Diskussion:Uebach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lautung[Quelltext bearbeiten]

1. Nirgends werden Angaben zur Aussprache gemacht. Dient das e in der ersten Silbe nur als Längungszeichen [] (wie etwa in Ernst Dieter Lueg), ist es Teil einer anderen Verschriftlichung des U-Umlauts [y] (wie etwa in Übung), oder ist es Teil eines Diphthongs [ue̯] (wie vermutlich in den Schweizerischen Namen mit Flüeli) oder bildet es gar eine eigene Silbe hinter dem U? Man wüsste es gerne.
2. „Der Uebach ist […] heute der erste Name der Stadt Übach-Palenberg.“ — Gemeint vielleicht: Namensteil (und dann wahrscheinlich, aber nicht sicher, denn Namen von Bach und Ort können auch lautlich in der Sprachgeschichte auseinandergelaufen sein, Aussprache des Bachanlauts als [y])? Gibt es im Falle dass Ort und Bach gleiche Namensaussprache haben bekannte Gründe für deren verschiedene Schreibung?

--Silvicola Disk 20:42, 23. Jan. 2016 (CET)