Diskussion:Sinclair ZX81

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wikipedia-logo-v2.svg Dieser Artikel war am 5. März 2016 der Artikel des Tages.
Archiv-Tabelle Archiv
Zum Archiv
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte monatlich automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 30 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 2 Abschnitte.

Defekte Weblinks[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 19:22, 26. Nov. 2015 (CET)

Habe alles korrigiert. Knurrikowski (Diskussion) 20:07, 26. Nov. 2015 (CET)

MC als Datenspeicher[Quelltext bearbeiten]

Von meiner Disk: @Knurrikowski: Ja, aber ich denke, eine Verlinkung zur Datasette, als Weiterführung zur "MC als Datenspeicher", wäre für den Artikel schon ein informativer Mehrwert (ala ZX Spectrum - Zubehör). Grüße. (ios) (Diskussion) 20:40, 4. Mär. 2016 (CET). Da Du nicht mehr geantwortet hast, habe ich das hier reinkopiert ... gehört ohnehin hier diskutiert und nicht bei mir .... Grüße. (ios) (Diskussion) 10:24, 8. Mär. 2016 (CET)

Sorry, ich verfolge nicht alle Diskussionen. Nochmals: es gibt keine Datasetten für den ZX81, d.h. speziell auf den ZX81 abgestimmte Rekorder. Wozu also eine Verlinkung oder ein "siehe auch"? Das ist garantiert kein Mehrwert, sondern stiftet eher Verwirrung beim Leser. Deine zweite Ergänzung im Artikel mußte ich leider auch wieder entfernen, da sie inhaltlich falsch war. Der Rekorder ist ein Massenspeicher, die Kassette ist ein (Massen)Speichermedium. Ich möchte dich und andere Editierer hiermit bitten, weitere diesbezügliche Änderungen zu unterlassen. Eure Verschlimmbesserungen und das nachfolgende Korrigieren/Rücksetzen im Artikel kosten Zeit und Nerven und halten mich von anderweitiger Artikelarbeit ab. Es gibt doch noch so viele andere 8-Bit-Heimcomputerartikel, die teilweise völlig neu geschrieben werden müssen. Nehmt euch den ZX80, ZX Spectrum, KIM-1, BBC Micro, die MSX-Rechner usw. vor. Frohes Schaffen, Knurrikowski (Diskussion) 13:41, 8. Mär. 2016 (CET)
"Datasette" ist (oder war?) eine geschützte Marke von Commodore, und hat nichts, aber auch gar nichts mit irgendwelchen anderen Herstellern zu tun. Wurde zwar - ähnlich wie UHU zum kleben - als Gattungsname genutzt, ist aber keiner. Also bitte keinen Unsinn verlinken! Eine Enzyklopädie ist kein Werbeblättchen, wo es nicht so genau drauf ankommt. --H7 (Diskussion) 16:28, 8. Mär. 2016 (CET)
Da wir gerade beim Klugschnacken sind: "Datasette" war in der Tat ein Markenname, aber nicht von Commodore (zumindest nicht im Stammland USA): http://www.tmfile.com/mark/?q=723894574 . Deswegen hat Commodore seine Produkte auch "Datassette" (doppeltes "s") genannt. Bei den meisten anderen Herstellern hießen die "Datasetten" übrigens "Program Recorder" oder ähnlich. Im allgemeinen Sprachgebrauch hat sich jedoch "Datasette" eingebürgert. Da würde ich jetzt niemandem einen Strick draus drehen wollen. Knurrikowski (Diskussion) 17:12, 8. Mär. 2016 (CET)
Ich könnte noch soviel beitragen, da ich selbst einen ZX81 besaß und später einen Atari 600, was mich in die Lage versetzt, mehr Details bezüglich der Unterschiede der Datenspeicherung auf Kassette beim ZX und der Datenspeicherung auf Datasette beim Atari zu erläutern, auch könnte ich diverse Details zum Druckverfahren des ZX beisteuern, aber ich füge mich dem Willen des Hauptautors. Auch werde ich nun den Artikel, der mir eigentlich lieb war, von meiner BEO nehmen. --Tonialsa (Diskussion) 20:27, 8. Mär. 2016 (CET)
Schreib doch einen eigenen Artikel zum Datenspeicherformat des ZX81 (Kansas City?) - das kann dann auch technisch in die Tiefe gehen. Auf diesen Artikel würde ich dann vom ZX81 aus verlinken. Viele Grüße, Knurrikowski (Diskussion) 22:17, 8. Mär. 2016 (CET)
Wenn schon Klguschnacken, dann bitt auch richtig! "Datassette" war ein Markenname, wenn sie mit zwei s in der Mitte geschrieben wurde. Anders ausgedrückt: Datassette war die Datasette von Commodore. 79.212.135.34 00:33, 24. Apr. 2016 (CEST)

+1 @Tonialsa. Richtig, es gab keine "Datasette" für den Sinclair. Aber Musikkasetten (MC) waren auch für den ZX das A&O damals. Ein in der digitalen Welt geborener Mensch kann sich das heute gar nicht mehr vorstellen -> deswegen wäre ein Hinweis auf das Produkt - die Technologie - die Funktionsweise hilfreich gewesen, zumal im Artikel Datasette auch der Sinclair erwähnt wird und sonst nichts Adäquates vorhanden ist hier ... Aber Egal, Benutzer:Knurrikowski hat die "Hoheit" hier ... (ios) (Diskussion) 21:53, 9. Mär. 2016 (CET)

Schreib doch einen eigenen Artikel zum Datenspeicherformat des ZX81 (Kansas City?) - das kann dann auch technisch in die Tiefe gehen. Auf diesen Artikel würde ich dann vom ZX81 aus verlinken. Viele Grüße, Knurrikowski (Diskussion) 22:12, 9. Mär. 2016 (CET)
Das wäre nicht mal erforderlich. Wir haben bereits den Artikel Kassettenrekorder. Der wurde in den 80-er Jahren von mehreren Computerherstellern als Datenspeicher verwendet. Es spricht also nichts dagegen, das als legitimen und damals üblichen Verwendungszweck einfach dort einzubauen. Dort kann man sehr wohl auch auf systemische Besonderheiten wie z.B. A/D-Wandler eingehen und darauf, dass Bits hier eben als Töne gespeichert werden. Und natürlich darauf, dass es Kassetten gab, die speziell als Datenspeicher angepriesen wurden (auch wenn das vermutlich durch Marketing begründet war). Dass es damals Mikrofone mit einem zweiten Anschluss zur Fernsteuerung gab und Kassettenrekorder, deren Bandtransport sich damit per Fernschalter am Mikrofon stoppen ließ (was bestimmte Computer verwendeten, um ggf. einzelne Programmteile zeitversetzt nachzuladen), weiß z.B. auch nicht jeder. Die computerspezifischen Details wie z.B. konkrete Datenraten könnten dann hier erwähnt werden. --H7 (Diskussion) 23:12, 9. Mär. 2016 (CET)
Gute Idee! Aber es wird sich wohl niemand finden, der das auch tatsächlich in angemessener Form umsetzt. In fertigen Artikeln zu editieren ist nämlich immer einfacher, als selbst etwas auf die Beine zustellen. Viele Grüße, Knurrikowski (Diskussion) 12:59, 10. Mär. 2016 (CET)
Da hast Du vollkommen recht. Es ist aber heutzutage hier nicht mehr so einfach, im ursprünglichen Geist zu wirken: Jemand erstellt einen Artikel als Stub und die Gemeinschaft trägt ihr Wissen dazu bei. Heute werden Stubs (meistens) einfach wieder gelöscht. Grüße (ios) (Diskussion) 13:29, 10. Mär. 2016 (CET)
Der Artikel zum Kassettenrekorder wird bestimmt nicht gelöscht werden. Ich unterstütze ausdrücklich ein neues Kapitel zum Thema Computer-Datensicherung und die dafür verwendeten Technologien und Verfahren. Es gibt zudem genügend ernstzunehmende Literatur zum Thema. Frohes Schaffen, Knurrikowski (Diskussion) 13:32, 10. Mär. 2016 (CET)
Ich war mal so frei, beim Kassettenrekorder zwei Sätze diesbezüglich zu ergänzen. Ich hatte ebenfalls einen ZX81, wie auch einen TRS-80 und Zugang zu weiteren Rechnern der Zeit, die Geräusche sind doch sehr typisch... --Raumfahrtingenieur (Diskussion) 19:36, 11. Mär. 2016 (CET)

Gefälschtes Bild[Quelltext bearbeiten]

Liebe Leute, gefälschte Bilder hier zu verwenden geht überhaupt nicht. --Ailura (Diskussion) 10:29, 20. Nov. 2017 (CET)