Diskussion:Wattstunde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dieser Artikel wurde ab Juni 2011 in der Qualitätssicherung Physik unter dem Titel „Wattstunde“ diskutiert. Die Diskussion kann im Archiv nachgelesen werden. Anmerkung: Es ging um die Umrechnungstabellen (Zahl/Art) im Artikel und die Frage der Existenzberechtigung als eigenes Lemma

ÜBersetzung[Quelltext bearbeiten]

Englisch sollte verlinkt werden. Englisch verlinkt auch hierher. https://en.wikipedia.org/wiki/KWH_%28disambiguation%29 (nicht signierter Beitrag von 87.138.202.132 (Diskussion) 15:22, 7. Mär. 2016 (CET))[Antworten]


Stromberechnung[Quelltext bearbeiten]

Stark finde ich den Link zur Stromberechnung--Pz 21:30, 20. Nov. 2006 (CET)[Antworten]

kWh und TWh[Quelltext bearbeiten]

Das k klein für Kilo, aber das T groß für Tera?--Eddyrebel 18:18, 2. Mai 2007 (CEST)[Antworten]

Soviel ich weiß t auch klein, weil T wie bei Computern 2⁴40 und nicht 10^12 ist.

Nein, Tt bedeutet Teratonne und tt Tonne mal Tonne und tT Tonne mal Tesla und TT Teratesla. --888344
Nein. Die Einheiten bei Computern lauten offiziell Kibi, Mebi, Tibi etc. (Binärpräfix). Auf Vorsätze für Maßeinheiten steht klipp und klar, dass die Präfixe ab Mega mit großem Buchstaben geschrieben werden. --glglgl 10:38, 10. Okt. 2018 (CEST)[Antworten]

Tabelle[Quelltext bearbeiten]

Wäre für die Tabelle nicht auch die Beziehung J = Nm = V* A * s bzw. U* I * dt interessant? Dies zeigt nochmal deutlich die Abhängigkeit von Spannung und Stromstärke. --Jann 13:20, 4. Jan. 2008 (CET)[Antworten]

Hast schon recht, nur ist jetzt in der Tabelle die Darstellung in SI-Basiseinheiten, was eigentlich vorzuziehen ist. Übrigens hat die Darstellung U * I * dt da gar nichts zu suchen. Zum einen, da es sich hier um Formelzeichen und nicht um Einheiten handelt, zum anderen passt das "d" vor dem "t" hier gar nicht rein. --Jogy 00:53, 5. Jan. 2008 (CET)[Antworten]
Danke... Ja stimmt Einheiten sind das nicht. Aber eine kleine Nachhilfe warum das dt nicht passt, wäre sehr nett. Hab das jetz grad nur aus den Mitschriften aus meiner Physikalischen-Biotechnologie-Vorlesung abgeschrieben. ;-) --Jann 17:48, 6. Jan. 2008 (CET)[Antworten]
Biologen... ;) (SCNR, damit konnte ich früher schon einen Bekannten ärgern). Weil das nur ein "t" hingehört. Umgeformt kämst Du dann auf W / dt = U * I, was mathematisch nicht wirklich einen Sinn ergibt - links steht ein Wert und rechts die Änderung eines Wertes. Ganz abgesehen davon, dass es eine partielle Ableitung ist und daher "δ" statt "d" stehen müßte. Also entweder δW = U * I * δt oder W = U * I * t. --Jogy 23:43, 6. Jan. 2008 (CET)[Antworten]
Danke. Mathematisch haben wir so unsere Probleme, das liegt aber auch an einem enormen Defizit in der Ausbildung. Ich hatte hier auch nicht W sondern dW stehen, damit sollte es wieder richtig werden. --Jann 19:32, 7. Jan. 2008 (CET)[Antworten]

Messwert 'Watt' in 'kWh' umrechnen[Quelltext bearbeiten]

Hallo!

Frage: Wenn ich bei einer Lampe mit einem Leistungsmessgerät 60 W messe und den Verbrauch auf einen Tag haben will mulipliziere ich diesen Wert einfach mit 24 (weil ja 24h/Tag).

Von den Einheiten her wären das 60 kJ/s. So müsste ich dies zuerst auf kJ/h umrechnen, oder habe ich hier einen Denkfehler?

ATA

Zunächst: 1 Watt = 1 Joule pro Sekunde, also 60 W = 60 J/s (nicht kJ/s).
Und dann ganz wie du willst. Entweder rechnest du 24*60 = 1440 Wh = 1,44 kWh.
Oder du rechnest 60 J/s * 86400 s (Sekunden pro Tag) = 5184000 J, und das geteilt durch 3600000 (J pro kWh) ergibt 1,44 kWh.
-- Martin Vogel 16:23, 10. Jun. 2008 (CEST)[Antworten]

Malpunkt[Quelltext bearbeiten]

() Nach der deutschen Norm DIN 1301 und der sog. SI-Broschüre des BIPM, in deren engl. Übersetzung es heißt: "In forming products and quotients of unit symbols the normal rules of algebraic multiplication or division apply. Multiplication must be indicated by a space or a half-high (centred) dot (·), since otherwise some prefixes could be misinterpreted ..." - eine dt. Übersetzung hier: http://www.ptb.de/de/publikationen/download/pdf/si.pdf , Seite 30 - kann man nicht auf Verwendung des Punktes bestehen; stattdessen wird jedoch ein Leerzeichen verlangt - was in DIN 1301 leider nicht ausdrücklich im Text so steht. Nach meiner persönlichen Meinung ist es eine schlechte Regelung, das in der Mathematik üblich (gewesene ?) - auch lückenlose - Nebeneinanderschreiben von Symbolen zum Ausdruck ihrer Multiplikation zu ächten; die gültige Empfehlung ermöglicht, zwischen "m m" für Quadratmeter und "mm" für Millimeter zu unterscheiden: wer das benutzt, öffnet der Verwechslungsgefahr Tür und Tor. Wenn man sich dran hält, müssen viele Wikipedia-Artikel überarbeitet werden - am besten gleich mit & n b s p ; . --888344

„Die Multiplikation muss durch ein Leerzeichen oder einen zentrierten Malpunkt in mittlerer Höhe (⋅) gekennzeichnet werden, um zu vermeiden, dass manche Vorsätze fälschlicherweise als Einheitenzeichen interpretiert werden.“ (PTB-Mitteilungen 117 (2007), Heft 2, Seite 30) (Ich habe heute keinen Zugang zur Normensammlung.)
Ich bestehe auch gar nicht auf den Multiplikationspunkt („W·h“), aber er hat ggü. dem Leerzeichen („W h“, „W h“) besonders im Web, d.h. in HTML (·), Vorteile: er verdeutlicht die Multiplikation und ist schmaler als die realistisch zu verwendenden Leerzeichen (  wird immer noch nicht gut genug unterstützt und kann umbrechen), d.h. vor allem schmaler als der Abstand zwischen Zahl und Einheit („1 W h“ oder „1 W h“ vs. „1 W·h“ oder „1 W·h“).
Nur dass keines der beiden Zeichen verwendet wird („Wh“), mag ich (vor allem in Texten mit wissenschaftlichem Anspruch wie einer Enzyklopädie) nicht akzeptieren.
Ich verstehe deine Meinung nicht, da du doch den Grund mitlieferst: manche Buchstaben können sowohl Einheiten- als auch Präfixsymbol sein, wodurch es zu Mehrdeutigkeiten kommen kann. (Aus einem analogen Grund bestehen viele ja auch darauf, die Symbole unter keinen Umständen kursiv zu setzen.) — Christoph Päper 15:36, 22. Jun. 2008 (CEST)[Antworten]
Ob Du das magst oder nicht ist irrelevant, das fällt unter WP:POV. Fakt ist, dass die übliche Schreibweise "kWh" und nicht "kW·h" oder "kW h" ist. Normen hin oder her, diese gegen den allgemein üblichen Gebrauch durchzudrücken ist nicht Sinn und Zweck der Wikipedia. Du kannst gerne angeben, dass die übliche Schreibweise eigentlich falsch ist, mehr ist aber nicht sinnvoll. Ich habe das bei Elektrofilter auch so gehalten, korrekt heißt das Gerät Elektroabscheider, nur wird es eben überwiegend Elektrofilter genannt. --Jogy 17:06, 22. Jun. 2008 (CEST)[Antworten]

Gerade jetzt schreibe ich um die gleiche veraenderung im italienische Wikipedia (bitte, enstchuldige mein schlechtes deutsch) zu machen. Ich glaube das einer Enzyklopädie kein wortbuch ist, sonst es ist mehr ein "buch um zu lernen". So was ist "übliche Schreibweise" solte nicht plaz in eine Enzyklopädie haben ... Englische und franzoesische Wikipedia schreiben kW⋅h , ander seits deustche und italienische Wikipedia schreiben kWh. Ich glaube das teknische sprache sollte keine grenze haben. In Italien, das kWh schreibweise ist schuld von ein feller oft gemacht, das kW zu benutzen fuer di energie, so enliche es ist. So glaube ich das die englaender und franzosen recht in eigene sprache Wikipedia fuer dem kW⋅h zu entscheiden haben, auch wenn die übliche Schreibweise ist "kWh" auch in Frankreich, Grossbritannien und Vereinigte Staaten. Wie gesagt, eine Enzyklopädie ist kein wortbuch. IMHO :-)--Robertiki 01:41, 20. Feb. 2011 (CET)[Antworten]

Beispiele?[Quelltext bearbeiten]

Wollen wir nicht sowas mit einfügen? Damit man einschätzen kann wieviel eine kWh ist?

 Man könnte mit einer Kilowattstunde z.B.

-         7 h fernsehen  (bei einer Leistung von 142 Watt))

-         5 h am Computer arbeiten  (bei einer Leistung von ca. 200    Watt)

-         1 h bügeln  (bei einer Leistung von ca. 1000 Watt)

-         ¾ h Haare fönen (bei einer Leistung von 1400 Watt)

--Fake4d 08:53, 25. Nov. 2008 (CET)[Antworten]

Hmmmm ... scheint mir relativ simpel (Dreisatz, 7. Klasse), aber wenn Du es für nötig und hilfrecht hältst, füg' ruhig einen entsprechenden Abschnitt ein. Allgemeine Hilfen zur Einschätzung geben Größenordnung (Energie) und Größenordnung (Leistung). --TETRIS L 23:45, 25. Nov. 2008 (CET)[Antworten]

Ist eingebaut ! --Fake4d 07:36, 26. Nov. 2008 (CET)[Antworten]

Die Beispiele sind völlig irreführend, da mechanische Arbeit, elektrische und chemische Energie in einen Topf geworfen werden. Die verwendeten Leistungsdaten sind ebenfalls sehr fantasievoll - ok, etwas diplomatischer: Sie sind nach 10 Jahren veraltet. Die Angabe zur Sonnenenergie ist schlichtweg falsch.
Vorschlag: Besser erklären, welche Art von Energie gemeint ist, und die Fehler korrigieren. Oder Abschnitt komplett streichen. 92.74.30.25 18:36, 1. Apr. 2019 (CEST)[Antworten]
Richtig, der Artikel ist absoluter Fake!!! Schon allein, wenn man die Umrechnung von Primärenergie zu E-Auto berücksichtigt, kommt man mit dem E auto nur halb so weit, und auch beim Pedelec sind die gefahrenen km plötzlich sehr überschaubar!--88.133.18.151 17:39, 18. Jul. 2019 (CEST)[Antworten]

Leistungsbeispiele[Quelltext bearbeiten]

"Einen 72 kg schweren Menschen ca. 5000 Meter hoch heben" Müsste es nicht heißen "ziehen" statt "hoch heben"? --79.235.206.155 19:57, 22. Okt. 2009 (CEST)[Antworten]

Nein. --Jogy sprich mit mir 11:57, 23. Okt. 2009 (CEST)[Antworten]

Fehler im Artikel?[Quelltext bearbeiten]

In dem Artikel heißt es unter dem Punkt häufig fehlerhafte Schreibweise:

Sehr häufig findet man die fehlerhafte Angabe kW/h statt kWh. Richtig ist jedoch: 1kWh = 1000 * Watt * Stunde --Zitat ende--

Müsste die Formel aber nicht wie folgt lauten? 1kWh = (Watt * Stunde) / 1000 (nicht signierter Beitrag von 84.148.251.204 (Diskussion | Beiträge) 17:53, 20. Jan. 2010 (CET)) [Antworten]

Nein, das wäre eine mWh --Jogy sprich mit mir 17:25, 21. Jan. 2010 (CET)[Antworten]
Stimmt, war ein Denkfehler von mir. Eine Kilowattstunde entsprechen eben tausend Wattstunden.
Habe das mit der Formel verwechselt mit der man Wattstunden in Kilowattstunden umrechnet.
Danke @ Jogy (nicht signierter Beitrag von 84.148.206.199 (Diskussion | Beiträge) 13:11, 24. Jan. 2010 (CET)) [Antworten]

Ich verstehs nicht bitte hilfe[Quelltext bearbeiten]

Wenn man zB sagt, ein Kraftwerk erzeugt 50 MWh. Sind das 50 Megawatt jede Stunde oder einmalig und danach nichts mehr? (nicht signierter Beitrag von 89.0.179.206 (Diskussion) 20:27, 3. Dez. 2010 (CET)) [Antworten]

MW ist eine Leistung, also Energie pro Zeit. MWh ist eine Energieangabe, also Leistung mal Zeit.
Wenn ein Kraftwerk 50 MWh erzeugt hat, dann hat es eine Stunde lang 50 MW Leistung abgegeben. Oder 6 Minuten lang 500 MW. Oder 500 Stunden lang 100 kW. Oder... --21:09, 3. Dez. 2010 (CET)
Ja es passiert leider allzuoft, dass man Energien angibt obwohl Leistung gedacht wird. Konkret das Kraftwerk hat keine 50MWh sondern 50MW. Dummerweise sind fast alle Energieträger immer in KWh (gedacht pro Jahr)=kWh/a oder ähnlichem angegeben, weil man von Energie spricht, gemeint ist natürlich die Leistung also ist mit h/a= 8760 also 1 kW = 8760 kWh/a. Besonders verwirrend ist das bei regenerativen Erzeugern, wie z.B. Photovoltaik hier wird immer die installierte (Peak) Leistung angegeben, aber das was dabei herauskommt in Energie pro Jahr, was jeh nach Jahr und Lage dann zwischen 5 und 10% der Installierten Leistung liegt.--Zwölfvolt (Diskussion) 20:11, 26. Dez. 2016 (CET)[Antworten]

Einleitung[Quelltext bearbeiten]

„Eine Wattstunde entspricht der Energie, welche eine Maschine mit einer Leistung von einem Watt in einer Stunde aufnimmt oder abgibt.“

Sollte das nicht allgemeiner formuliert sein? --Seth Cohen 20:57, 11. Okt. 2011 (CEST)[Antworten]

typischer Mann[Quelltext bearbeiten]

Physiologischer Brennwert schreibt also täglich 7000 kJ (etwa 1,9 kWh) für einen 70 kg schweren Menschen, Frauen .... Sollte man hier angleichen. GEEZERnil nisi bene 16:20, 17. Jan. 2012 (CET)[Antworten]

falsch sprechundschreib - weise?[Quelltext bearbeiten]

guten tag zusammen! liebe verantwortliche automaten und menschen: könnt Ihr diese minimale änderung nicht einfach mal stehen lassen? eine gute begründung fürs wiederholte rauskicken hat noch keiner sich erniedrigt zu liefern, selbst die begründung und diskussion wird gelöscht, antwort schreiben macht auch niemand. (dies alles unter "kW/h", wo´s atmho eigentlich hingehört)

macht nicht so richtig freude beim "helfen, artikel zu verbessern....." gruß von p aus k, heuer wohl als-- 93.200.5.254 15:40, 1. Feb. 2012 (CET) unterwegs[Antworten]

Die Begründung wird doch im Artikel mitgeliefert: Arbeit = Leistung⋅Zeit also Leistung mal Zeit, nicht Leistung durch Zeit.
Übrigens sehe ich es nicht als minimale Änderung, sondern als Umkehrung. John Eff 14:58, 9. Feb. 2012 (CET)[Antworten]
Zustimmung zu John Eff. Ich habe auch noch nie eine falsche Sprechweise gehört, nur häufig falsche Schreibweise. Wenn man die falsche Schreibweise zurück in Sprache übersetzen würde, bekäme man nicht "Kilowattstunden" sondern "Kilowatt pro Stunde" oder unsauber kurz "Stundenkilowatt" (vgl. "Stundenkilometer" für "km/h"). --TETRIS L 16:17, 9. Feb. 2012 (CET)[Antworten]

das neue Besspiel[Quelltext bearbeiten]

"Mit einem Pkw mit Verbrennungsmotor rund 1,7 km weit fahren" halte ich für irreführend, weil der zugrunde gelegte Verbrauchswert von der nicht genannten Geschwindigkeit abhängig ist und der Energiebedarf von Beschleunigungsmanövern - all das steckt in "... weit fahren" nicht drin. --888344 (Diskussion) 12:44, 25. Jun. 2014 (CEST)[Antworten]

Ist der "Fehlerhafte Schreibweise"-Abschnitt nötig?[Quelltext bearbeiten]

Mir fiel der Abschnitt beim Lesen als unnötig und inkorrekt auf. Unnötig, weil wohl kaum jemand auf die Idee käme, für alle Einheitenzeichen anzumerken, dass andere zufällige Kombinationen der gleichen Buchstaben "falsch" seien. (unter m/s schreibt auch niemand m*s unter "Falsche Schreibweise" hin...)

Inkorrekt ist er, weil es Berechnungen gibt, in denen die Einheit kW/h sinnvoll sein kann. (Man könnte beispielsweise den Zubau von Kraftwerkskapazität in dieser Einheit angeben.) Daher finde ich es nicht sehr wissenschaftlich, von "falscher Schreibweise" zu sprechen. --Chaoskaterchen (Diskussion) 15:32, 16. Sep. 2014 (CEST)[Antworten]

In kW/h würde man allenfalls den Zubau von Kraftwerksleistung angeben können.
Vielleicht sollten wir den Abschnitt nicht nur nicht streichen, sondern ausbauen?   Troubled @sset  Work    Talk    Mail   18:40, 16. Sep. 2014 (CEST)[Antworten]
Wie du vielleicht schon gesehen hast, habe ich zwischenzeitlich den Abschnitt eingedampft. Hauptgrund war der unenzyklopädische Stil, kombiniert mit der Feststellung, solche Anmerkungen zu richtig/falsch/ganz falsch nicht in allen Einheitenartikeln brauchen zu können.
Welchen Inhalt soll ein erweiterter Abschnitt (wohlgemerkt, zum Lemma Wh passend) denn haben?? Kein Einstein (Diskussion) 19:39, 16. Sep. 2014 (CEST)[Antworten]
Zum Zeitpunkt meines Postings hatte ich deinen letzten Edit noch gar nicht gesehen. Mein „Beitrag“ war mehr eine leicht sarkastisch gemeinte Antwort auf den OP. Er beschwert sich, dass die Erklärungen im Artikel zu lang und überhaupt unnötig seien, hat aber selber Energie (Kapazität) und Leistung verwechselt … Ich war nicht wirklich der Meinung, dass man das sogar noch ausbauen sollte. Deine jetzige Version im Artikel finde ich gut.
Gruß, Troubled @sset  Work    Talk    Mail   20:49, 16. Sep. 2014 (CEST)[Antworten]
Und ich dachte schon… Mit eingeschaltetem Ironiedetektor liest sich dein Beitrag auch ganz flüssig und gut :-) . Dann passt ja alles. Kein Einstein (Diskussion) 21:04, 16. Sep. 2014 (CEST)[Antworten]


Übernahme aus Benutzer Diskussion:Nomen4Omen:
/* Eine Wattstunde ist kein "Watt pro Stunde" */

Hallo Nomen4Omen, das "W/h" bzw. "Watt pro Stunde" in Wattstunde ist einfach falsch. Es sollte eigentlich überhaupt nicht im Artikel stehen, oder zumindest klar als falsch gekennzeichnet sein. Ich bin daher etwas irritiert über Deine Änderung:

  1. Vorher stand da noch "vereinzelt", Du machst es zu "häufig". Hast Du dafür irgendeinen Beleg? Betrifft das "kWh" oder auch "Wh"?
  2. Abgesehen davon, dass Deine Ergänzungen einfach nur vom eigentlichen Punkt "Watt pro Stunde ist falsch" ablenken, sind Deine Ausführungen auch in dem Sinne unsauber, als Du aus einem (falschen!) Quotienten plötzlich auch noch eine Ableitung machst.

Ich würde den Satz (jetzt Absatz) eigentlich gerne zu folgendem umformuliert sehen:

"Anders als bei der Einheit Kilometer pro Stunde, die km/h geschrieben wird, weil durch die Stunde dividiert wird, ist bei der Kilowattstunde kWh kein "/" zu schreiben, weil mit der Stunde multipliziert wird. Eine Schreibweise "kW/h" ist daher falsch."

Das stellt den Punkt klarer heraus, dass es eine falsche Schreibweise ist. Die unterscheidende Erklärung hilft darüberhinaus auch Omas, die über die "vereinzelten" (oder doch "häufigen" ??) Verwendungen von "kW/h" stolpern. Passt das für Dich? --Dogbert66 (Diskussion) 11:48, 25. Okt. 2018 (CEST)[Antworten]

Du hast natürlich Recht: Wattstunde ≠ Watt pro Stunde. Mit keiner Silbe hab ich die Gleichheit behauptet. Nun zu 1.: ich hab's gestern im 3sat (glaubich nano) anhören müssen. Es muss eine Art Fachmann gewesen sein, der (mündlich) behauptet hat, dass jedes Nachschauen im Internet, ob per PC oder Handy, "drei Watt pro Stunde" (wörtliches Zitat, vielleicht in der Mediathek nachprüfbar) kostet. (Ich unterstelle einfach mal, dass er Wh gemeint hat.) Wenn jemand sich auch noch derart aufplustert, sollte er sich in den Bezeichnungen auskennen. Aber, wie Du schon gesagt hattest, es ist überhaupt nicht der einzige Fall.
Zu 2. Natürlich ist "Watt pro Stunde" falsch! Ich glaube aber nicht, dass es sich bloß um eine falsche Schreibe handelt. Es steckt eine falsche Denke dahinter. Die Ursache ist, dass die Physiker das »Watt« als Einheit genommen haben, die eigentlich als J/s hätte formuliert werden müssen. Denn mit Watt assoziiert kein Otto Normalverbraucher einen zeitlichen Differentialquotienten, sondern etwas, was man in die Hand nehmen kann. Die Folge dieser Unachtsamkeit der Physiker ist die häufige Rede von dem »Watt pro Stunde« im Sinne von Wattstunde.
Mir scheint, dass ich diese Erkenntnis bei Dir nicht hervorrufen konnte. Wenn Du korrigierst, wäre es mir lieb, wenn Du das mit der falschen Denke etwas anklingen lassen würdest. Denn es ist wirklich schlimm. --Nomen4Omen (Diskussion) 12:25, 25. Okt. 2018 (CEST)[Antworten]
Es ist natürlich schade, wenn vermeintliche Experten im Fernsehen, da falsch mit den Einheiten umgehen, aber meiner Meinung nach (meiner Hoffnung nach :-) ) handelt es sich dabei um Einzelfälle. Ich habe meine Formulierung mal auf die Seite gesetzt, danke für Dein Ok dazu.
Was Deine Bitte angeht, so ist es richtig, dass man sich klar machen muss, dass das Watt die Einheit für die Leistung ist, also für Arbeit pro Zeit oder Energie durch Zeit und man daher im Falle der Wattstunde mit der Stunde multipliziert um wieder eine Einheit der Energie zu erhalten. Ich weiß aber nicht, ob eine solche Erklärung tatsächlich in die Einleitung von Wattstunde eingefügt werden muss ... --Dogbert66 (Diskussion) 12:52, 25. Okt. 2018 (CEST)[Antworten]

Lob[Quelltext bearbeiten]

Das hier ist meiner Meinung nach einer der praktischsten, sinnvollsten und besten Wikipedia Artikel überhaupt - es ist sehr umfangreich, einfach gehalten und viel Erklärt! Besonders der Abschnitt Beispiele ist sehr gut gelungen.

gehört zwar nicht zum internationalen Einheitensystem[Quelltext bearbeiten]

Wieso "gehört [die Wattstunde] nicht zum internationalen Einheitensystem (SI)", wie es im ersten Abschnitt steht? Das Watt ist eine abgeleitete Einheit, ebenso die Stunde. Wieso dann nicht die Wh? --glglgl 10:45, 10. Okt. 2018 (CEST)[Antworten]

Wegen der Stunde. Die Wattsekunde ist eine SI-Einheit... Kein Einstein (Diskussion) 11:02, 10. Okt. 2018 (CEST)[Antworten]
Und da die Stunde “zum Gebrauch mit dem SI” zugelassen ist, ist es auch die kWh. Aber im Artikel steht, “dadurch” (!) sei kWh eine gesetzliche Einheit. Das “dadurch” möchte ich bezweifeln. - Wassermaus (Diskussion) 14:13, 25. Nov. 2019 (CET)[Antworten]
Das "dadurch" ist nicht in dem Sinne richtig, dass daraus Gesetzeskraft flösse. Aber in nationale Gesetze gegossen ist das, was in der EWG-Richtlinie steht und das widerum ist (wenig überraschend) deckungsgleich mit der Liste der “zum Gebrauch mit dem SI” zugelassenen Einheiten. Wenn dir eine Formulierung einfällt, die hier "weniger direkt" argumentiert, gerne ändern. Kein Einstein (Diskussion) 16:07, 25. Nov. 2019 (CET)[Antworten]
Mmh, in Einheiten- und Zeitgesetz sind unterhalb der Tabelle vier Einheiten aufgelistet, die “zum Gebrauch mit dem SI” zugelassen, im Einheiten- und Zeitgesetz aber nicht erwähnt wird. Unabhängig davor: wie wär's, wenn man das "Dadurch" einfach durch "In der EU und in der Schweiz" ersetzt? -- Wassermaus (Diskussion) 00:45, 26. Nov. 2019 (CET)[Antworten]

„Gleichstromzähler“ – Fehler in der Bildbeschreibung[Quelltext bearbeiten]

Meiner Meinung ist dort ein Wechselstromzähler abgebildet. Auf dem Typenschild sieht man das Zeichen für Wechselstrom: Eine Sinuskurve um die x-Achse. --leafhopper65 (Diskussion) 13:15, 29. Jan. 2019 (CET)[Antworten]

Du könntest recht haben. Gab es denn damals überhaupt ein 250 V Gleichstrom-Netz? Troubled @sset  Work    Talk    Mail   14:07, 29. Jan. 2019 (CET)[Antworten]

falsche Schreibweisen für kWh[Quelltext bearbeiten]

es ist aus psychologischer Sicht einfach dumm falsche Schreibweisen auch noch explizit in den Artikel aufzunehmen, jeder Lehrer bekommt beigebracht, dass Dinge die falsch sind nicht an die Tafel geschrieben werden sollen da sich das Gehirn auch falsche Sachen automatisch einprägt, hier entsteht mehr Schaden als Nutzen --2003:DC:7F1A:DE34:199B:51DF:B196:C19 17:32, 18. Nov. 2019 (CET)[Antworten]

Ich respektiere deinen didaktischen Ansatz. Ich sehe das hier mehr als eine Enzyklopädie. Und die Schreibweise mit Bruchstrich zu thematisieren ohne sie zu nennen, erinnert mich ich etwas sehr an „der, dessen Name nicht genannt werden darf“. Warten wir ab, ob eine dritte (vierte) Meinung einem von uns mehr recht gibt und so möge das dann sein. Kein Einstein (Diskussion) 17:46, 18. Nov. 2019 (CET)[Antworten]
Ich finde es so wie es jetzt ist nützlich und gut formuliert. Da “kW/h” fast direkt neben dem Wort “falsch” steht, sehe ich auch keine didaktischen Probleme. - Gruß von der Wassermaus (Diskussion) 14:10, 25. Nov. 2019 (CET)[Antworten]