Diskussion:Teufelskreis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel Teufelskreis zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Artikelthema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an: Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit oder --~~~~.

Hinweise
Archiv-Tabelle Archiv
Zum Archiv
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 20 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.


Schlechter Artikel[Quelltext bearbeiten]

Aus den Kreisen die im Artikel beschrieben werden gibt es Auswege, aus einem Teufelskreis nicht. Wo A nörgelt und B verärgert ist würde einer irgendwann nachgeben. Das ist kein Teufelskreis !--93.131.173.199 06:07, 19. Okt. 2015 (CEST)

Hier wird ein Fachbegriff der systemischen Therapie so erläutert, wie er verwendet wird. Andersgehende Erwartungen sind nicht in der Verantwortung des Artikels.-- Leif Czerny 12:22, 20. Okt. 2015 (CEST)

Der Begriff beschreibt einen prinzipiellen Prozess in der "Psychologie" und der "Soziologie", wie im Artikel eingangs zutreffend beschrieben. Wie die einzelnen Teufelskreise entstehen, sich von selbst auflösen (z.B durch hinzutreten von weiteren Akteuren oder Umständen) oder durch gezielte Massnahmen von Aussen, ist bisher nicht thematisiert. Die Verwendung oder der Gebrauch eines Begriffes in einem Fachgebiet ist jedoch kein schlüssiges Argument. Bisher ist der Begriff allgemein gehalten und allgemein verständlich. Gut so. --195.202.213.138 19:39, 15. Nov. 2015 (CET)

In dem mehrere Faktoren sich gegenseitig verstärken?[Quelltext bearbeiten]

In dem mehrere Faktoren sich gegenseitig behindern ! Und so einen Ausweg gegenseitig ausschließen --93.131.173.199 06:12, 19. Okt. 2015 (CEST)

Nein, das verstehen Sie falsch. Das unzufriedene Verhalten auf der jeweils einen Seite verstärkt das der jeweils anderen Seite. Die Personen sind nicht die Faktoren.-- Leif Czerny 12:23, 20. Okt. 2015 (CEST)

Circulus vitiosus[Quelltext bearbeiten]

Der "circulus vitiosus" war wohl ursprünglich im Lateinischen der sogenenannte Zirkelschluss. Der sogenannte Teufelskreis ist eine sinnvolle Erkenntnis, während der circulus vitiosus eine sinnlose Erkenntnis ist. Wie der Denkfehler bei der Übersetzung eines neueren Wortes (Teufelskreis) ins ältere Wort (circulus vitioses) mit anderem Sinn passieren konnte, habe ich nicht ermitteln können. Wie es trotzdem so üblicherweise gebraucht und sogar in andere Sprachen übersetzt wurde ist ein weiteres Rätsel. Der gordische Knoten ist leider schwer aufzulösen. --195.202.213.138 19:24, 15. Nov. 2015 (CET)

Eine kurze Reihe von Klicks quer durch die anderssprachigen Wikipedias legt nahe, dass "viciosus", und nicht "vitiosus", die richtige Schreibweise ist. Es heisst ja auch Miami Vice, nicht Miami Vite: ) --62.206.211.29 16:29, 13. Jun. 2016 (CEST)
Die Begründung, das sei im Englischen so, und also müsse es auch im Lateinischen so sein, ist schlicht Quatsch. Ein Blick in ein Latein-Wörterbuch (oder meinetwegen auch eine kurze Reihe Klicks über Google) und schon weiß man, dass das lateinische Adjektiv "vitiosus" ist. 46.5.19.126 11:22, 22. Jul. 2016 (CEST)