Diskussion:Willi Mayerhofer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Beleg fehlt für Zitat[Quelltext bearbeiten]

Für folgendes Zitat fehlt der Einzelnachweis (Belege):

  • durch die Feinheit und angeborene Schärfe seiner optischen Beobachtungen überlegen, hat er die Wahrheit begriffen, dass für das Auge die ganze Wesenheit eines sichtbaren Dinges im „Flecken“ besteht…, dass jeder Gegenstand im Gesichtsfeld nur ein durch andere Flecken bedingter Flecken ist und dass auf diese Art das hauptsächlichste Lebewesen in jedem Gemälde die farbige, zitternde, ausgebreitete Luft ist, in welcher die Gestalten schwimmen wie Fische im Meer“.

Siehe Hierfür →Wikipedia:Zitate: Unabdingbar ist eine Literaturangabe (ein Beleg) mit Autor, gegebenenfalls Übersetzer, Werk und der genauen Fundstelle (Seitenzahl) sowohl zur Überprüfbarkeit als auch aufgrund des Zitatrechts. Die Informationsquelle des Zitates wird in der Regel in der Einleitung kurz genannt, oder hinter dem Zitat in runden Klammern nachgetragen. Dazu gibt es mehrere Vorlagen. Für längere Literaturangaben dient ein Einzelnachweis per Fußnote. Näheres dazu siehe unter Wikipedia:Belege und Wikipedia:Literatur. Achtung: Gelegentlich wird beispielsweise vom „Zitieren einer Internetquelle“ gesprochen, während eigentlich die Angabe einer Internetquelle gemeint ist. Zitat und Literaturangabe sind zwei unterschiedliche Dinge! Hier ist besonders § 51 des deutschen Urheberrechtsgesetzes wichtig, der sich innerhalb des Urheberrechts damit befasst, inwieweit Zitate zulässig sind. Entscheidend für die Frage, ob ein Zitat verwendet werden darf oder nicht, ist sein Zweck.

--F2hg.amsterdam 15:36, 2. Jun. 2010 (CEST)


Hallo F2hg.amsterdam, herzlichen Dank für Deinen Hinweis auf die fehlende Quelle zum Zitat. Ich habe dies nachgeholt. MfG --Alfred Werner Maurer 11:05, 4. Jun. 2010 (CEST)

Besten Dank für die Quellenangabe! Ist halt sehr wichtig für WP um keine Unannehmlichkeiten zu bekommen wegen dem Zitatrecht. Gruß, --F2hg.amsterdam 12:35, 4. Jun. 2010 (CEST)