auch EOD für mich. Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 13:57, 19. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Und ich dachte „heilige Zahl[en]“ kämen nicht von jedermann/-frau, sondern gerade eben von Hauptautoren.
Andererseitsallerdings nicht, denn Hauptautoren haben keine anderen Rechte an Artikeln als alle anderen Benutzer. Siehe dazu Wikipedia:Eigentum an Artikeln.“ Viele Grüße --Geri, ✉  03:10, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Hier zusammengefasst die Zweite Meinung:

Ich sehe mich nicht nur als Hauptautor, ich bin der Hauptautor. Das kann jedermann leicht überprüfen. Außerdem habe ich meine Darstellungsweise begründet, nämlich damit, dass es sich um verweissensitive Grafiken handelt. Und die relativ kleinen Details kann man eben nur gezielt und damit schnell anklicken, wenn das Bild entsprechend groß ist. Diese Größe habe ich mit 500 Pixeln Bildbreite gewählt. Eine Platine beispielsweise muss zudem groß gezeigt werden, damit der Leser zumindest eine Ahnung von den vielen Details bekommt, ohne erst umständlich vergößern zu müssen (was den Lesefluss erst recht unterbricht). Ich finde diese zentrierte Darstellung zudem sehr übersichtlich und kann die Argumente von H005 in keinster Weise nachvollziehen. Sieben Jahre lang hat dieses Layout niemanden gestört, auch bei der Wahl zum exzellenten Artikel nicht. Und nun auf einmal entscheidet H005, dass das doch alles Mumpitz sei. Allerdings begründet der Benutzer nicht, warum denn nun die von ihm gewählte Bildbeite von 350 Pixel der Weisheit letzter Schluss sein soll. Darüberhinaus mögen sich andere Benutzer fragen, warum H005 denn nicht 351 oder 250 gewählt hat. Die Omi mit der dicken Brille hätte sicher gern 800 Pixel. Und genau um diese Streiteren auszuschließen, hat man nicht umsonst dem Hauptautor in WP:KORR das letzte Wort bei solchen nicht-inhaltlichen Sachverhalten eingeräumt. Und genau dieses Recht habe ich wahrgenommen. Leider scheint H007 das sehr persönlich zu nehmen und versucht nun mit allen Mitteln seine ganz persönliche Meinung, seinen eigenen Geschmack auch hier durchzudrücken. So vergrault man Autoren. Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 08:14, 20. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

TV-Modulator mit HF-Ausgang zum FernseherSinclair Logic Chip ULA2C184EMikroprozessor NEC µPD780CKeramikresonatorArbeitsspeicher (1 KB RAM)ExpansionsportBetriebssystem und BASIC (8 KB ROM)Anschlüsse für Mono-KassettenrekorderNetzteilbuchse5V-Spannungsregler (Kühlblech nicht dargestellt)Folientastaturanschluss
Hauptplatine des ZX81 (zum Identifizieren der einzelnen Bauteile diese mit Mauszeiger überfahren und für weitere Informationen anklicken)
TV-Modulator mit HF-Ausgang zum FernseherSinclair Logic Chip ULA2C184EMikroprozessor NEC µPD780CKeramikresonatorArbeitsspeicher (1 KB RAM)ExpansionsportBetriebssystem und BASIC (8 KB ROM)Anschlüsse für Mono-KassettenrekorderNetzteilbuchse5V-Spannungsregler (Kühlblech nicht dargestellt)Folientastaturanschluss
Hauptplatine des ZX81 (zum Identifizieren der einzelnen Bauteile diese mit Mauszeiger überfahren und für weitere Informationen anklicken)
Schnurrikowski, du fixierst die Diskussion allein auf die Größe des Bildes, dabei steht die gar nicht im Vordergrund. Wenn du lieber 500 Pixel hast, ist das auch völlig in Ordnung. Ich finde es unnötig groß, aber das ist wirklich eine Geschmacksfrage, und ich überlasse dir gerne die Entscheidung.
Störend hingegen ist die mittige Platzierung, die den Text zerreißt, insbesondere in Kombination mit der darunter angeordneten Tastatur. Die ist vor allem auch sehr verwirrend; Man sieht zunächst das Bild von der Platine, aber ohne irgendeine Bildunterschrift, wie man sie normalerweise erwarten würde. Dann kommt noch ein Bild, auf der man eine Tastatur sieht, darunter steht dann ein Text, der sagt, man könne mit dem Mauszeiger über die Bauteile fahren und per Klick mehr Informationen erhalten. Das stimmt aber für den unteren Teil nicht, denn wenn ich mit der Maus über die Tastatur fahre, bekomme ich keine zusätzlichen Infos zu irgendwelchen Elementen darauf angezeigt, und wenn ich darauf klicke, komme ich nur zur Bildbeschreibungsseite.
Das alles ist einfach für einen Leser, der den Artikel erstmalig liest, in hohem Grade verwirrend. Eine getrennte Darstellung der Bilder vermeidet diese Verwirrung. Warum willst du sie unbedingt zusammen mit gemeinsamer Bildunterschrift haben, noch dazu ohne verbindenden Rahmen? Und warum in der Bildschirmmitte? Die Anordnung der Bilder rechts zerreißt nicht den Textfluss, entspricht dem Wikipedia-Standard und ist daher erwartungskonform.
Zu "Leider scheint H007 das sehr persönlich zu nehmen und versucht nun mit allen Mitteln seine ganz persönliche Meinung, seinen eigenen Geschmack auch hier durchzudrücken." kann ich nur den Kopf schütteln. Ich habe meine Änderungen ausführlich mit sachlichen Argumenten begründet, während du praktisch nur "gefällt mir aber nicht, und ich habe das Sagen" sagst. Wer ist hier wohl derjenige, der Dinge persönlich nimmt und versucht, seinen Geschmack durchzudrücken? -- H005 (Diskussion) 12:00, 20. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Dritte Meinung[Quelltext bearbeiten]

... wurde angefordert. -- H005 (Diskussion) 22:15, 19. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Solche Beschreibungen finde ich angenehmer

Dritte Meinung: Abweichend von der eigentlichen Fragestellung bin ich kein Freund von solchen Image-Maps. Je nach Endgerät oder Papierausdruck ist das sehr unterschiedlich verwendbar, oder auch nutzlos. Eine Darstellung wie beim Cello rechts halte ich für besser geeignet. Da klicke ich drauf, kann das Bild auch mal direkt kopieren und in einer Power-Point-Folie einfügen etc. Beim Mouseover der Imagemap sehe ich immer nur eine Bauteilbeschreibung ... Wenn man das Bild entsprechend transformiert findet man vermutlich auch leichter zu einem Kompromiss bei der Einbindung. --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 06:55, 20. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

"Papierausdruck" Hier wären dann auch Wikilinks, sozusagen die Kernidee der Wikipedia, nutzlos. Die Argumentation ist also unbrauchbar. Eine Darstellung wie beim Cello kommt bei Leiterplatten nicht infrage, weil dort i.A. viel mehr Bauteile vorhanden sind und die Beschreibungslinien sich dann kreuzen können. Zudem setzen sich die Beschreibungslinien nicht genug vom Hintergrund ab bzw. überdecken kleine Details, wie es sie auf Leiterplatten zuhauf gibt. Manm könnte eine Bescheibungslinie auch für einen Leiterzug oder anderen Bestandteil halten, gerade dann, wenn die Darstellung der Leiterplatte wie hier vorgeschlagen sehr klein ist. Für mich also keine Option. Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 08:42, 20. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Ich sehe da kein Problem und die WP:Grafikwerkstatt macht das dem Artikel angemessen exzellent. --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 09:52, 20. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Also ich habe mir sämtliche Bilder in einer Breite von 350 Pixeln angeschaut und kann dort fast nichts erkennen bzw. lesen. Aber netter Versuch. Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 09:59, 20. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Ich will beim Lesen des Artikels nicht alles erkennen, das sind Vorschauen. Wenn ich mich näher dafür, interessiere klicke ich einfach drauf. Dass muss ich auch hier bei den Nachbauten machen. --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 08:15, 22. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Ich dagegen will in einem Kapitel zur Hardware eines Computers auch die Hardware und ihre Details erkennen können ohne erst viel lesen oder herumklicken zu müssen. Der Hauptautor eines weiteren exzellenten Computerartikels (TI-99/4A) scheint auch ein Faible für große Bilder der Hardware zu haben. Und nun? Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 08:32, 22. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Ich habe hier meine dritte Meinung kundgetan, ohne absolutistischen Anspruch. "Und nun?" ist nicht mein Diskussionsstil. --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 08:39, 22. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Gestrichen. Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 08:53, 22. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Im Prinzip finde ich den Ansatz mit dem Mouse-Over sympathisch, macht Spaß und ist eine schöne Spielerei. Und in der Tat würde ein Bild mit voller Beschriftung noch mehr Platz benötigen.
Aber: es funktioniert nur an mausgesteuerten Betriebssystemen. Am Smartphone oder Tablet habe ich keine Maus fürs Hovern (Ausnahme: Galaxy Note mit dem S-Pen). Und daher kann man unter Android oder iOS mit dem Bild nichts anfangen, weil man nicht erkennt, welche Bauteile was sind. Diese Geräte machen aber die Hälfte der Wikipedia-Zugriffe aus: [1] Man schließt also die Hälfte der User mit dieser Darstellung aus.
Sinnvoller wäre daher meiner Meinung nach eine Darstellung mit Ziffern oder Buchstaben an den Bauteilen und einer Legende in der Bildunterschrift. Die würde den Platzbedarf nicht erhöhen, sieht nicht so zugeschüttet aus und funktioniert in allen Systemen. -- H005 (Diskussion) 18:49, 23. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

3M: Ich bitte um Nachsicht, wenn ich mich hier einmische. Und ich bin „Omi mit der dicken Brille“. Zudem für das umseitige Thema eine DaU. Komma aber: Schnurrikowski hat einen Anteil von > 90 % und einen reinen Textanteil von annähernd 85 % beigetragen. Und wenn er dann um Anerkennung seines Gestaltungswunsches wirbt, muss das weder einem „Hauptautoren-Gehabe“, noch einer „Gutsherren-Art“ oder einer „Respektlosigkeit gegenüber allen anderen Autoren“ geschuldet sein. Manche schreiben in der Wikipedia mit Herzblut und hängen dann an bestimmten Gestaltungen. Das ist nicht nur menschlich, allzu menschlich, sondern auch respektabel. Ich wäre froh, wenn wir alle miteinander in einer Weise umgängen, die ein freundliches und verständnisvolles Miteinander gewährleistet. Das könnte möglicherweise dazu beitragen, dass wir Autorinnen und Autoren halten, die sich andernfalls verabschieden würden. Und zu der Spezies, die immerwieder mal die Rapeiken hinwerfen mag, weil ich als ziemlich älteres Semester den rüden Ton in der WP nicht ertrage, gehöre ich. Insofern möge man mir meine Solidaritätsadresse an Schnurrikowski verzeihen, auch wenn ich von der Sache nichts verstehe. Mit freundlichem Gruß --Andrea (Diskussion) 10:46, 20. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

[Sachfremdes gem. WP:DS#11 entfernt. --Geri, ✉  15:38, 26. Sep. 2021 (CEST)][Antworten]

3M: Bei der Variante mit den mittigen Bildern fällt der viele leere Raum links und rechts davon unüblich auf und die Abbildungen sind mit ihrer Größe dort viel zu präsent, geradezu aufdringlich. Solche mehr oder weniger unvermittelt im leeren Raum hängenden Bilder kenne ich von schlecht designten Webseiten.

Die Variante mit den Abbildungen seitlich sieht deutlich aufgeräumter, mehr nach WP aus. Die Abbildungen sind dezent in ihrer Größe. Wenn man die Tastatur genauso breit macht wie die Platine (350px), sind die schön aneinander ausgerichtet, man kann auf ihr alles erkennen (ich habe das ausprobiert) und das wäre m.E. ein guter Kompromiss. Ich würde mich für diese Variante entscheiden. Lieben Gruß --Geri, ✉  02:51, 21. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

PS: Ein Overlay (z.B. Information.svg) auf der Platinen-Abbildung rechts oben, mit Link zur Bildseite auf Commons, als Ersatz dafür, dass man sonst aufs Bild klickt, wäre vorteilhaft. --Geri, ✉  03:06, 21. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

: Unüblich? Ich empfehle die Lektüre anderer exzellenter Artikel mit zentrie2rten Bildern w.z.B. Altausseer See oder Klimageschichte, um nur einige der allerneuesten zu nennen. Deren Autoren und die Abstimmenden bei den Kandidaturen haben natürlich allesamt keine Ahnung von Design. Ihr solltest mal langsam von eurem hohen Ross herunterkommen und akzeptieren, dass es auch andere Auffassungen von gutem und lesbarem Layout gibt. Kopfschüttelnd, Schnurrikowski (Diskussion) 15:53, 21. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Vereinzelte andere Artikel sind hier nicht Thema. Ich empfehle die Lektüre von WP:BNS #Mögliche Gründe für Ungleichbehandlung. [Sachfremdes gem. WP:DS#11 entfernt. --Geri, ✉  15:38, 26. Sep. 2021 (CEST)] Ja, die gibt es und die werden eben hier im Rahmen von 3M geäußert. Wo ist das Problem? ([Sachfremdes gem. WP:DS#11 entfernt. --Geri, ✉  15:38, 26. Sep. 2021 (CEST)] --Geri, ✉  02:54, 22. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
[Sachfremdes gem. WP:DS#11 entfernt. --Geri, ✉  15:36, 26. Sep. 2021 (CEST)][Antworten]
PPS: In Altausseer See ist es ein Bild, das nur 234 px hoch ist (nicht zwei übereinander mit 551 px, wie umseitig), in Panoramabreite und noch dazu verringert die Infobox dort noch die "weiße" Breite, damit passt es dort gut.
In Klimageschichte ist es ein Bild (mit zwei Temperaturkurven), nur 278,6px hoch, das sieht dort aber genauso besch...eiden aus wie umseitig.
[Sachfremdes gem. WP:DS#11 entfernt. --Geri, ✉  15:36, 26. Sep. 2021 (CEST)][Antworten]
Argumentum ad verecundiam kannst du getrost stecken lassen, sowas zieht bei mir nicht. Bringt bitte objektive Gründe, sonst bleibt es im Sinne von WP:KORR so wie es ist. Da du nun auch noch die Arbeit anderer Autoren zu verunglimpfen beginnst, setze ich hiermit Hauptautor Benutzer:Berossos des Klimaartikels davon in Kenntnis. Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 07:52, 22. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
OT: Werde ich, wenn Du Deinerseits Petzereien, gerne auch WP:BNS genannt, und freie Meinungsäußerung – in einem Abschnitt, wo eine 3. gerade eben gefragt ist – als „verunglimpfen“ zu bezeichnen, stecken lässt. Bei mir ziehen derlei Dinge auch nicht.
Objektive Gründe wurden, nicht nur von mir, schon einige genannt. Man könnte auf die auch ohne fortwährende ad personam-Seitenhiebe eingehen. Viele Grüße --Geri, ✉  13:26, 22. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Ok, das ist etwas aus dem Ruder gelaufen. Alles wird gut, Schnurrikowski (Diskussion) 14:46, 22. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
[Sachfremdes gem. WP:DS#11 entfernt. --Geri, ✉  15:36, 26. Sep. 2021 (CEST)][Antworten]
Dir ist nicht mehr zu helfen. EOD. Schnurrikowski (Diskussion) 10:49, 23. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
[Sachfremdes gem. WP:DS#11 entfernt. --Geri, ✉  15:36, 26. Sep. 2021 (CEST)][Antworten]
Es ist schon wirklich abstrus, von dir "Ihr solltest mal langsam von eurem hohen Ross herunterkommen" zu lesen. Du reitest hier ständig auf dem hohen Ross des Hauptautors herum und gibst anderen zu verstehen, dass sie nur Fußvolk sind und die völlig unbegründeten und nur auf deinem Geschmack basierenden Entscheidungen des Herrschers zu akzeptieren hätten, während wir eine Diskussion mit sachlichen Argumenten auf Augenhöhe führen wollen. Die perlen an dir aber völlig ab.
Auch exzellente Artikel sind nicht perfekte Artikel, und insbesondere enthalten die dortigen Beispiele keine zwei hohen zusammenhanglosen Bilder untereinander mit gemeinsamer, noch dazu sehr verwirrend formulierter Bildunterschrift und ohne Rahmen. Sie sind zwar zentriert, aber nicht so riesig, und es sind einzelne Bilder mit dem üblichen Rahmen und der dazu gehörigen Unterschrift. -- H005 (Diskussion) 09:48, 22. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

3M: Bei der Platine halte ich die große und zentrierte Darstellung für deutlich besser, um die Mouseover-Funktion sinnvoll nutzen zu können. Das Problem mit dem Whitespace an den Seiten des Bildes könnte man vielleicht lösen, indem man eine relative Größe festlegt statt einem festen Pixelwert. Dann würde das Bild auch auf Handys sinnvoll angezeigt werden, bei denen man meistens sowieso keine Maus benutzt. Für die Tastatur ist die zentrierte Darstellung eigentlich entbehrlich, weil es sowieso nichts zum mouseovern gibt. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, weswegen beide Bilder zusammengefasst werden müssen. --Robbenbaby (Diskussion) 10:09, 22. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Mit relativen Größen könnte ich leben, solange die Zentrierung beibehalten wird. Das Bild der Tastatur habe ich deswegen direkt unter die Platine gesetzt, damit die Dimensionen der Platine sofort erfasst werden können und weil die Tastatur nunmal ein wichtiges Bauteil im Gehäuse des Computers ist. Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 10:28, 22. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Ad „damit die Dimensionen der Platine sofort erfasst werden können“: Da könnte man ein Foto mit daneben liegendem Maßstab anfertigen oder diesen evtl. von der Bilderwerkstatt einfügen lassen. Wenn nicht ersichtlich ist, wie groß die Tastatur ist, kann man davon auch nicht ableiten wie groß die Platine ist. Die nur gleich groß darzustellen bringt dahingehend, absolut gesehen, nichts. Viele Grüße --Geri, ✉  13:26, 22. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Das mit dem Maßstab wäre natürlich auch eine Möglichkeit. Wenn die Tastatur nun wirklich jeden stört, will ich nicht im Wege stehen. Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 13:56, 22. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Ein Maßstab wäre gut. Oder ein Objekt bekannter Größe (Streichholzschachtel, Büroklammer...) daneben. Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wie groß so eine Folientastatur ist. Zudem weiß der Betrachter nicht, dass beide Objekte im gleichen Maßstab abgebildet sind. Mein Vorschlag wäre: Maßstab am Bild zur Platine, Tastatur als Abbildung an den Rand, Platine zentriert lassen, eventuell mit relativer größe statt Pixelwert (wenn das vernünftig möglich). Das wäre imho nach dem ganzen Drama eine wirkliche Verbesserung. Ob sich der ganze Aufwand lohnt, ist eine andere Frage. So wie es jetzt ist, ist es auch gut. --Robbenbaby (Diskussion) 10:02, 23. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Wenn sich jemand findet, der ein entsprechend gutes Foto macht und dann als verweissensitive Grafik umsetzt, gern. Ich werde das aber nicht tun. Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 10:52, 23. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Ich glaube nicht, dass irgendjemand aus den beiden Bildern untereinander einen Größenvergleich ableitet. Man weiß ja überhaupt nicht, ob sie im selben Maßstab abgebildet werden.
Den Größenvergleich hat man ja auch bereits (sogar noch viel besser) im Bild File:ZX81_kit.jpg, wo man die Platine mit Gehäuse und Tastatur sieht. Daher bedarf es meiner Meinung nach auch keiner Skala an dem Bild.
Wenn die Tastatur entfernt oder normal rechtsbündig angezeigt und Bildunterschrift entsprechend angepasst wird, kann ich auch mit der zentrierten Darstellung leben (auch wenn ich sie nicht optimal finde). Wäre das ein Kompromiss? -- H005 (Diskussion) 19:00, 23. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Tastaturbild ist nun verschoben. Verweissensitive Grafiken können meines Wissens nur mit absoluten Angaben (also Pixelangaben) operieren. Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 21:21, 23. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Danke! (Auch wenn meine Freude über diese Einigung durch den wirklich völlig unpassenden Revert heute morgen wieder stark geschmälert wurde). -- H005 (Diskussion) 09:31, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Noch eine Idee: Was, wenn man Platine und Tastatur mittig nebeneinander anordnet? Hätte mehrere Vorteile:

  1. Das gewünschte mittig.
  2. Größenvergleich direkt möglich.
  3. Je eine Bildbeschreibung für jedes.
  4. Leerer, weißer Raum li und re ist kleiner.
  5. ...etwas, dass mir atm nicht einfällt.

Lieben Gruß --Geri, ✉  14:45, 23. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Größenvergleich[Quelltext bearbeiten]

Größenvergleich

Es kam gerade oben zur Sprache, das unter den Bildern kein Größenvergleich möglich ist. Das fällt vermutlich den Kennern nicht auf. Ich finde ihn überraschend klein, wenn ich mir dieses Bild ansehe. Wenn man von der Folientastatur absieht, sieht er ja ein bisschen wie der wesentlich größere Apple II aus. Ich rege daher an, dieses Bild noch reinzubringen, die Kombination mit TV und Kassettenrekorder scheint ja auch recht typisch zu sein. --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 10:57, 23. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Sorry, aber ich möchte solche grottenschlechten Bilder nicht im exzellenten Artikel haben. Dann doch lieber das Platinenfoto um einen Maßstab ergänzen. Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 11:16, 23. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Was ist an dem Bild schlecht? Wir dokumentieren doch die Realität und schreiben keinen Verkaufsprospekt. --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 11:20, 23. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Ist die Frage tatsächlich ernstgemeint? Du findest also das Foto eines schwarzen Geräts auf einem fast schwarzem Hintergrund gelungen? Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 11:31, 23. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Also lieber kein Bild als ein schlechtes? Da sind wir wohl unterschiedlicher Meinung. --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 11:59, 23. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Nicht im Artikel. Unter den Weblinks findet der Leser leicht zu den anderen Commons-Bildern, auch dem von dir vorgeschlagenem. Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 12:06, 23. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Hoppla, ich sehe gerade, dass ich das schon mal vor 3 Jahren vorgeschlagen habe, in etwas anderem Kontext: Diskussion:Sinclair ZX81/Archiv#Ausgabe: Fernseher. --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 11:26, 23. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Das Bild ist sicher nicht exzellent, aber auch nicht "grottenschlecht". Mit gefällt es eigentlich ganz gut, weil es, von der Tischdecke abgesehen, einen typischen ZX81-"Arbeitsplatz" zeigt. Für den Größenvergleich braucht man es aber nicht; im Artikel befindet sich ja bereits File:ZX81_kit.jpg, wo man wegen der abgebildeten RCA-/Klinkenkabel dir Größe m. E. bereits gut einschätzen kann. -- H005 (Diskussion) 18:54, 23. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Klickt man auf das mini-Bild, sieht man es in Originalgröße und dort erkennt man sehr gut, was ZX81 und was Tischtuch ist. Ja, die Anordnung Fernseher (blind tippen ging zwar, war aber sehr fehlerbehaftet ;) und Kassettenrecorder (sonst war bei "Mutter zieht für den Staubsauger das Netzteil raus" alles weg) waren quasi Standard-Ausrüstung. --Geri, ✉  14:27, 23. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Ja, das Tischtuch macht das Bild nicht besser, aber komischerweise gibt es sonst kein einziges Bild mit dem typischen Aufbau. Falls noch einer einen zeitgenössischen Röhrenfernseher und Kassettenrekorder hat, könnte er sich hier verdient machen. --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 15:54, 23. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Röhrenfernseher kenn' ich in meiner Umgebung keinen mehr. Röhrenmonitor evtl. noch, aber das wär' dann geschummelt und ob es PAL zu VGA-Adapter damals schon für den Hausgebrauch gab, kann ich nicht (mehr) sagen. --Geri, ✉  16:46, 23. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Ja, sollten auf jeden Fall Geräte vor 1984 sein. Das ist eine echte Herausforderung, vor allem wenn man auf dem Bildschirm was authentisches sehen soll. --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 08:04, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]


Abschnitt Sinclair ZX81#Hauptprozessor ff.[Quelltext bearbeiten]

Die Sätze:

„Aus praktischen Gründen ist es üblich, für Adressen anstelle der dezimalen Notation die hexadezimale zu verwenden. Dieser wird zur besseren Unterscheidbarkeit üblicherweise ein $-Symbol vorangestellt. Den Adressen von 0 bis 65535 in dezimaler Notation entsprechen im hexadezimalen System die Adressen $0000 bis $FFFF.“

  1. sind nicht speziell auf den Z80 beschränkt oder typisch für diesen. → WP:WSIGA #Reduzierung auf das Wesentliche
  2. üblicherweise ein $-Symbol vorangestellt“ liest sich in Hexadezimalsystem #Darstellung von Hexadezimalzahlen und mit den dort 9 Varianten („7216, 72hex, 72h, 72H, 72H, 0x72, $72, "72 und X'72'“) und mit „wobei das Präfix 0x und das Suffix h insbesondere in der Programmierung und technischen Informatik Verwendung finden“ anders.

Lieben Gruß --Geri, ✉  22:21, 23. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Im selben Absatz bezeichnet der Hauptautor 1 KB als 1024 Bytes, obwohl die korrekte Bezeichnung für 1024 Bytes 1 KiB ist. 1 KB sind nun einmal 1000 Bytes, nicht 1024. Ich hatte mehrere Links zu diesem Thema gepostet, sie wurden ignoriert. PS: der vorangegangene Absatz ist nicht von mir, ich habe evtl. versehentlich die Signierung gelöscht (von Geri). LG, --Umbaer 1957 (Diskussion) 23:37, 23. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
(Sig. oben wiederhergestellt)
Dazu gibt es oben schon eine Diskussion: Diskussion:Sinclair ZX81#ZX81. --Geri, ✉  01:33, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Umbaer 1957, ich dachte das Thema sei durch? KB ist ein Kilobyte mit 1024 Byte. Ich habe oben zeitgenössische und aktuelle Literatur (u.a. das Cambridge Dictionary) präsentiert, die das belegt. Du müßtest zeigen, dass der _überwiegende_ Teil der Literatur zum Thema KiB benutzt und nicht nur ein paar Webseiten. Solange du das nichts kannst, bleibt es beim KB. Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 08:04, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Nur weil Du ein Thema subjektiv für „durch“ ansiehst, muss es das objektiv noch lange nicht sein. Siehe dazu auch da. Im Cambridge Dictionary steht:

kilobyte

[...]

(abbreviation KB, Kb)


[Anm.d. Verf.: Hier als Einschub.]

(also kibibyte)

a unit of computer information consisting of 1,024 bytes:


[Anm.d. Verf.: Hier fortgesetzt von vor dem Einschub.]

a unit of computer information consisting of 1,000 bytes:

Das heißt, das Cambridge Dictionary widerspricht Deiner Auffassung. --Geri, ✉  11:54, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Änderungen von Gerold Broser[Quelltext bearbeiten]

Der Benutzer hat großflächige Änderungen eingebracht, die ich leider in Gänze zurücksetzen musste. Es gehört zum guten Ton gerade bei ausgezeichneten Artikeln wie diesem hier, solche Dinge zunächst auf der Diskussionsseite zu erörtern. Viele der Änderungen halte ich für ungegründet und für reine Geschmacksedits (Schreibweisen etc.), also persönliche Vorlieben des Benutzers. Und dann greift wieder WP:KORR. Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 07:56, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Schnurrikowski, es reicht! Alle Änderungen erst auf der Diskussionsseite zu erörtern, hat mit "Wiki" nichts mehr zu tun. Es ist völlig normal, dass man solche Änderungen direkt im Artikel vornimmt.
Du definierst wieder einmal sinnvolle, dem Leser dienende Änderungen als "Geschmacksedits" und kommst mit der Hauptautorenkeule. Ich bin dir ja dankbar für die Mühe, die du in den Artikel gesteckt hast, eine tolle Arbeit, aber er ist nicht dein Eigentum! Die Änderungen von Gerold Broser sind überwiegend sinnvoll und richtig, bieten zusätzliche Informationen und Hilfestellungen für den Leser. Aber du setzt einfach alles zurück, weil es ja ein "Geschmacksedit" ist. Sorry, so funktioniert Wikipedia nicht.
Bitte gewöhne dich daran, dass dies ein Gemeinschaftswerk ist, und der Artikel, auch wenn er als "exzellent" ausgezeichnet wurde, nicht perfekt ist, nur weil du ihn so empfindest. -- H005 (Diskussion) 09:28, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Derartig flächendeckende Änderungen an einem ausgezeichneten Artikel sind vorher zu diskutieren. Du bist lange genug dabei, um das zu wissen. Ihr habt sicher nichts dagegen, wenn ich die damals bewertenden Benutzer anpinge (@Chewbacca2205:, @Bkdmk:, @Hermannk:, @Eishöhle:, @Michael.Kramer:, @JWBE:, @Krib:, @Wdwd:, @Avron:). Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 09:58, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Einem ausgezeichneten Artikel liegt ein Gesamtkonzept zugrunde. Wenn ein ausgezeichneter Artikel einen aktiven Betreuer hat, ist es sinnvoll, größere Änderungen zunächst auf der Diskussionsseite im Dialog zu erörtern, um zu gewährleisten, dass diese sich so gut wie möglich in dieses Konzept einfügen. --Chewbacca2205 (D) 10:27, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Das sind für dich „größere Änderungen“? 2.635 Byte (einiges davon Meta aufgrund einer Tabelle) in einem Artikel in der Größe von 80.896 Byte? Ernsthaft? --Geri, ✉  11:16, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Sicher, so einen Artikel komplett zu überarbeiten, also zum Beispiel die Gliederung anzupassen oder Inhalte im großen Stil zu verschieben, das sollte man absprechen. Aber das ist hier ja nicht der Fall. Die vorgenommenen Änderungen sind keine größeren Änderungen, die ein Gesamtkonzept tangieren würden, sondern nur eine Reihe jeweils nur einzelne Abschnitte betreffende kleinere Änderungen. -- H005 (Diskussion) 10:55, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
@Schnurrikowski: Das sind für dich „großflächige Änderungen“? 2.635 Byte (einiges davon Meta aufgrund einer Tabelle) in einem Artikel in der Größe von 80.896 Byte? Ernsthaft?
Über die VM dazu hat Dich der Bot ja schon informiert. --Geri, ✉  11:21, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
@Schnurrikowski: Was kommst Du immer wieder mit WP:KORR daher? Das ist eine WL auf Wikipedia:Rechtschreibung. Zutreffend ist vielmehr Wikipedia:Hauptautoren mit:

„Obligatorisch ist eine solche Ansprache allerdings nicht, denn Hauptautoren haben keine anderen Rechte an Artikeln als alle anderen Benutzer. Siehe dazu Wikipedia:Eigentum an Artikeln.“

--Geri, ✉  12:53, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Ich halte die Änderungen von Gerold Broser für sinnvoll, sie sollten drinbleiben. -- Rehbus (Diskussion) 10:33, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

FYI. --Geri, ✉  11:11, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Also im Großen und Ganzen habe ich mit Änderungen von Gerold Broser kein Problem. An einigen Stellen sollten sie noch ein wenig verbessert werden, nicht alles ist gut aber sichtlich nicht schädlich für den Artikel. Okay, ich hatte den ZX --Michael - Et si omnes, ego non 11:36, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Ja, über Verbesserungen/Anpassungen kann man immer reden; mit mir zumindest. Was hättest Du da konkret als Ideen/Vorschläge? Ich hatte bzw. habe den noch auch. (Genau deswegen wusste ich auch über den Maschinencode Bescheid.) Das sollte hier aber ohnehin keine grundsätzliche Rolle spielen, da Dinge ohnehin belegt werden sollten, oft müssen. --Geri, ✉  11:43, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Folgende Änderungen empfand ich als nicht so gut:
"ohne Kühlblech" statt "Kühlblech nicht dargestellt": da ist die vorherige Formulierung besser, weil klar wird, dass es ein Kühlblech gibt, das hier aber nur nicht gezeigt wird.
Die Entfernung des Hovering-Hinweises (Klicken oder Tippen ist etwas anderes).
Alle anderen Änderungen empfinde ich als Verbesserung. -- H005 (Diskussion) 12:32, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
@H005: Folgender Gedanke von mir dahinter: Es handelt sich hierbei um eine Abbildung (Foto), keine Darstellung (Zeichnung). Wenn es standardmäßig kein Kühlblech gäbe, bräuchte man auch gar nichts hinzuschreiben, dann ergäbe weder die eine noch die andere Form einen (zusätzlichen) Sinn. An welche konkrete andere Formulierung denkst Du?
Es wurde hier (weiter oben) erwähnt, dass man mit Mobiles, Tablets etc. nicht Hovern kann. Von da her habe ich das aus dem Hinweis entfernt und diesen um „Tippen“ erweitert. --Geri, ✉  12:41, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Ich habe für die beiden Punkte eine Änderung vorgeschlagen:
  • Das mit "Darstellung/Abbildung" finde ich etwas überkorrekt, aber okay - ich habe es in "Kühlkörper nicht abgebildet" geändert, das sollte allen gerecht werden.
  • Das Tippen zu ergänzen, ist richtig, aber man sollte die Funktion für die Mausnutzer deswegen nicht entfernen. Ich habe die Formulierung von Schnurrikowski mit kleinen Änderungen wieder übernommen. (Wenn sich jemand an dem kleineren Text stört (manche wünschen das nicht), mein Herz hängt nicht dran, ist nur ein Vorschlag.)
  • Der Parameter desc mit deutscher Bezeichnung führte zu Fehlern im Visual Editor. Ich habe daher die englische Variante eingesetzt.
  • Die Verlinkungen innerhalb der Seite habe ich vereinheitlicht (vorher war manchmal "Sinclair ZX81" davor und manchmal nicht).
Ich hoffe (und glaube), dass das von allen als Verbesserung betrachtet wird. -- H005 (Diskussion) 20:03, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
@H005:
  • Kühlkörper OK.
  • Langes Text-Veto: Hinweise/Anweisungen kurz und knackig haben sich schon immer, auch und insbesondere im RL, bewährt. Sieh Dir mal den direkten Vergleich an:
„Zum Identifizieren der Bauteile diese mit Mauszeiger überfahren; für weitere Informationen anklicken/antippen“
„Klicken oder Tippen auf ein Bauteil führt zu weiteren Informationen“
  1. Länger
  2. Mit Lesefluss unterbrechendem Satzzeichen
  3. Nach „Bauteile“ könnte ein Komma folgen
  4. diese mit Mauszeiger“ ist ohne Artikel „dem“ kein schönes Deutsch; mit dem wird's noch länger
  5. gibt's auf Mobiles, Tablets etc. keinen Mauszeiger. Für die fängt der Satz also mit etwas an und ist zum Großteil etwas, das für sie gar nicht von Interesse ist.
  6. Tooltip:
    1. Dass „Identifizieren“ gleich Tooltip ist, muss jeder(!) interessierte Leser erst mal wissen. Tooltips hab ich anderswo noch nie so bezeichnet gesehen. Sonst würden sie auch „Identifizierer“ heißen :) – siehe auch 5.
    2. Dass beim Hovern, mit der Maus, ein Tooltip aufpoppt, weiß man, wenn man es das erste Mal getan hat (OK, eher schwächeres Argument, wenn man sehr schnell fährt & klickt, sieht man das TT nicht.) – siehe aber auch 5.
  7. für weitere x siehe“ ist Denglisch von „for x see“, zu Weiterem siehe Vorlage:Dieser Artikel
  8. für weitere Informationen“ könnte auch heißen, dass da ein Tooltip (oder ein Karl Klammer :) mit diesen weiteren Informationen erscheint. Dass man da u.U. (so wie jetzt noch, siehe 2 weitere Punkte unten) sogar vom Artikel weggelenkt wird, ist dann mehr oder weniger eine Überraschung.
  9. Schrägstrich ist in gehobeneren Texten unüblich. Dass das „oder“ bedeuten soll, muss man sich erst dazudenken.
  10. „Klicken oder Tippen“ hat mit den großen Anfangsbuchstaben visuelle Anker/Blickfänge für genau die wesentlichen Dinge: Die Aktionen, für die es diesen Hinweis überhaupt gibt.
  11. Aufgrund der Länge wird beim Rendern ein Zeilenumbruch durchgeführt.
  • Links nur mit Fragmenten OK. (Spart Speicherplatz. ;))
2 weitere Punkte dazu:
  1. Keramikresonator führt von der Abbildung weg vom Artikel. Halte ich 1. nicht für gut, wenn man mit (siehe eins weiter, fast) allen anderen nur im Artikel springt und 2. ist ein KR kein ZX81-typisches Bauteil.
  2. Spannungsregler detto. (Dann wäre auch das Kühlkörper-Thema elegant vom Computertisch. :)
  3. gäbe es noch Widerstände, Kondensatoren, Dioden, Transistoren, Leiterbahnen, Lötpunkte, Folienkabel. Warum gerade die nicht...? (Ich halte z.B. TRs für wesentlich interessanter als KRs. Oder Dioden, der simpelste Halbleiter. Mit denen fing die ganze HLT an.)
(Wird es Manchen jetzt klarer, was ich mir beim Editieren so alles denke, was ich mir vorher bzw. währenddessen überlege? :) LG --Geri, ✉  21:53, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Ja, und ehrlich gesagt, du machst dir da ein bisschen zu viele Gedanken. Das ist wirklich mehr Stil/Geschmack als Sachfrage (außer dem vorgeschlagenen Komma hinter "Bauteile": das wäre einfach falsch und darf da auf keinen Fall hin.) und mir viel zu unwichtig, um darüber lange zu diskutieren. Von mir aus soll Schnurrikowski das entscheiden. -- H005 (Diskussion) 11:52, 25. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Wozu ja? Zu allem (außer dem Beistrich)?
Diese Dinge sind, für mein RL, auch nicht so wichtig, aber hier sehe, und denke, ich sie eben so. Wäre das zu viel für mich, würde ich es nicht tun (Und ja, ich gestehe, ich habe einen Hang zu Perfektionismus.). Lange diskutieren möchte ich auch nicht. Wenn man mich fragt, Vorschläge etc. bringt, antworte ich. LG --Geri, ✉  15:49, 25. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Tja, @131Platypi: Genau das dachte ich mir auch schon. --Geri, ✉  12:41, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Warten wir doch bitte die Kommentare der Benutzer ab, die den Artikel als lesenswert und dann exzellent eingestuft haben. Herr Broser kann bis dahin sicherlich in kompakter Form darstellen, warum er die Ersetzungen im Artikel vornehmen will bzw. Inhalte im Artikel für falsch hält. Viele Grüße, Schnurrikowski (Diskussion) 12:51, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

So leid es mir auch tut, Verzögerungstaktik und aussitzen wollen ist nicht (mehr). Verlinke bitte die WP-Richtlinie/-Regel, die das so vorsieht. Bis dahin werde ich mich an die halten, die mir bekannt sind – und das sind seit einigen Jahren so ziemlich alle (wesentlichen). Viele Grüße --Geri, ✉  12:55, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Ich sehe hier eigentlich nur Leute, die Gerolds Änderungen (bis auf Details) befürworten. Allein Schnurrikowski sperrt sich dagegen. Welchen Sinn soll es haben, erst mal eine Umfrage unter den Leuten abzuwarten, die den Artikel vor sieben Jahren(!) mal gut fanden? Haben die irgendeine Expertise, die die bereits an der Diskussion beteiligten Nutzer nicht haben?
Wenn die sich alle melden und mehrheitlich Schnurrikowskis Meinung sind, werden wir sehen, wie damit umzugehen ist, aber hier partout einen sich klar abbildenden Konsens zu ignorieren und per Edit-War ein klare Mindermeinung durchdrücken zu wollen, ist nicht in Ordnung. -- H005 (Diskussion) 15:01, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]


I sog's glei. I wor's ned: WP:VM #Artikel_Sinclair_ZX81: EW. Lieben Gruß --Geri, ✉  15:06, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Vorschlag: nimm deine Änderungen und bring sie einfach hier Abschnittweise in die Diskussion. Nicht alles auf einmal sondern in kleinen Stücken. Wir werden sicherlich glückliche Formulierungen zusammen finden und das dann einbauen können in deinem Sinne. Deal? --Michael - Et si omnes, ego non 16:07, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Siehe [2] und [3]. Es kann ja wohl nicht sein, dass Geri sich die ganze Arbeit macht, dann Schnurrikowski mit einem pauschalen Revert binnen Sekunden ohne irgendeine Begründung außer "gefällt mir nicht" alles rückgängig macht, und nun Geri auch noch en detail darlegen und ausdiskutieren soll, warum er das besser findet, obwohl alle außer S. seine Änderungen begrüßen. Wenn Schnurrikowski die Änderungen nicht gefallen, dann liegt es an ihm, für jede Änderung darzulegen, warum er sie entgegen der Mehrheitsmeinung nicht gut findet. -- H005 (Diskussion) 16:34, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
@Michael.Kramer: Hätte ich nicht treffender formulieren können als H005 oberhalb. Meine Erweiterungen/Anpassungen sind derzeit im Artikel. Ich hoffe, das bleiben sie auch und im Großen und Ganzen gesehen erwarte ich mir das auch.
[Sachfremdes gem. WP:DS#11 entfernt. --Geri, ✉  15:36, 26. Sep. 2021 (CEST)][Antworten]
Es kann, ganz nach dem Wiki-Prinzip, ein jeder hier editieren. Ich beantworte gerne konkrete Fragen zu konkreten Punkten (Wie ein bisschen weiter oben auch schon ggü. H005 so getan.) Ich meine, meine Erweiterungen/Anpassungen sprechen, bei näherer Betrachtung und nach dem Studium meiner zahlreichen Argumente hier auf der Disku., für sich. Ich werde diese Seite jetzt nicht, im Detail ungefragt, mit einer ganzen Bildschirmseite, mit all den Überlegungen meinerseits dazu, belasten. Lieben Gruß --Geri, ✉  19:22, 24. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]


Herzlichen Glückwunsch: [4]. Hat es sich wirklich gelohnt, den eigenen Kopf bezüglich belangloser Formulierungen durchzusetzen? Auf diese Weise verlieren wir unsere fähigen Autoren. "Die ganze Arbeit" hat sich Schnurrikowski gemacht und niemand sonst. Ich hoffe, er kommt wieder.--Mautpreller (Diskussion) 11:19, 25. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

@H005: Schnurrikowski hat entschieden. Siehe Mautpreller. --Itti 11:53, 25. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Danke, Mautpreller, für Dein klares Statement für Autoren! Ich durfte kürzlich an anderem Ort lernen, dass irgendwelche Regeln und Richtlinien für manche Leute wichtiger sind, als sich die „ganze Arbeit“ zu machen. Solche kann man in Grund und Boden diskutieren, bis sie zemürbt aufgeben. Schnurrikowski: bei mich bei, ich lass mir was einfallen, damit Du wieder auf die Beine kommst! --Andrea (Diskussion) 15:03, 25. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

< entfernt --Itti 11:40, 26. Sep. 2021 (CEST)>[Antworten]

Zwischenüberschrift: Änderungen von Gerold Broser[Quelltext bearbeiten]

Sorry Gerri, der Artikel wurde durch die durchgeführten Änderungen nicht "verbessert", und das gilt es, hier zu diskutieren. Teilweise wurden inhaltliche Änderungen durchgeführt, die offensichtlich nicht mit der verwendeten Literatur abgeglichen wurden: So wird aus dem Markteintritt ein Verkaufsstart, der nur ein Aspekt einer Markteinführung ist. Hier von einer Änderung von Verständlichkeit zu sprechen geht am Thema vorbei.
Der Quelltext wurde außerdem deutlich unleserlicher gemacht. Was spricht gegen die $-Zeichen, die in der Fachliteratur seinerzeit absolut gängig waren und es auch noch sind und die im Artikel erläutert wreden. Diese in eine Schreibweise mit tiefgestelltem H zu ändern nützt niemanden, auch wenn es in der Informatik üblich sein mag. In jedem Fall ist das ein reiner Geschmacksedit, ein klarer Verstoß gegen Wikipedia:Korrektoren. Wer sich die Mühe macht, die Fachliteratur zu sichten, zu bewerten, zu extrahieren und in einen Artikel einzuarbeiten darf wohl ein Wörtchen in solchen Fragen mitreden, denn im Zweifelsfalle ist er es, der die Literatur erneut hinzuzieht wird, wenn es später um weitere Aktualisierungen oder Differenzierungen geht.
Auch die später eingefügte Differenzierung von KB und KiB ist überflüssig. Die Bezeichnungen KB waren seinerzeit die üblichen Formulierungen und stehen auch so in der Literatur. Eine Differenzierung hilft hier niemanden, anders als bei Festplattengrößen sind die Unterschiede nicht relevant. Vielmehr erklärt der Artikel ja gerade den Zahlenumfang und die verschiedenen Darstellungen von Zahlen.
Die Formulierungsänderung bezüglich des Adressierbaren Speicherraums, der "begrenzt" wird ist ein anderes Negativbeispiel für Wikipedia:Korrektoren. Es wird einfach eine verständliche, korrekte Formulierung durch eine andere ersetzt. Später kam es zur Änderung "definiert", hier sehe ich hingegen einen sehr kleinen inhaltlichen Unterschied.
Oft freuen sich Autoren, die maßgebliche Teile eines Artikels geschaffen haben, wenn andere Kleinigkeiten verbessern oder Dinge präzisieren. Wenn aber die Verbesserung nur eine geschmackliche ist, sie etwa nur marginal oder sogar verfälschend ist, dann muss er gehört werden und es ist eine Zumutung, bei solchen Änderungen den Autor über Gebühr mit Diskussionen darüber zu belasten. Wir reden hier von Geschmackedits - die dürfen nicht zur Last werden und wenn Autor, der so umfassend in einen Artikel geschrieben hat, aufgrund solcher Margnalien auch nur über das Aufhören nachdenkt, dann ist das furchtbar. Hier dann noch mit dem "Right to Leave (RTL)" hinterherzuspotten ist absolut daneben! Hund96 (Diskussion) 09:04, 26. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Ich bedaure Schnurrikowskis Entscheidung sehr. Aber @Hund96: Es gibt in den Änderungen "Geschmacksedits", ja. Die Hexadezimalschreibweise habe ich ja auch oben schon so bezeichnet. Und diese Änderung hätte man durchaus vorher besprechen können. Alle anderen Änderungen, die du erwähnst, wurden erst nachher vorgenommen. Schnurrikowski hat aber einfach undifferenziert ALLES mit dem pauschalen Geschmacks-Argument zurückgesetzt. Das ist kein respektvolles Verhalten und dient auch nicht der Artikelqualität.
@Gerold Broser:, @Siehe-auch-Löscher: Ich möchte um etwas Mäßigung beim Bearbeiten des Artikels bitten! Viele eurer gestern und heute vorgenommenen Änderungen halte ich für eine Verschlechterung. Ich habe leider den Eindruck, dass ihr Schnurrikowskis Eigensperrung jetzt ausnutzt, um über den Artikel herzufallen. Hier sehe ich wirklich die Gefahr, dass der Artikel zerfleddert und an Qualität verliert. Das hat etwas von Leichenfledderei, sorry. Auch wenn ich sein Verhalten nicht gutheiße, etwas mehr Respekt vor der Arbeit Schnurrikowskis und Zurückhaltung beim Bearbeiten wäre angebracht. -- H005 (Diskussion) 10:51, 26. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
@H005: Starke Worte „zerfleddert “ und „Leichenfledderei“.
Gibt es konkrete Punkte, sprich mich bitte auf diese an. Hat doch oben funktioniert, oder nicht? Mit einem pauschal(isierend)en „Viele eurer gestern und heute vorgenommenen Änderungen halte ich für eine Verschlechterung.“ fängt niemand etwas an.
Bitte nur Fragen an mich, die meine Änderungen betreffen, nicht so wie Hund69 gleich eingangs in seinem Beitrag hierüber. Ich denke, es ist nachvollziehbar, dass ich mich nicht für die Edits Anderer erklären kann und möchte. --Geri, ✉  15:54, 26. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Ja, natürlich, ich hatte nur noch nicht die Zeit gefunden, das im Einzelnen zu kommentieren und wollte um etwas weniger Tempo bitten, damit man überhaupt hinterher kommt. Ich habe noch ein Leben außerhalb Wikipedia. :)
Generell sind bei den Änderungen viele reine Geschmacksfragen/Schreibweisen dabei, für deren Änderung ich keine sachlichen Gründe erkennen kann. Hier empfinde ich es als schlechten Stil, diese zu ändern, kaum das Schnurrikowski weg ist.
Ausrichtung der Flaggen: Gefiel mir vorher besser. Vor allem, weil in der jetzigen Version zum einen ein größer Abstand zwischen der dritten und vierten Zeile ist und die Linksausrichtung nur "fast" klappt, die Einrückungen sind leicht unterschiedlich. Zudem eine reine Geschmacksfrage.
Einstellung der Produktion => Ende der Produktion: Ich fand "Einstellung" besser, auch eine reine Geschmacksfrage.
Schreibweise der britischen Preise: Das Pfund-Zeichen voranzustellen ist nur im Englischen wirklich üblich. Im Deutschen wird im laufenden Text üblicherweise empfohlen (und in der weit überwiegenden Zahl der texte auch eingehalten), die Währung hinter die Zahl zu schreiben - nur in Tabellen wird auch ein vorangestelltes Zeichen als gleichwertig angesehen. Auch bei Wikipedia diese Schreibweise mit Währungssymbol hinter der Zahl üblich. Sie liest sich auch einfach besser und ist konsistent zu anderen Einheitenzeichen, die auch immer dahinter stehen. Zudem gehört - egal ob davor oder dahinter - immer ein Leerzeichen zwischen Zahl und Währungssymbol. Siehe zum Beispiel [5], [6], [7]
Untertitel des Platinenbildes: Ich bleibe bei meiner Präferenz.
"Die im ZX81 verbaute Folientastatur verfügt mit vier Zeilen und zehn, zueinander leicht versetzten, Spalten über 40 Tasten ...": Die Kommata sind ein Rechtschreibfehler, zudem ist der Sachverhalt falsch beschrieben. Die Spalten sind nicht zueinander versetzt, sondern die Zeilen. Spalten in dem Sinne gibt es gar nicht. Besser wäre "Die Tasten der im ZX81 verbauten Folientastatur sind in vier leicht zueinander versetzten Zeilen mit jeweils 10 Tasten angeordnet." Die eingefügten Kommata im folgenden Satz sind nicht falsch, aber meiner Meinung nach unpassend.
"erfüllt die Rückstellfunktion" - würde ich nicht verstehen, wenn ich nicht den vorherigen Text gesehen hätte - "Rückstellfeder" versteht man hingegen gut.
Im Satz darauf hast du ein "von" gelöscht, das aber grammatisch erforderlich ist.
Zum KiB/KB-Thema habe ich keine eindeutige Präferenz - ich tendiere auch etwas mehr zu KiB. Aber ich finde es nicht angemessen, dass du die Diskussion, in der sich Befürworter beider Seiten befanden und kein Konsens erkennbar war, einseitig für beendet erklärst und Fakten schaffst.
-- H005 (Diskussion) 21:17, 27. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
@Hund96: Sorry, Geri bitte nur mit einem „r“ und...falsche Adresse: „Verkaufsstart“ ist nicht von mir: https://de.wikipedia.org/w/index.php?diff=215872682&oldid=215862246&title=Sinclair_ZX81&diffmode=source
Ich habe gute Gründe für das H und D. Möchtest Du die hier erläutert haben? Wenn ja, wie lang darf das sein? Ein paar Sätze oder auch eine halbe Seite? Verlinke bitte die WP-Richtlinie/-Regel in der „Geschmacksedit“ genannnt wird. Wikipedia:Korrektoren ist ein Unterabschnitt 2. Ebene von Wikipedia:Rechtschreibung. Um RS ging es hier nie, das ist ein völlig anders Thema. Ich bitte Dich, mich nicht eines „klaren Verstosses“ zu bezichtigen.
KiB wurde oben ausgiebigst diskutiert und Quellen dazu genannt, sogar vom Hauptautor, die genau das unterstützen.
Du sprichst Änderungen an, die dann wieder auf etwas Anderes geändert wurden, also gar nicht mehr aktuell sind? Wenn wir das alle hier immer so machen, wird die Disku-Seite sehr lang werden.
LG --Geri, ✉  14:02, 26. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Markteintritt -> Verkaufsstart ist von mir, da ein genaues Datum genannt ist. Das kann aber auch gerne Markteinführung heißen, dann könnte man es auch gleich verlinken. --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 15:19, 26. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

War das wirklich mit der WL MarkteintrittMarktzutritt verlinkt? Das ist ja komplett was Anderes. --Geri, ✉  15:59, 26. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Verlinkt war es nicht, sonst wäre es wohl aufgefallen. Ich habe es nun mit verlinkt mir Markteinführung. Wie im Kommentar geschrieben bevorzuge ich WP:OmA-Begriffe. Ich führe aber keinen Editwar darum. --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 16:16, 26. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Der Optik wegen...[Quelltext bearbeiten]

Den ersten Satz würde ich so formulieren: Der Sinclair ZX81 ist ein auf dem Z80-Mikroprozessor basierender Heimcomputer, der vom britischen Hersteller Sinclair Research Ltd. hergestellt wurde. 81 bezieht sich dabei auf den Verkaufsstart am 5. März 1981.

Damit verhindert man, dass der Satz mit einer Abkürzung endet. Ein Punkt ist zwar korrekt, ist aber verwirrend. Gruß, --Umbaer 1957 (Diskussion) 00:22, 26. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Ja, stimmt, guter Hinweis. Die Zahl am Anfang des 2. Satzes ist auch nicht schön. Ich passe das gleich mal an.
Man könnte da auch noch „..., der von MMMM JJJJ bis MMMM JJJJ vom britischen ... hergestellt wurde.“ hinzufügen, falls das genau bekannt/belegbar ist. --Geri, ✉  00:40, 26. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Auskommentierter Einleitungsabsatz[Quelltext bearbeiten]

Damit nichts verloren geht schiebe ich diesen auskommentierten Absatz mal hierher.


Sämtliche technischen und gestalterischen Daten hatten sich dabei der von der Unternehmensleitung vorgegebenen Preisgrenze von £69,95 für den fertigen Computer und £49,95 für den Bausatz unterzuordnen. Daraufhin kam erstmals eine neuartige Technik zur Reduktion der elektronischen Bauteile durch Nachbildung auf einem einzelnen Spezialbaustein, dem Sinclair Logic Chip, zum Einsatz. Daneben wurden konstruktive Schwächen des ZX80 behoben, wie zum Beispiel das Flackern des angezeigten Fernsehbildes. Zudem nahm man zahlreiche Verbesserungen am Sinclair-BASIC vor, der im Betriebssystem integrierten und auf Anfänger zugeschnittenen Programmiersprache.

Mit Abmessungen von 16,7 cm Tiefe und Breite sowie 4 cm Höhe bei nur 350 Gramm Gesamtgewicht ist er im Vergleich zu anderen Heimcomputern seiner Zeit das kleinste und leichteste Gerät. Durch die technische Minimalkonfiguration ohne hochaufgelöste Grafik, fehlende Tonerzeugung und lediglich 1024 Bytes Arbeitsspeicher zählt der ZX81 aber auch zu den damals leistungsschwächsten Rechnern. Dennoch gelang es, völlig neue Interessengruppen des bis dato eher Spezialisten vorbehaltenen, hochpreisigen Computermarktes zu erschließen.


--Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 08:23, 26. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Tabelle Speicherorganisation[Quelltext bearbeiten]

So, wie die Tabelle derzeit ist, ist sie m.E. völlig überflüssig, da nichts Wesentliches darin steht, was nicht schon im vorhergehenden Text erläutert wurde. Wenn niemand genauere Angaben dazu beitragen kann, sollte die Tabelle einfach gelöscht werden. Grüße, --Umbaer 1957 (Diskussion) 19:26, 26. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]

Welche Speicherbereiche es im Gesamten gibt und wie die heißen steht im Text davor nicht. Wenn man das in den Text einfließen lässt, ist die Abgrenzung der einzelnen Bereiche überhaupt nicht mehr gut zu sehen. LG --Geri, ✉  20:46, 26. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]
Es soll ja auch nicht in den Text einfließen. Die zusätzlichen Angaben in der Tabelle sind zu vage, um die Speicheraufteilung und die Arbeitsweise des Rechners zu verdeutlichen. Sie können daher mMn ersatzlos entfallen. Aber u.U. erübrigt sich das Thema, wenn Schnurrikowski aufgeräumt hat... LG, --Umbaer 1957 (Diskussion) 21:08, 26. Sep. 2021 (CEST)[Antworten]