Diskussion:Terroranschläge am 11. September 2001

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Da diese Seite ausschließlich der Artikelverbesserung dient, werden wissenschaftlich nicht anerkannte "alternative Theorien" zu den Anschlägen hier nicht diskutiert und ggf. nach Diskussion:Verschwörungstheorien zum 11. September 2001 verschoben. Vgl. WP:DS. Begründung hier.

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte montags automatisch archiviert, wenn sie mit {{Erledigt|1=~~~~}} markiert sind und deren jüngster signierter Beitrag mehr als 10 Tage zurückliegt. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleibt mindestens ein Abschnitt.
Archivübersicht Archiv
2003 bis 2007
2008 bis 2010
2011 bis 2015
ab 2016

Wie wird ein Archiv angelegt?

Material[Quelltext bearbeiten]

Kopilot (Diskussion) 14:21, 20. Nov. 2017 (CET)


Strafverfolgung verantwortlicher Personen der US-Flugabwehr[Quelltext bearbeiten]

VORWORT: Mir wurde empfohlen, die Diskussion, die ich mit Nutzer Phi nach seiner Löschung hatte, in der Hauptdiskussion zu dem Artikel zu führen. Hierzu habe ich die Diskussion nun übertragen. Ich hoffe auf rege Teilnahmen, da es hier meiner Meinung nach auch um Grundsätze journalistischer Arbeit und die Validität von Quellen geht. Auch die Information über ein vom Generalbundesanwalt abgelehntes ordentlichen Strafverfahren, das sogar ein hoher Bundesverwaltungsrichter gefordert hatte, sollte unbedingt in einer "freie[n] Enzyklopädie" Erwähnung finden. Wenn schon nicht im Hauptartikel, dann doch wenigstens im Bereich der Verschwörungsanalysen, die in der Wikipedia leider immer noch mit dem vorurteilsbehafteten Begriff "Verschwörungstheorien" bezeichnet werden. Syncrow (Diskussion) 18:10, 15. Dez. 2017 (CET)

DISKUSSIONSBEGINN (zunächst gerichtet an Phi): Guten Abend. Ist es wirklich Ihr Ernst, die Aussage bzw. Forderung eines Richters am Bundesverwaltungsgericht als nicht akademisch zu deklassieren? Meinen Sie, ein Richter in einer solch hohen Position macht eine derartige Äußerung spontan, also ohne vorherige tiefgreifende Beschäftigung mit dem Thema? Wollen Sie diesem Akademiker ernsthaft juristische Kompetenzen absprechen? Syncrow (Diskussion) 22:10, 13. Dez. 2017 (CET)

Hallo Syncrow,
hier wird geduzt. Ich hatte dir ja WP:Q#Was sind zuverlässige Informationsquellen? verlinkt und nehme daher an, dass du die Seite gelesen hast. Deshalb hier ganz kurz: Das Urteil ist eine Primärquelle, telepolis ist nicht zitierfähig.
MfG --Φ (Diskussion) 22:13, 13. Dez. 2017 (CET){{}}
Ein Urteil sehe ich da nicht, sondern a) ein abgelehntes Ermittlungsverfahren sowie b) eine Meinungsäußerung von Deiseroth. Jeder Jurist, Kriminologe, Politiker, Militär, Philosoph ... dürfte eine Meinung zur Sache haben, und nicht wenige haben sie öffentlich geäußert. Ist ein aussichtsloses Unterfangen, im diesem Artikel einen Meinungsstrauß zusammenstecken zu wollen. Gruß --Logo 22:21, 13. Dez. 2017 (CET)
Guten Abend, Logo. Artikeldiskussionen gehören auf die Artikeldiskussionsseiten. Ich schlage vor, dass dieses Gespräch nicht hier, sondern wenn überhaupt, dann dort fortgesetzt wird. MfG --Φ (Diskussion) 22:30, 13. Dez. 2017 (CET)
Hallo Phi,
Wer hat denn festgelegt, das Telepolis "nicht zitierfähig" sei? In der Wikipedia selbst wird doch der besondere Wert des Onlinemagazins aus dem Heise Zeitschriften Verlag betont, durch Nennung des 2002 gewonnenen Grimme Online Awards! Dann ist die Frankfurter Rundschau vermutlich auch nicht zitierfähig, oder? http://www.fr.de/politik/spezials/doku---debatte/deutschlands-kampfeinsatz-jenseits-des-rechts-a-1060269
Ich bin jetzt wirklich irritiert. Ist in der Wikipedia denn eine Liste hinterlegt, wo man nachschauen kann, welche (deutschen) Medien man in der Wikipedia zitieren kann bzw. darf und welche nicht? Gruß Syncrow (Diskussion) 02:12, 15. Dez. 2017 (CET)
Hallo Syncrow, ich weiß nicht, warum die Diskussion hier fortsetzt, wo interessierte Benutzer sie allenfalls zufällig lesen können. Nach WP:Q#Was sind zuverlässige Informationsquellen? sind nichtwissenschaftliche Quellen nur zulässig, „sofern diese als solide recherchiert gelten können“. Meines Erachtens gilt das für telepolis nicht, ich kenne auch keine anerkannt sriöse Quelle, die das behaupten würde. MfG --Φ (Diskussion) 11:32, 15. Dez. 2017 (CET)
Hallo Phi, ist es legitim, dass ich diesen Text in die allgemeine Diskussion kopiere und dort zur Diskussion stelle? Ich möchte hier niemandem vor den Kopf stoßen und kenne die Regularien der Wikipedia diesbzgl. nicht so genau. Kann mir aber gut vorstellen, dass da noch andere Leute in die Diskussion einsteigen möchten.Syncrow (Diskussion) 15:05, 15. Dez. 2017 (CET)
Du meinst diese Diskussion? Klar, kein Problem. Schreib einfach dazu, dass du sie von hier rüberkopiert hast. MfG --Φ (Diskussion) 15:07, 15. Dez. 2017 (CET)

Fehler im Vorfeld[Quelltext bearbeiten]

[2] --91.20.4.190 07:30, 19. Sep. 2018 (CEST)

8:46/47Uhr[Quelltext bearbeiten]

Diese Angabe ist falsch: Rettungseinsätze oder -versuche begannen spätestens nach dem zweiten Einschlag in das WTC. Die New Yorker Feuerwehr (FDNY) wollte ...

Sekunden nach dem ersten Einschlag alarmierte Chief Pfeiffer die Zentrale des FDNY. Er war vom ankommenden Flugzeug direkt überflogen worden und war Augenzeuge des Einschlags. Noch während der Fahrt mit seinem Löschzug zum Nordturm erhöhte er den Alarmierungsgrad. Dokumentiert in dem Naudetfilm und dem McKinsey-Report zum Feuerwehreinsatz. --SchwarzerHeinz (Diskussion) 00:52, 24. Sep. 2018 (CEST)

Sehe da keinen Widerspruch. Löschversuche sind natürlich direkt begonnen worden, aber Rettung von Personen eben "spätestens" ab dem 2. Einschlag. Und bitte nicht mit Filmen argumentieren, wenn es längst Literatur dazu gibt. Antifa.svg Benutzer:Kopilot 23:10, 7. Okt. 2018 (CEST)
Hm, deine Kenntnisse über das Rettungswesen? Glaubst du, die Feuerwehrler sind in dne Nordturm gestiegen, um erstmal Feuer zu löschen und dann Menschen zu retten? Das kann nicht dein Ernst sein. Sie haben ja auch nicht vom Erdboden aus gespritzt. Du versuchst hier auf T. komm raus, sinnvolle Korrekturen zu vermeiden. Es gibt anscheinend noch andere Dinge für den Papierkorb. Übrigens ist der Naudet-Film eine anerkannte Doku und kein Spielfilm (die Sortierung im Artikel sollte vielleicht differenzieren, damit nicht gelegentliche Lesende … - ? Künstlerische Rezeption ?). Zweite Frage: kennst du den McKinsey-Report? --SchwarzerHeinz (Diskussion) 16:34, 8. Okt. 2018 (CEST)
"Spätestens" und Vorrang für aktuelle Sekundärliteratur sind absolut unbestreitbar. Antifa.svg Benutzer:Kopilot 19:01, 8. Okt. 2018 (CEST)
Das ist keine Antwort, sondern nur der Versuch nicht inhaltlich zu antworten. Tipp: Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenschutz (- Nr. 51 in der Lit-Liste zu den Anschlägen-) erfüllt wohl deine hohen Ansprüche an die Aktualität der Literatur. Oder legst nur du fest, was zitiert werden kann? Doch eher nicht. Und es ist wohl ziemlich unglaublich, dass in diesem Artikel von dir behauptet wird / werden soll, die Feuerwehrleute hätten nach dem ersten Einschlag zunächst nur Löschversuche begonnen. Ich habe dich vermutlich nicht richtig verstanden. --SchwarzerHeinz (Diskussion) 19:30, 8. Okt. 2018 (CEST)
Das war eine Antwort. Du bist selbst verantwortlich dafür, WP:BLG zu achten. Welche Geltung Dokus von damals noch haben, entscheidet die aktuelle Sekundärliteratur zu 9/11. Antifa.svg Benutzer:Kopilot 19:35, 8. Okt. 2018 (CEST)

Habe die präziseren Angaben nun selbst eingefügt, da du oder sonst jemand hier nicht konkret zur angegebenen und erforderlichen Richtigstellung antwortet. Begründe und belege bitte, wenn du das kannst, die bisherigen gegenteiligen Angaben zur zeitl. Reihenfolge der Einsätze der Feuerwehr (nach dem zweiten Flugzeug). Auch sollte hier Nord- und Südturm nicht in einem Satz mit unterschiedlichen Aussagen kombiniert werden. (Der generelle Evakuierungsbefehl der Feuerwehr erfolgt unmittelbar nach dem Einsturz des Südturms.) Das dient sicher nicht dem Verständnis der Abläufe. --SchwarzerHeinz (Diskussion) 14:42, 9. Okt. 2018 (CEST)