Diskussion:Winterstreu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Streugranulate[Quelltext bearbeiten]

"Nach dem Winter werden diese Streugranulate im Zuge der Straßenreinigung für den Straßenbau verwendet." - Wenn der Urheber der Phrase "im Zuge der Straßenreinigung" bitte erklären könnte, wie Streugranulate zur Reinigung von Straßen eingesetzt werden können. -- 82.113.121.220 19:56, 8. Jan. 2010 (CET)

Das steht da gar nicht! (Du widersprichst dir da selbst, lies einfach nochmal ;-)!) --FlammingoMoin 12:47, 14. Jan. 2010 (CET)
Moin ;-) Was steht da nicht? Da steht, dass "Streugranulate im Zuge der Straßenreinigung für den Straßenbau verwendet" werden. "Straßenreinigung" ist doch wohl das gleiche wie "Reinigung von Straßen". Und abgesehen von der mir unklaren Behördenformulierung "im Zuge" kann ich dem Satz diese Teilaussagen entnehmen:
1) Streugranulate werden für den Straßenbau verwendet.
2) Im Zuge Bei der Reinigung von Straßen werden Streugranulate verwendet.
Daraus ergibt sich die Frage: Was wird im Zuge bei der Reinigung von Straßen für den Straßenbau wie verwendet? -- 109.250.82.230 11:34, 13. Mär. 2010 (CET)
Mehrere Monate später, ist "Nach dem Winter werden diese Streugranulate im Zuge der Straßenreinigung für den Straßenbau verwendet." immer noch unklar. -- 109.250.26.164 00:56, 2. Mai 2010 (CEST)
unklar nach wie vor. :-( -- 82.113.121.155 20:43, 2. Jun. 2010 (CEST)
In nem Vierteljahr ist schon wieder Winter und im Artikel steht immer noch diese schwammige Aussage: "Nach dem Winter werden diese Streugranulate im Zuge der Straßenreinigung für den Straßenbau verwendet."
Wer kann die denn nun mal genauer erläutern? -- 123.125.156.145 19:22, 16. Sep. 2010 (CEST)
Ja, bitte — kann das mal endlich jemand klären? -- 82.113.121.146 20:10, 18. Sep. 2010 (CEST)
Wenn der Satz bis Oktober nicht geändert wird, werd ich den einfach rausschmeißen. :P -- 82.113.121.149 17:50, 24. Sep. 2010 (CEST)
Danke, mit "eingesammelt" wird es verständlich :-) -- 82.113.106.149 09:36, 18. Nov. 2010 (CET)

Taumittel[Quelltext bearbeiten]

Taumittel sollte ein eigener Artikel sein, denn nicht jede Winterstreu taut (z.B. Salz) außerdem wird nicht jedes Taumittel gestreut (z.B. Sole in Taumittelsprühanlagen). Vielleicht lässt sich das Ganze auch mit Streusalz zu einem gemeinsamen Artikel verbinden. --79.212.240.240 18:37, 14. Jan. 2010 (CET)

das ist bereits so; Verknüpfung ergänzt.--FlammingoMoin 20:18, 18. Jan. 2010 (CET)

Restaschegehalt von Holz ändert sich nicht und wird sich nie ändern[Quelltext bearbeiten]

Der alte Text im Abschnitt zu "Asche" ist falsch: "Heutige Kaminöfen produzieren kaum noch Asche (100 kg Holz ergeben 2 - 3 Kilo Asche); sie enthält praktisch keine unverbrannten Reste mehr. Solche Reste (die als abstumpfende Partikel auf Schnee und Eis wirken können) hat man nur in Asche aus offenen Kaminen."

Der Ascheanteil ist nicht etwa aufgrund von moderner Verbrennung zurückgegangen. Er ist im wesentlichen nur von der Hitze und dem Sauerstoffgehalt abhängig. Dieser chemische Prozesse ist einer der wenigen, die schon seit der Steinzeit beherrscht werden. Der Streusalzeffekt beruht auch nicht auf abstumpfenden Effekten, sondern an dem hohen Salzgehalt (Kaliumcarbonat) - siehe Pottasche. (nicht signierter Beitrag von 84.191.162.191 (Diskussion) 00:37, 28. Dez. 2010 (CET))