Diskussion:Super FX

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Verschoben[Quelltext bearbeiten]

Ich habe den Artikel mal von Super FX-Chip nach Super FX verschoben. Die Gründe dafür waren, dass der Name nur Super FX ist und so auch in der französisch- und englischsprachigen WP verzeichnet ist. --32X 19:06, 16. Jul 2006 (CEST)

Chip oder Prozessor[Quelltext bearbeiten]

Im Artikel werden die Begriffe Chip und Prozessor gut gemischt verwendet. Vielleicht sollte man sich auf eine Aussage einigen. Ich werde mal bei Gelegenheit in älteren Zeitschriften nachsehen, wie er dort genannt worden ist. --32X 19:06, 16. Jul 2006 (CEST)

Street Fighter Alpha 2 gelöscht[Quelltext bearbeiten]

Ich habe Street Fighter Alpha 2 aus der Liste der Spiele mit Super FX2 Prozessor gelöscht, da dieses Spiel keinen Super FX/FX2 Prozessor hat (sondern den S-DD1). Genaueres steht auf einschlägigen Internetseiten. (nicht signierter Beitrag von 84.172.176.239 (Diskussion) 20:25, 3. Jun. 2007)--32X 22:58, 3. Jun. 2007 (CEST)

Super FX 2[Quelltext bearbeiten]

Woher stammt die Info mit den zwei CPUs? Überall wird nur davon gesprochen, dass er auf 21 MHz getaktet war. (nicht signierter Beitrag von 80.187.244.231 (Diskussion) 10:44, 17. Aug. 2012 (CEST))

Potentielle Quellen[Quelltext bearbeiten]

Auf der Suche nach Details habe ich diese Links zusammengetragen:

en.wikibooks.org
Forum
Patent1
Patent2
Patent3

Die Patenttexte sind sich recht ähnlich. Aus der Zusammenfassung: "includes special instructions executed by dedicated hardware for plotting individual pixels in the host video game system's character mapped display" Hierzu anzumerken ist, dass Sprite (Computergrafik) hier "character" genannt werden. Bis auf die 32bit Multiplikation, die oben genannte Spezialregister gesteuerte Plot Funktion und die Einbindung in das Speichersystem des SNES handelt es sich um einen völlig normalen SISD RISC Prozessor.
--Moritzgedig (Diskussion) 21:42, 31. Okt. 2017 (CET)