Diskussion:Wilfred von Oven

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mehrmaliges NSDAP-Mitglied?[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich bezweifele, dass von Oven Mitglied mehrmals in der NSDAP gewesen ist. Zumal er in seinem Buch Mit ruhig festem Schritt. Aus der Geschichte der SA (1998) schreibt:

„Meine nicht eben glanzvolle Laufbahn in der Sturmabteilung (SA) der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei Adolf Hitlers begann, wie im noch heute wohlbehüteten Zentralarchiv der besagten Partei nachzulesen ist, am 1. Mai 1931. Genau ein Jahr später war sie wieder beendet. Ich trat - auch das verzeichnet die besagte Quelle mit geradezu peinlicher Genauigkeit - zum 1. Mai 1932 aus der Partei und SA aus. (...)“ (S. 16)

Danach trat er nicht wieder in die Partei ein:

„Goebbels' Interesse an meinem Parteiaustritt war so zustande gekommen: Am 3. August 1944 fand die letzte Gauleitertagung der NSDAP statt (...). Martin Mutschmann (...) kam auf mich zu und herrschte mich an: "Parteigenosse, warum tragen Sie Ihr Parteiabzeichen nicht?" Ich antwortete (...): "Weil ich keins habe, Gauleiter. Ich bin nicht Parteigenosse." (...)“ (ebenda, S. 170/171)

Sollte er also wieder eingetreten sein, dann bitte belegen! (Sein Parteiaustritt hatte auch nichts mit der „Harzburger Front“ zu tun!) -- 87.161.62.158 22:08, 12. Jul. 2008 (CEST)

PS: Habe diese Passage abgeändert. --87.161.62.158 22:11, 12. Jul. 2008 (CEST)

Frage[Quelltext bearbeiten]

War Wilfred von Oven in Argentinien nicht auch eine Zeitlang Herausgeber oder/und Chefredakteur von Der Weg? (nicht signierter Beitrag von 80.187.106.20 (Diskussion) 19:30, 8. Jan. 2011 (CET))