Diskussion:Twix

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Als die Dinosaurier laufen lernten ...[Quelltext bearbeiten]

Weiss eigentlich jemand seit wann es Raider/Twix überhaupt gibt ? Ich finde dieses Datum sollte in dem Text auftauchen, denn es ist eines der wichtigsten Daten rund um diese Süssigkeit. --87.161.103.45 17:48, 7. Mär. 2007 (CET)

Ich hatte mir 1978 zum 1. Mal Raider-Riegel aus dem Automaten in einer Kantine gezogen. Gmhofmann 18:20, 27. Mai 2007 (CEST)

mir sind letzten sommer (2004) mehrmals grosspackungen in supermaerkten aufgefallen, die wieder mit raider beschriftet waren. auch automaten in banhoefen waren mit "raider" bestueckt.

hat jemand eine ahnung, was dahinter steckt?

Elvis untot 15:43, 27. Mai 2005 (CEST)

Ja, ist mir auch aufgefallen, und zwar auch in Automaten auf Bahnhöfen. <|> Pygmalion <|> 01:02, 18. Aug 2005 (CEST)

twix heißt wieder Raider, es weiß nur noch keiner? *g* .. also ich habe es noch nirgends gesehen ...Sicherlich Post 01:09, 18. Aug 2005 (CEST)
Ihr habt vorsichtshalber auf das mindesthaltbarkeitsdatum gekuckt, oder.. ;-) -- southpark 01:12, 18. Aug 2005 (CEST)
Das ist mir aber vor einiger Zeit auch aufgefallen. War total verwirrt. Ob es Länder gibt, wo die (noch immer?) Raider heißen und einige Kartons sind auf verschlungenen Wegen in den deutschen Supermarkt gelangt? --Hypnosekröte 19:04, 11. Jan 2006 (CET)
nein. das waren schon packungen mit deutschem aufdruck. (zumindest bin ich mir da ziemlich sicher, das gehoert zu den unnoetigen details, die ich mir merken kann ;) Elvis untot 11:08, 8. Aug 2006 (CEST)
Das war ein Marketinggag der Firma (Name grade entfallen). Wollten damit einen auf Retro machen ... Dummerweise fehlt mir ne Quelle, sonst könnte man das noch in den Artikel einfügen. Lrnzdms 23:17, 9. Aug 2006 (CEST)
Hier [1] gibts nen Bild vom (alten oder neuen?) Raider. Wenn das frei ist, könnte man ja mal überlegen das zu nehmen. Lrnzdms 17:15, 10. Aug 2006 (CEST)
Das Bild steht nicht unter freier Lizenz. --130.149.10.167 15:02, 13. Dez. 2006 (CET)

Ich finde, hier fehlt eindeutig noch ein Bild einer alten Raider-Packung. ;)

hehe ;) .. hast du noch einen aufgehoben? ;o) ...Sicherlich Post 18:07, 19. Mai 2006 (CEST)

Ich hatte mich 2001 mit dem Hersteller in Verbindung gesetzt, um den Grund für die Umbenennung zu erfahren. Die Antwort lautete, um Druckkosten zu sparen. Die Verpackungen sind alle mehrsprachig und mit verschiedenen Schriften (lateinisch, kyrillisch) bedruckt, und da das Produkt ursprünglich aus USA kam und dort schon immer Twix hieß, wurde weltweit der Markennamen vereinfacht, und nur noch ein Etikett gedruckt. Soweit die Antwort, die ich seinerzeit erhalten habe --Holger-2005 12:35, 13. Jan. 2007 (CET)

ich vermute mal die antwort war eher eine "abwimmel"-antwort. denn druckkosten? werden etwa die papiere für Twix der ganzen welt an einer stelle gedruckt und von dort in die welt transportiert? das erscheint mir nicht so recht wahrscheinlich!? ...Sicherlich Post 18:20, 13. Jan. 2007 (CET)
@Sicherlich: Das die Verpackungen weltweit nicht in einem Werk gedruckt werden, leuchtet auch mir ein, aber ich meinte das so, dass der Hersteller eine Druckvorlage für alle Werke bzw. für Lieferanten, keine seperaten Vorlagen für USA, Europa, Asien etc. zur Verfügung stellt und nach der muss gedruckt werden. Falls aber eine andere, plausible Antwort für die Umbenennung vorliegt, bitte hier gerne ergänzen. --Holger-2005 17:12, 20. Feb. 2007 (CET)
Ich hab mich mit einem Vertriebsleiter? unterhalten, warum Raiders damals in TWIX umbenannt worden ist. Antwort: Der Inhaber der Namensrecht RAIDERS ist wohl bei der Firma ausgestiegen und hat den Namen mit genommen. Das einzige was er nicht hatte, war das Recht auf das Rezept. Deshalb der ganze Aufwand das Produkt umzubenennen. Alles andere hier erscheint mir auch unlogisch, wenn ein Produkt gut läuft und ne Fangemeinde hat, warum es umbenennen? Danke für Eure mühe, Gruß RK aus Berlin (nicht signierter Beitrag von 77.12.86.46 (Diskussion) 13:56, 19. Mai 2010 (CEST))
Hallo RK, da wärs sicherlich mal interessant zu erfahren, wer der Rechteinhaber des Namens "RAIDER" ist, und ob es das Unternehmen bzw. die Person noch gibt. Und falls nicht mehr, ob die Rechte inzwichen erloschen sind. --H.A. 10:40, 11. Jul. 2010 (CEST)

Umbenennung wann?[Quelltext bearbeiten]

Ich behaupte mal, dass Raider nicht in allen genannten Ländern gleichzeitig 1991 in Twix umbenannt wurde. Zumindest in Schweden hieß er auch nach 1993 (da war ich erstmalig dort) noch jahrelang Raider. Die Umbenennung erfolgte WIMRE erst um (nach?) 2000. Googeln auf schwedischsprachigen Seiten bestätigt das, allerdings finde ich keine genaue Quelle. Grund dafür wohl so lange besetzte Namensrechte für "Twix" in Schweden. Wie kann man das sinnvoll in den Text einbauen?-- SibFreak 13:21, 15. Mär. 2007 (CET)

Ich hätte nur mal in die englische WP schauen sollen ;-) Da sich das mit meinen o. g. eigenen Beobachtungen deckt, können wir diese Quelle akzeptieren, oder?-- SibFreak 13:25, 15. Mär. 2007 (CET)

Brennwert[Quelltext bearbeiten]

Man sollte vielleicht den Brennwert in Kj (Kilojoule) angeben statt in der veralteten Kcal (Siehe dazu Kalorie). -- 195.37.176.74 12:39, 22. Mär. 2007 (CET)

Ja, mach das doch selbst. Sei mutig! Aber bitte kJ, nicht Kj.
Und: es wäre nett, wenn Du in Zukunft neue Diskussionsbeiträge ans Ende schreiben würdest, am besten unter einer neuen Überschrift (mit dem + in der Tableiste geht das leicht). Ich verschiebe das jetzt einfach mal.-- SibFreak 13:09, 22. Mär. 2007 (CET)
erledigt. --Chrysalis 05:53, 23. Mär. 2007 (CET)

Namensgleiche Landmaschine[Quelltext bearbeiten]

Die polnische Firma uniagroup bietet ein Kurzscheibenegge namens "Twix XL" an: www.uniagroup.com/de/uprawa.htm. Sollte der Hinweis der Vollständigkeit halber aufgenommen werden? Wenn ja, wie integrieren wir es am besten?

sollte das Produkt eine entsprechende Relevanz haben dann könnte man es in den artikel integrieren. ich persönlich bezweifle das aber stark. siehe WP:RK ...Sicherlich Post 09:20, 18. Dez. 2007 (CET)

Raider is back[Quelltext bearbeiten]

Raider 2009 Berlin front.JPG
Raider 2009 Berlin bottom.JPG

Ich habe diese Riegel vor einigen Stunden aus einem Automaten in der Berliner S-Bahn gezogen. Angesichts der weiter oben gemeldeten Sichtungen ist mir allerdings nicht klar, ob es jetzt nun zu einer allgemeine Wiedereinführung kommt, oder ob das eventuell auf Automaten beschränkt bleibt. Vielleicht kann sich da jemand schlau machen, ein Google-Quickie hat nichts ergeben. Paradoctor 00:01, 20. Okt. 2009 (CEST)

bei Nico Schiller nachgefragt, dem Unternehmenssprecher von Mars Süßwaren Deutschland.

„Es gibt zurzeit tatsächlich eine kleine Neuauflage von Raider, denn Mars Süßwaren Deutschland feiert in Viersen 30. Firmenjubiläum. Zu diesem Anlass haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht und eine Limited Edition herausgebracht."

kann das mal einer ergänzen? ich kann den artikel nicht bearbeiten (nicht signierter Beitrag von 88.217.115.176 (Diskussion | Beiträge) 16:56, 20. Okt. 2009 (CEST))

Hallo IP-Adresse 88.217.115.176, das hat daran gelegen, dass von IP-Adressen die Änderungen erst angezeigt werden, wenn das ganze von einem angemeldeten Benutzer "gesichtet" wurde. Habe ich jetzt gemacht. Gruß kandschwar 17:52, 20. Okt. 2009 (CEST)

ZeBoxx hat freundlicherweise einen Quellennachweis aufgetrieben. Da haben die Preußen mal wieder schneller geschossen, als die Bild lügen konnte. ;) Paradoctor 21:48, 20. Okt. 2009 (CEST)

ich habe immer gerne Raider gegessen. Als dann die Kampagne kam "Die ganze Welt sagt Twix, nur in Deutschland heißt es Raider, jetzt muss es auch hier Twix heißen", dachte ich mir nur: "Soll doch der Rest der Welt Raider sagen!!!" jedenfalls habe ich seither den Riegel verschmäht und mich auf "Banjo" und "Bounty" konzentriert (schmeckt auch gut). Macht also mit, lasst uns den Twix-Konzern in die Knie zwingen, bis die einknicken und wieder unser geliebtes Raider liefern. Das es anders geht, hat ja eindrucksvoll die "Ahoi-Brause" vorgemacht - die ist noch (fast) genauso, wie vor 35 Jahren, als ich mein ersten Tütchen bei Tante Helga im Laden für´n Groschen gekauft habe.FalkOberdorf 18:37, 21. Okt. 2009 (CEST)

Hehe, dumm nur, dass der "Twix-Konzern" auch Banjo herstellt. So wird das nix mit dem in die Knie zwingen... ;-) --Marc50 23:03, 2. Nov. 2009 (CET)

Zum Thema Namensänderung 1991 und wieder Raider: http://www.welt.de/wirtschaft/article4913295/Darum-heisst-Twix-ploetzlich-wieder-Raider.html 79.193.70.236 16:18, 13. Nov. 2009 (CET)

Die journalistische Tiefe dieses Artikels beschränkt sich aber wohl weitgehend auf das Nachgeplapper von Gedönse vom Mars-Marketing. Ich denke eher, dass Mars die Markenrechte am Namen "Raider" nicht verlieren möchte, sonst könnte es vielleicht plötzlich einen Raider-Riegel (oder zumindest einen mit ähnlichem Namen) von der Konkurrenz geben. Und das würde den mündigen Kunden wohl zu sehr verwirren. Dann lieber alle 'zig Jahre an ein paar Stellen einige Raider-Riegel verkaufen. Mit "Yes" und Nestle wird es ähnlich sein. Beides sehr bekannte Marken, die normalerweise nicht mehr verwendet werden. Aus diesem Grund gibt es auch noch eine Total-Tankstelle unter der Marke "Minol" (vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Minol). Gruß Werner (nicht signierter Beitrag von 91.47.59.206 (Diskussion) 22:28, 28. Sep. 2011 (CEST))

Weblinks[Quelltext bearbeiten]

Ist es wirklich notwendig beide weblinks (zu den Firmenseiten) anzugeben? Einer würde doch wirklich reichen (ich würde *.de empfehlen) Dafhgier 23:07, 8. Nov. 2009 (CET)

Schadet es? Paradoctor 01:26, 9. Nov. 2009 (CET)
Gute Frage... Ist halt mehr und unnötig. Schadet es, einen rauszunehmen? Deiner Antwort nach bist du dagegen? Naja, mir auch recht... Dafhgier 16:11, 21. Jan. 2010 (CET)
Mein Chott, darüber werde ich gerade einen Editwar anfangen. ;) Es ist nur so, dass wenn ich "unnötig" höre, sich mir immer als erstes die Frage aufdrängt: "Na und?". Und als zweites: "Haben wir nicht so schon genügend zu tun?". Falls es dich jetzt noch immer juckt: Fühl dich frei, dich zu kratzen. Lass mich nur zuerst meinen Blick abwenden. ;) Paradoctor 23:21, 21. Jan. 2010 (CET)

Motiv für Namensänderung[Quelltext bearbeiten]

Da gibt es anscheinend eine Meinungsverschiedenheit zwischen Pittigrilli und 79.193.70.236. Wie wäre es mit Quellenangaben? -- Paradoctor 20:47, 15. Nov. 2009 (CET)

Die IP hat Recht. In dem Link etwas weiter oben steht, dass nicht der böse Räuber der Grund war, sondern die internationale Vereinheitlichung. Ich widerrufe. Pittigrilli 21:37, 15. Nov. 2009 (CET)

Warum Raider und nicht auch TWIX?[Quelltext bearbeiten]

Weiß jemand, warum der 1967 in Großbritannien unter dem Namen TWIX eingeführte Riegel auf dem europäischen Festland und in Skandinavien als Raider auf den Markt kam? --Akkord eonist 13:14, 4. Jun. 2010 (CEST)

Phonetische Schrift[Quelltext bearbeiten]

Zitat aus dem Artikel: "zunächst unter dem Namen Raider auf den Markt (übrigens deutsch ausgesprochen, also [ˈraidə] und nicht englisch [ˈreidə])" Da fehlt doch mindestens bei der deutschen Aussprache das 'r' am Ende. Ich habe aber zu wenig Ahnung von der phonetischen Schrift um dies eigenmächtig zu korrigieren. Wenn sich jemand findet der dies tun wird, dann bitte auch noch Twix phonetisieren. (nicht signierter Beitrag von 84.226.109.44 (Diskussion) 06:00, 6. Jan. 2012 (CET))

Das "r" am Ende bleibt doch stumm, wird also nicht mitgesprochen, sowohl bei der deutschen als auch der englischen Variante. (Oder sagst du wirklich "Raiderrr"?) Und Lautschrift soll doch gerade wiedergegeben, was wirklich gesprochen wird. Daher kein "r" am Ende. --Axel1963 09:58, 6. Jan. 2012 (CET)

Aus aktuellem Anlass ein Vorschlag: "Raider" in phonetischer Schrift ist ja sicher gut gemeint, aber ich denke, dass nur Linguisten diese Schrift richtig verstehen und sie für die anderen 95% der Leser, die den Artikel lesen, leider wertlos ist. Dabei ist es doch ganz einfach: Wir haben den Namen des Riegels damals in den 1970ern ungefähr so: "reider" ausgesprochen, da auch die Werbung das m.E. nach so vorgab. Die korrekte englische Aussprache klingt ja eher nach "räjder" (das r bitte gerrollt vorstellen). Könnten wir das im Artikel nicht einfach auch so ausdrücken, statt dieser unnötig komplizierten Lautschrift? Schließlich ist dies eh die deutschsprachige Wikipedia. --Axel1963 (Diskussion) 07:39, 29. Aug. 2013 (CEST)

Die Lautschrift ist international, also auch in Deutschland gültig und auch in einer Enzyklopädie üblich. Zudem wäre als "Behelfslautschrift" [raider] korrekt und nicht [reider], denn phonetisch ergibt im Deutschen nur [ai] den typischen Ei-Laut wie in (Hühner-)Ei, [ei] würde phonetisch etwa wie äi ausgesprochen. --Webclue (Diskussion) 15:48, 21. Mär. 2014 (CET)

TWIX im "Vorratspack" nun kleiner - 50 statt 58 Gramm[Quelltext bearbeiten]

Beim Kauf eines 5er Packs TWIX ist mir die Größe der Riegel aufgefallen. "Hey," dachte ich, "die sind doch kleiner als normal!?!" Und in der Tat: Die einzelnen Riegel wiegen laut Verpackung nur noch 25 Gramm, also eine Packung, 2 Riegel nur noch 50 Gramm statt der Normalgröße von 29 Gramm pro Riegel / 58 Gramm pro Packung. Das ist also ca. 16 Prozent weniger - "still und heimlich". Da muss man jetzt wirklich bei den 5er Packs (oder auch 5+1 Gratis etc.) echt nach dem Preis pro Kilogramm schauen, obs wirklich ein Angebot ist. Also auch hier kommt vermutlich eine "Gleicher Preis - weniger Inhalt"-Masche zum Tragen, wie man sie auch von vielen anderen Produkten inzwischen kennt (Meine Meinung). Schade. Also, Augen auf beim Kauf und wundert Euch nicht über die kleinen TWIX-Riegel... Das nur mal zur Info, um die neue Größe evtl. auch in diesen Wikipedia-Artikel einzubauen. Wie lange das schon so ist, weiß ich nicht, aber die neue Größe von 50 Gramm (2 Riegel) ist inzwischen auch "offiziel" unter www.twix.de bei "Sortiment" und dann "TWIX 5er Pack" nachzulesen. Der "Single-Pack" steht noch bei 58 Gramm. -- 31.17.79.19 01:52, 23. Mai 2012 (CEST)

Es ist für mich sowieso zweifelhaft, ob diese Grammangabe enz. Basiswissen darstellt. Ansonsten staune ich immer wieder über die Naivität, die aus solchen Beiträgen wie Deinem spricht. Wollt ihr wieder Staatssozialismus mit Einheitsgröße der wenigen Produkte haben, die es überhaupt noch gibt? Markt bedeutet Angebot und Nachfrage - es ist dem "mündigen" Bürger einfach zuzumuten, daß er sich gefälligst anschaut, was er kauft. Wie Du selbst sagst, ist es eine Sonderabpackung. Der "gleiche Preis" ist genauso Schwachsinn, niemand regt sich darüber auf, das ein solcher Riegel im Kino, an der Tankstelle und im Supermarkt drei verschiedene Preise hat. Auch das ist Marktwirtschaft, "Gleicher Preis" - in welcher Welt leben diese Verbraucherverunsicherer, daß sie sowas behaupten. Wer kann ihr sofort sagen, was ein Twix, Mars oder Snickers kostet? Und wie welche Größe/Gewicht ein Standardriegel hat? 55, 75 oder 90 Cent, was kostet er? Und was ist das je Gramm? Und wer denkt überhaupt in diesen Kategorien? Oliver S.Y. (Diskussion) 03:16, 23. Mai 2012 (CEST)
Ich bin wieder der, aus dessen Beitrag die Naivität spricht ;-) ; nur zur Info, da sich meine IP evtl. geändert haben könnte. Vorweg: Ich habe nirgends geschrieben, wie Du behauptest, dass es sich hier um eine "Sonderabpackung" handelt. Der 5er Pack ist DIE überall verbreitete Standardgröße von TWIX, wenn man nicht einzeln kauft. Das nur kurz zur Richtigstellung. Zum Thema: In Deinem Beitrag finde ich z.B. die typischen Phrasen, die genau von den Herstellerfirmen benutzt werden, um "versteckte Preiserhöhungen" schön zu reden. Es geht um Transparenz, und es geht um Bürger, die auf den Cent achten und Preise vergleichen müssen, aus welchen Gründen auch immer. Es sind sehr viele, die in "diesen Kategorien denken" (müssen)! Unterschiedliche Preise im Kino oder an der Tanke haben andere - auch verständliche - Gründe. Wenn man allerdings in ein und demselben Supermarkt 1 TWIX (um bei diesem Beispiel zu bleiben) mit dem 5er Pack preislich vergleichen möchte, geht man natürlicherweise und aus bisheriger Erfahrung davon aus, dass das TWIX im 5er Pack ja wohl doch auch genauso "groß" ist. Das kann man nach "Abschaffung" der Einheitsgröße nicht mehr. Und genau diese Tatsache - ob nun positiv oder negativ - wird hier für versteckte Preiserhöhungen ausgenutzt. "Versteckt" ist das entscheidende "böse" Wort. Ich schreibe hier auch nichts Neues, siehe z.B. http://www.vzhh.de/ernaehrung/30287/inflation-in-kleineren-tueten.aspx . Die Angabe der Grammgrößen sind daher für mich und für viele andere inzwischen die auschlaggebende Angabe bei Preisvergleichen, außerdem die "Preis pro Gramm/Liter"-Angaben auf dem Preisschild sogar Pflicht und das ist auch richtig so. Nur so kann durch Angebot und Nachfrage die Marktwirtschaft geregelt werden, wenn der Käufer weiß, wieviel Inhalt er für sein Geld bekommt. Du wirst sicher - außer es ist Dir völlig egal, was es kostet - auch nicht an einer Tankstelle Benzin kaufen, wenn Du den Literpreis nicht kennst, oder? Und: Dass sich jeder Käufer "gefälligst anschaut, was er kauft" ist natürlich wünschenswert, aber für viele kaum umsetzbar/anwendbar. Von den (nicht nur) älteren Herrschaften, die z.B. wegen zu kleiner oder einfach fehlender korrekter Beschriftung evtl. noch nicht mal die gesuchten Angaben finden oder lesen können, möchte ich hier jetzt aber nicht auch noch anfangen. Gut. Das solls von meiner Seite dazu gewesen sein, dieses Thema führt glaube ich zu weit weg vom eigentlichen TWIX-Artikel, aber die Grammangaben gehören für mich - wie es bisher ja auch schon in diesem TWIX-Wikipedia-Artikel sehr schön umgesetzt ist - ganz klar hier hinein - jetzt eben um die kleinere Größe aktualisiert. Das ist wichtiges "Basiswissen".

-- 31.17.79.19 02:24, 24. Mai 2012 (CEST)

Bei der Sonderpackung bezog ich mich auf das 5+1 Angebot - das lehrt die Erfahrung, daß dies nicht unbeding 6mal dem Originalgewicht entsprechen muß. Also ich spreche sicher nicht für irgendwelche Hersteller, aber hast Recht, ich versuche im Themenfeld, allzuviel "Verbraucherstandpunkte" zu verhindern, die der enz. Neutralität nicht gut tun. Gastronomie hat ja auch viel mit Handel und Preisbildung zu tun, da ich daher komme, liegt ein anderer Blickpunkt sicher vor. In der Gastronomie kaufe ich leider wirklich teilweise Ware, deren Preis ich zum Zeitpunkt der Bestellung nicht kennen. Ich muß da meine Lieferanten vertrauen, was auf Gegenseitigkeit beruht. "Markt" besteht nunmal aus vielen Aspekten, die Null-Risiko-Mentalität der Schnäppchenjägernation passt dazu nicht. Mars Inc kann hier nur eine Verkaufsempfehlung geben. Aber je nach Anzahl der Zwischenhändler, Transportkosten, Rabatt- und Skontoaktionen ist der Einkaufspreis für jeden Händler verschieden. Wir können uns gern über ein paar Beispiele unterhalten, wo Du Recht hast. Also wenn in der gleichen Müslipackung (mit Standardgröße) nur noch 375 statt 400g abgepackt wird, oder ein Glas für Brotaufstrich genauso hoch, aber schmaler gestaltet wird. Da muß man zweimal hinsehen. Wir reden hier aber um eine Gewichtsreduzierung von 15%, sry, das muß man als Verbraucher einfach merken. Es gibt übrigens interessante Vergleiche. Gute Hausfrauen wissen zwar, was Milch, Butter und Fleischsorten kosten. Was aber Müllbeutel kosten, das weiß niemand. Man kauft einfach eine Rolle passend nach Liter. Genauso bei Schokoriegel. Es ist jedem klar, daß die in der Größe, Gewicht und Qualität verschieden sind. Und im 1 Euro Segment fallen Unterschiede von 5 Cent sowieso kaum jemanden auf. Ansonsten vergesst doch bitte nicht, daß dies eine Enzyklopädie ist. Einfache Frage, würde eine Information auch im Brockhaus oder einem Fachbuch stehen, wenn nicht, ist es kein Basiswissen, sonder Zusatzwissen, über dessen Bedeutung und Erwähnung man diskutieren kann, aber Basis ist der Kern.Oliver S.Y. (Diskussion) 03:17, 24. Mai 2012 (CEST)

Also ich habs mir heute im Supermarkt angeschaut, Twix und Snickers wiegen in der Großpackung beide je 50g, Mars 60g. Egal ob 5 oder als Sonderpackung 5+1. Die Frage ist darum unabhängig der obrigen Diskussion, was ist normal? Gab es jemals Großpackungen mit 5x58g? Wenn nicht, sind beide Größen als normal zu bezeichnen, und neutral zu erwähnen, oder wegzulassen. Gibt schließlichlich ja auch die Miniatur in der Celebrationbox.Oliver S.Y. (Diskussion) 13:07, 24. Mai 2012 (CEST)

Ich kann aus langjähriger Erfahrung bestätigen, dass sowohl die 5er- als auch die 5+1er-Packung von Twix bis Anfang 2012 in deutschen Supermärkten standardmäßig die 58-Gramm-Variante enthielten. Bei Netto zahlte ich dafür beispielsweise immer 1,69 Euro. Vor etwa einem halben Jahr habe ich dann zu Hause festgestellt, dass die 5er-Packungen ohne besonderen Hinweis und bei exakt gleichem Preis nur noch die 50-Gramm-Twix enthielten. Auch andere Supermärkte (Penny, Rewe usw.) haben etwa zu dieser Zeit das Twix-Angebot geändert. In der Metro habe ich im Juni noch ein paar 5er-Packs mit der 58-Gramm-Variante gefunden (gleichzeitig mit der 50-Gramm-Variante) - offenbar Restanten, denn mittlerweile gibt es die größeren Twix auch dort nicht mehr. Im Ausland sind die 50-Gramm-Dinger meines Erachtens schon länger Standard in den Großpackungen - jedenfalls habe ich vor Jahren schon einen holländischen 10er-Pack mit den "kleinen" Twix gesehen. In Bezug auf das Ausland hüte ich mich aber vor allgemeinen Aussagen, das habe ich nicht wirklich beobachtet. In Deutschland wurden die Verbraucher aber definitiv an der Nase herumgeführt, nämlich durch die Kombination "gleiche Aufmachung und gleicher Preis bei (kommentarlos) weniger Inhalt". (nicht signierter Beitrag von 195.49.224.20 (Diskussion) 15:43, 14. Sep. 2012 (CEST))

Limited Edition[Quelltext bearbeiten]

"Seit Sommer 2005 gibt es die Limited Edition namens Twix white mit weißer Schokolade, Zitrone, Cappuccino sowie weitere Sorten."

Ist die weiße Variante wirklich limitiert? Ich seh die immer wieder mal bei uns auf Arbeit im Automaten. Sehr limitiert kann es also nicht sein. (nicht signierter Beitrag von Gauder (Diskussion | Beiträge) 13:39, 7. Dez. 2012 (CET))

Twix = Twin Biscuits?[Quelltext bearbeiten]

Woher stammt diese Information denn? auf der deutschen Homepage habe ich nichts gefunden, ebenso auf der internationalen Homepage. Bitte Quelle angeben, Danke. --H.A. (Diskussion) 13:30, 27. Mär. 2013 (CET)

Raider wieder erhältlich[Quelltext bearbeiten]

Für kurze Zeit (ab 23.09.13) gibt es bei Penny wieder Raider, siehe Penny Angebot Raider --217.92.73.51 13:55, 24. Sep. 2013 (CEST)

Aktion Raider 2013[Quelltext bearbeiten]

Muss noch in den Artikel eingepflegt werden! -- Alexey Topol (Diskussion) 22:22, 9. Okt. 2013 (CEST)

Gewicht Twix aus dem Einzelverkauf - Jetzt auch 50gr[Quelltext bearbeiten]

Hallo, mittlerweile haben die Twix Riegel aus dem Automaten auch 50gr, keine 58gr mehr! Gruß

Seit 2018 (wann genau kann ich nicht sagen) sind pro Automaten-Packung nur noch 2x23g = 46g drin. Dass der Verbrauchen auch wo anders mit versteckten Preiserhöhungen laufend über den Tisch gezogen wird, monieren ja nicht zuletzt auch die Verbraucherschutzorganisationen. Frage ist aber: Muss im ersten Abschnitt zu "Twix" überhaupt noch ein Gewicht angeführt werden? --Chrkerck (Diskussion) 13:52, 27. Jul. 2018 (CEST)