Diskussion:United States Army Corps of Engineers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Betr. Directorate of Engineering and Housing (DEH)[Quelltext bearbeiten]

War zunächst froh, mit dem Unterabschnitt DEH auf der USACE-Seite eine Entschlüsselung der Abkürzung DEH im gegebenen Kontext gefunden zu haben, die sonst mit vertretbarem Aufwand nur noch auf einem privaten wwwebsite (http://www.achim-deh.de) geliefert wird. (Erst mit dem dort entnommenen Volltext-Eintrag "Directorate of Engineering and Housing + Wiki" kam ich dann per Google auf die deutsche Wikipedia-Seite zum USACE, nicht jedoch allein über "DEH + Wiki" (jeweils als Suchbegriffe bei Google)). Bei weiteren Recherchen kam ich dann auf die sehr ausführliche englischsprachige Seite zum USACE ( http://en.wikipedia.org/wiki/U.S._Army_Corps_of_Engineers ). Da dort in keiner Weise auf das DEH Bezug genommen wurde, hatte ich unter Verwendung der Informationen von der deutschen USACE-Seite (und von dem o.g. privaten site sowie anderen Rechercheergebnissen zu "DEH") am 28. Februar 2009; 14:17 (US-Zeit?) im Rahmen von "edit this page"in die englischsprachige Seite einen entsprechenden Zusatz von folgendem Inhalt im Abschnitt "Other USACE Organizations" (ganz am Ende des Abschnittes) eingefügt:

'Local Directorates of Engineering and Housing (DEH) have been responsible for the housing, infrastructure and related tasks as environmental protection, garbage removal and special fire departments or at least fire alarm coordination centres in the garrisons of the US Army abroad as in Europe (e.g. Germany, as in Berlin, Wiesbaden, Karlsruhe etc.)'

Nachdem dieser Zusatz einige Tage Bestand hatte, fand ich ihn heute nicht mehr vor; er war von einem anderen Editor vollständig entfernt worden. (Aus mir noch halbwegs nachvollziehbaren Gründen war der von mir ebenfalls (unter "External links") hinzugefügte Verweis auf den bereits oben zitierten privaten wwwebsite schon früher entfernt worden - obwohl ich ihn für sehr zweckdienlich für den Auskunftssuchenden halte). Gleichfalls entfernt worden war aber auch der Verweis auf die deutsche Wikipedia-Seite mit dem ausführlichen Abschnitt zum DEH.

In der Bearbeitungshistorie der englischsprachigenen Wikipedia-Seite zum USACE fand ich folgenden Kommentar durch denjenigen Editor, welcher den Zusatz zum DEH gestrichen hatte:

'Since 2001, DEHs (now DPWs) have belonged to the US Army Installation Command, not USACE. See www.incom.army.mil for more info. GERMAN WIKI SITE NEEDS TO BE UPDATED, too.)'

(Warum hat er meinen Eintrag vollständig gestrichen, anstatt ihn mit seinen Informationen richtigzustellen???)

Läuft der Prozess des internationalen Abgleiches "automatisch", d.h. speziell: ohne mein Zutun? (Wegen eines eiligen Übersetzungsauftrages finde ich selbst keine Zeit, die zuletzt zitierte Information des US(?)-Editors zu hinreichend verifizieren (auch nicht nur über den von ihm angegebenen site) und die deutsche USACE-Seite gründlich zu überarbeiten. Ich ergänze daher den DEH-Abschnitt in der deutschen USACE-Seite lediglich mit einem kurzen Eintrag über die Strukturänderung (In der Hoffnung, dass die zitierte Editor-Information von einem "defense affairs"-Spezi stammt - ganz wohl ist mir aber dabei nicht!)

In der englischsprachigen USACE-Seite werde ich im Rahmen von "Edit this page" einen Vorschlag machen, der den inzwischen (angeblich) "historischen Charcter" der DEH im Corps of Engineers ausdrücklich betont. Denn in einen derart umfangreichen Artikel gehört eine Aussage zu "DEH" m.E. auch dann mit hinein, wenn es heute nicht mehr beim Corps of Egrs. angesiedelt ist! (Im dortigen Abschnitt "History" erscheint er mir allerdings zu "kleinteilig", so dass ich ihn vorschlagsweise wieder an das Ende von "Other USACE Organizations" platzieren werde.)

Findet jemand die Zeit, sich der Sache "professioneller" anzunehmen, d.h.:

- sicherzustellen, dass in der englischsprachigen Seite eine Aussage zu "DEH" (mit Entschlüsselung der Abkürzung!) und - falls zutreffend - dessen inzwischen erfolgte Umbenennung in "DPW" sowie veränderte strukturelle Anbindung an das US Army Installation Command enthalten ist (und bleibt) (und sei es auch nur ein Verweis auf eine "eigene" englischsprachige Wiki-Seite zum DEH);

- sicherzustellen, dass die Informationen auf der deutschen und auch der englischsprachigen Seite sachlich wirklich korrekt sind.

- die wünschenswerten Verweisseiten ( 'Department of ... (DEH)' '... (DPW)' 'US Army installation Command' ) anzulegen und dafür zu sorgen, dass deren gegenseitige Vernetzung jeweils in BEIDEN Sprachversionen gewährleistet ist? (mir fehlt aktuell leider die Zeit dazu!)?

Danke! (ggf. Nachricht per e-Mail erwünscht!)

Michael Stompor, Dresden

-- 84.179.42.217 00:11, 4. Mär. 2009 (CET)

Nachtrag zum "DEH-Problem"

Die vom US(?)-Editor angegenene wwweb-adresse www.incom.army.mil führte bei mir nicht zu die Informationen bezüglich der Umstrukturierung: DEH im US Army Corps of Engrs. zu: DPV im US Army Installation Command. eine "verwandte" Adresse www.inscom.army.mil mit vertretbarem Aufwand ebenfalls nicht. (Ich habe derzeit nicht die zeitlichen Möglichkeiten, mich durch den Dschungel des Personalwesens des US-Militärs durchzukämpfen!) Hoffe, die vom Editor gegebenen Informationen stimmen trotzdem!

M. Stompor -- 84.179.42.217 00:24, 4. Mär. 2009 (CET)

Ich habe deine email-Adresse gelöscht, da die nicht gebraucht wird. Ich werde mal schauen, ob ich etwas zu DEH finde. Interessant ist, dass das US Army IMCOM laut en-WP erst seit 2006 existiert. Möglich das das DEH zuvor in der "Installation Management Agency" angesiedelt war. Ich schau mal ob ich dazu etwas finde. --Goldzahn 01:14, 4. Mär. 2009 (CET)

Ich habe hier einen Text aus dem Jahr 1994 gefunden wo es von Fred Kitchens, U.S. Army Corps of Engineers, wie folgt heißt: "That involves a two-day partnering session with our major military customers, primarily focusing around the Directorate of Public Work (DPW), Directorate of Engineering and Housing (DEH), or the Base Civil Engineer (BCE)". Hier wird beschrieben was das Directorate of Public Works macht und es klingt erstaunlich ähnlich wie das was bei uns im Text zum Directorate of Engineering and Housing steht. Wenn 1994 beide Abteilungen bestanden haben stimmt irgend etwas nicht. Ich habe den Verdacht, daß das bei uns im Text genannte "eigene Personal: "Je nach Größe des Standorts werden die einzelnen Aufgaben direkt von eigenem Personal erfüllt oder durch Verträge an örtliche Unternehmen vergeben" zum Directorate of Public Works gehört, während der Chef, eventuell ein Bauingenieur oder Architekt Mitglied des Army Corps of Engineers war. Zum DEH selber, wenn man sich hier das Organigramm ansieht, dann gibt es ein DEH nicht mehr. Da ich im Organigramm keine passende Stelle gefunden habe, könnte es sein, dass diese Aufgabe jetzt tatsächlich vom US Army Installation Management Command (IMCOM) übernommen wird. Also die Planung/Leitung liegt beim IMCOM, während die Arbeit vom DPW gemacht wird. Im en-Artikel heißt es z.B.: "IMCOM (...) oversees all facets of installation management". Leider sind das nur meine persönlichen Schlußfolgerungen, gelesen habe ich das konkret nirgendwo. --Goldzahn 03:40, 4. Mär. 2009 (CET)

Einordnung und Anbindung von DEH und Nachfolgestrukturen.[Quelltext bearbeiten]

Danke an "Goldzahn" für die gründlichen Recherchen. Die uns vielleicht etwas eigenartig anmutende Verquickung von zivilen und militärrischen Strukturelementen (und vielleicht auch gewisse Geheimhaltungserwägungen) machen die Sache wahrscheinlich auch nicht gerade durchschaubarer!

(Das mit "incom" im Editorenverweis "imcom" gmeint war, war ja auch nicht gerade offensichtlich; das "inscom" ergb sich aus der Google-Meiten-Sie ...?-Reaktion)

M. Stompor -- 84.179.10.80 18:24, 4. Mär. 2009 (CET)

Panamakanal[Quelltext bearbeiten]

Laut dem Artikel Panama-Kanal hat die US-Army den Panamakanal gebaut. Wäre eigentlich logisch dass das diese Truppe hier war, oder? --SwissAirForceSoldier 00:06, 5. Jan. 2010 (CET)

Falsche Übersetzung?[Quelltext bearbeiten]

"das Leistungen aus dem Bereich des Bauingenieurwesens ausführt" heißt es in der Einleitung, kann es sein, dass hier wieder mal jemand engineer einfach zu Ingenieur übersetzt hat? (siehe zu dem Thema auch Falscher Freund) Ist das "United States Army Corps of Engineers" nicht eher ein Pionier Korps das auch Bauleistungen anbietet? "Leo" gibt als Übersetzung für engineer im militärischen Sinn auch Pionier an. --Berthold Werner (Diskussion) 14:46, 24. Mär. 2014 (CET)