Diskussion:Synagogen-Gemeinde Köln

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wäre das eigentlich richtig zu schreiben: Es handelt sich um die älteste religiöse Gemeinschaft in Deutschland? --Pelagus 22:20, 6. Feb. 2009 (CET)

Nö. Einmal weil m.W. unklar ist, ob es in anderen Römerstädten (z.B. Trier, Mainz, Regensburg) auch jüdische Gemeinden gab und zum Zweiten weil die Kölner Gemeinde im Mittelalter aufhörte zu existieren. --Gruyere (Diskussion) 13:00, 29. Nov. 2012 (CET)

Geschichte[Quelltext bearbeiten]

Schade, dass die Schilderung der Gemeindegeschichte im Jahr 1958 endet. Gerade in den letzten Jahren ist die Gemeinde doch stark gewachsen. Außerdem fehlt mir eine Beschreibung der gegenwärtigen Verhältnisse, insbesondere der Gebäude. Das geht schon mit der Synagoge in der Roonstraße los, die überhaupt nicht erwähnt wird. --Gruyere (Diskussion) 13:00, 29. Nov. 2012 (CET)

Defekte Weblinks[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 19:57, 12. Jan. 2016 (CET)