Diskussion:Vierundsechzig Hexagramme

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Ich kann mich irren, aber mir scheint daß sowohl der link Hexagramm als auch der Link Trigramm rein garnichts mit den Hexagrammen des Yi King zu tun hat, die man doch wohl eher aus den 8 Trigrammen zusammensetzt, welche aus durchgehenden und unterbrochenen Strichen bestehen und folgendermassen dargestellt werden: <fischgesicht</math>

---  ---  ---  - -  - -  - -  - -  - -
---  ---  - -  - -  ---  ---  - -  - -
---  - -  ---  - -  ---  - -  ---  - - 

(Man verzeihe mir eine evtl. "Unordnung" i.Vgl.z. der "traditionellen" Ordnung.) MFH 18:25, 14. Mär 2005 (CET)

Überarbeitung / Prinzipielle Redundanz[Quelltext bearbeiten]

Dieser Artikel ist im wesentlichen ein Auszug aus dem Artikel "I Ging" (auf den auch verwiesen wird).
Es bestünde die Möglichkeit, ihn durch Redirect auf das betreffende Kapitel in I-Ging zu ersetzen; dort erscheint mir auch die tabellarische Darstellung besser.
Eine gewisse Lebensberechtigung hat er, weil er als übersichtlicher Auszug schnell informiert, sowie weil die Bedeutungen hier recht unterschiedlich zum I-Ging-Artikel dargestellt werden.

Störend ist, dass in diesem Artkel die Pinyin-Darstellung in sehr vielen Fällen fehlerhaft ist.

Ehe ich mich der Arbeit unterziehe, ihn deswegen zu überarbeiten, möchte ich abwarten, ob die Löschung wegen Redundanz erwogen wird. -- 193.196.166.161 10:59, 4. Feb. 2008 (CET)


Unicode-Namen für I-Ging-Hexagramme[Quelltext bearbeiten]

Liebe I-Ging-Hexagramm-ExpertInnen,
im Moment arbeiten einige Wikipedianer an einer vollständigen Liste der Unicode-Zeichen, und irgendwie scheint da bisher niemand das nötige Wissen oder die nötige Muße zu haben, um die fehlenden I-Ging-Hexagramm-Codeblöcke mit deutschen Bezeichnungen zu versehen. Könnte jemand helfen? Die unfertige Liste steht im Moment noch bei

  • ((Benutzer:Buncic/Unicode/I-Ging-Hexagramme))überholten Link entfernt sarang사랑 17:27, 2. Sep. 2008 (CEST)

Sobald deutsche Namen und vielleicht ein kleiner erklärender Einleitungssatz da sind, werden diese Seiten in den Artikelnamensraum verschoben und in Liste der Unicode-Zeichen bzw. Liste der Unicode-Blöcke eingebunden.
Vielen Dank! --Reiner Stoppok 20:09, 2. Mär. 2008 (CET)

Hexagramme überarbeitet[Quelltext bearbeiten]

Hallo Daniel und Reiner, nun hab ich

  1. die 64 Diagramme gründlich überarbeitet. Jedenfalls sind sie jetzt besser lesbar, und Pinyin ist auch richtiger. Wenn es jemandem nicht gefällt, mag er dran rumschrauben und verbessern und erweitern, denn die Tabelle ist nicht Unicode-offiziell und somit ohne die dafür sinnvollen Restriktionen frei formatierbar.
  2. mich der ((Benutzer:Buncic/Unicode/I-Ging-Hexagramme))überholten Link entfernt sarang사랑 17:27, 2. Sep. 2008 (CEST) erbarmt und die Tabelle ergänzt. Ich hab mir Mühe gegeben, gute Eindeutschungen zu wählen, und dem generellen Unicode-Block-Layout zu folgen. Jetzt müsste der Artikel bald verschoben werden können, prüft es doch noch mal.

Weil ich die Tabellen teilautomatisch über EXCEL erstelle, habe ich die Zeilenstruktur beibehalten. Wenn ihr lieber jede Spalte in einer Zeile seht, wie es meist der Fall ist, kann ich es auch gerne ändern, und in Zukunft so machen. Mir fällt so allerdings das Lesen des Quellcodes leichter. Gruss wdh -- 193.196.166.161 15:44, 8. Jul. 2008 (CEST)

Vierundsechzig Hexagramme#Konventionelle Reihung[Quelltext bearbeiten]

Wenn wir die in sich unsymmetrischen Trigramme (5,6 und 7,8) anders anordnen, d.h. wenn wir die Zeilen 5 mit 6 sowie 7 mit 8 vertauschen - unter beibehalten der Reihenfolge der Spalten - erhalten wir statt:

Nr "konventionelle" Reihung 1 2 3 4 5 6 7 8
unten   Trigramm   oben Trigramme2630 ☰.svg Trigramme2637 ☷.svg Trigramme2635 ☵.svg Trigramme2632 ☲.svg Trigramme2633 ☳.svg Trigramme2636 ☶.svg Trigramme2634 ☴.svg Trigramme2631 ☱.svg
1 Trigramme2630 ☰.svg 01 11 05 14 34 26 09 43
2 Trigramme2637 ☷.svg 12 02 08 35 16 23 20 45
3 Trigramme2635 ☵.svg 06 07 29 64 40 04 59 47
4 Trigramme2632 ☲.svg 13 36 63 30 55 22 37 49
5 Trigramme2633 ☳.svg 25 24 03 21 51 27 42 17
6 Trigramme2636 ☶.svg 33 15 39 56 62 52 53 31
7 Trigramme2634 ☴.svg 44 46 48 50 32 18 57 28
8 Trigramme2631 ☱.svg 10 19 60 38 54 41 61 58
Nr "konventionelle" Reihung 1 2 3 4 5 6 7 8
unten   Trigramm   oben Trigramme2630 ☰.svg Trigramme2637 ☷.svg Trigramme2635 ☵.svg Trigramme2632 ☲.svg Trigramme2633 ☳.svg Trigramme2636 ☶.svg Trigramme2634 ☴.svg Trigramme2631 ☱.svg
1 Trigramme2630 ☰.svg 01 11 05 14 34 26 09 43
2 Trigramme2637 ☷.svg 12 02 08 35 16 23 20 45
3 Trigramme2635 ☵.svg 06 07 29 64 40 04 59 47
4 Trigramme2632 ☲.svg 13 36 63 30 55 22 37 49
6 Trigramme2636 ☶.svg 33 15 39 56 62 52 53 31
5 Trigramme2633 ☳.svg 25 24 03 21 51 27 42 17
8 Trigramme2631 ☱.svg 10 19 60 38 54 41 61 58
7 Trigramme2634 ☴.svg 44 46 48 50 32 18 57 28

dadurch gewinnen wir eine Symmetriesierung der Matrix. Also folgt:

 
in Bildern statt:
1 Iching-hexagram-01.svg Iching-hexagram-11.svg Iching-hexagram-05.svg Iching-hexagram-14.svg Iching-hexagram-34.svg Iching-hexagram-26.svg Iching-hexagram-09.svg Iching-hexagram-43.svg
2 Iching-hexagram-12.svg Iching-hexagram-02.svg Iching-hexagram-08.svg Iching-hexagram-35.svg Iching-hexagram-16.svg Iching-hexagram-23.svg Iching-hexagram-20.svg Iching-hexagram-45.svg
3 Iching-hexagram-06.svg Iching-hexagram-07.svg Iching-hexagram-29.svg Iching-hexagram-64.svg Iching-hexagram-40.svg Iching-hexagram-04.svg Iching-hexagram-59.svg Iching-hexagram-47.svg
4 Iching-hexagram-13.svg Iching-hexagram-36.svg Iching-hexagram-63.svg Iching-hexagram-30.svg Iching-hexagram-55.svg Iching-hexagram-22.svg Iching-hexagram-37.svg Iching-hexagram-49.svg
5 Iching-hexagram-25.svg Iching-hexagram-24.svg Iching-hexagram-03.svg Iching-hexagram-21.svg Iching-hexagram-51.svg Iching-hexagram-27.svg Iching-hexagram-42.svg Iching-hexagram-17.svg
6 Iching-hexagram-33.svg Iching-hexagram-15.svg Iching-hexagram-39.svg Iching-hexagram-56.svg Iching-hexagram-62.svg Iching-hexagram-52.svg Iching-hexagram-53.svg Iching-hexagram-31.svg
7 Iching-hexagram-44.svg Iching-hexagram-46.svg Iching-hexagram-48.svg Iching-hexagram-50.svg Iching-hexagram-32.svg Iching-hexagram-18.svg Iching-hexagram-57.svg Iching-hexagram-28.svg
8 Iching-hexagram-10.svg Iching-hexagram-19.svg Iching-hexagram-60.svg Iching-hexagram-38.svg Iching-hexagram-54.svg Iching-hexagram-41.svg Iching-hexagram-61.svg Iching-hexagram-58.svg
 
in Bildern so:
1 Iching-hexagram-01.svg Iching-hexagram-11.svg Iching-hexagram-05.svg Iching-hexagram-14.svg Iching-hexagram-34.svg Iching-hexagram-26.svg Iching-hexagram-09.svg Iching-hexagram-43.svg
2 Iching-hexagram-12.svg Iching-hexagram-02.svg Iching-hexagram-08.svg Iching-hexagram-35.svg Iching-hexagram-16.svg Iching-hexagram-23.svg Iching-hexagram-20.svg Iching-hexagram-45.svg
3 Iching-hexagram-06.svg Iching-hexagram-07.svg Iching-hexagram-29.svg Iching-hexagram-64.svg Iching-hexagram-40.svg Iching-hexagram-04.svg Iching-hexagram-59.svg Iching-hexagram-47.svg
4 Iching-hexagram-13.svg Iching-hexagram-36.svg Iching-hexagram-63.svg Iching-hexagram-30.svg Iching-hexagram-55.svg Iching-hexagram-22.svg Iching-hexagram-37.svg Iching-hexagram-49.svg
6 Iching-hexagram-33.svg Iching-hexagram-15.svg Iching-hexagram-39.svg Iching-hexagram-56.svg Iching-hexagram-62.svg Iching-hexagram-52.svg Iching-hexagram-53.svg Iching-hexagram-31.svg
5 Iching-hexagram-25.svg Iching-hexagram-24.svg Iching-hexagram-03.svg Iching-hexagram-21.svg Iching-hexagram-51.svg Iching-hexagram-27.svg Iching-hexagram-42.svg Iching-hexagram-17.svg
8 Iching-hexagram-10.svg Iching-hexagram-19.svg Iching-hexagram-60.svg Iching-hexagram-38.svg Iching-hexagram-54.svg Iching-hexagram-41.svg Iching-hexagram-61.svg Iching-hexagram-58.svg
7 Iching-hexagram-44.svg Iching-hexagram-46.svg Iching-hexagram-48.svg Iching-hexagram-50.svg Iching-hexagram-32.svg Iching-hexagram-18.svg Iching-hexagram-57.svg Iching-hexagram-28.svg

Alle in sich symmetrischen Figuren liegen jetzt auf der Hauptdiagonalen der Matrix und alle Bilder der Umkehrpaare stehen zu einander auf symmetrischen Plätzen. --TumtraH-PumA (Diskussion) 01:24, 2. Jan. 2013 (CET) ergänzt (in Bildern statt:) durch --TumtraH-PumA (Diskussion) 14:22, 26. Jan. 2013 (CET)

Ist die unterschiedliche Übertragung der Bedeutung der Hexagrammbezeichnungen im Vergleich zu der Hauptseite nicht verwirrend?[Quelltext bearbeiten]

Auf der Hauptseite ist die Übertragung nach Wilhelm/Lao Naixuan gegeben, und bei diesem Lemma haben wir eine freie Übertragung ohne Quellenangabe. Z.B. halte ich "Scheitern" für "Vor der Vollendung gewagt, aber man muß ja nicht das Rad neu erfinden. Ich würde gerne die Wilhelm'schen Bezeichnungen der Bedeutungen rüberkopieren, wenn's recht ist. :) Liebe Grüße - Soshin (Diskussion) 21:16, 17. Jan. 2014 (CET)