Diskussion:Zweiflügler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ausscheidungen der Zweiflügler[Quelltext bearbeiten]

Nachdem klar ist das Fliegen Kot ausscheiden, (Mückenschiss) stellt sich die Frage ob die gemeine Stubenfliege auch Urin ausscheidet. Bisher konnte ich nichts darüber lesen.

Ich weiß zwar grad nicht, auf weclche Stelle im Text sich deine Anmerkung bezieht, aber trotzdem eine Antwort: Mücken geben über die Malpighi-Gefäße Stickstoffendprodukte direkt in den Darm ab, wie alle Insekten, und scheiden diese gemeinsam mit den Exkrementen (die ich nicht als Kot bezeichnen würde) aus. Eine Ausscheidung von Urin gibt es definitiv nicht. Gruß -- Achim Raschka 09:32, 6. Aug 2005 (CEST)

Fotos[Quelltext bearbeiten]

  • Meiner Meinung nach sind auf dem Foto Paarung der Gelben Dungfliege (Scatophaga stercoraria) keine Dungfliegen, sondern Baumfliegen der Art Dryomyza flaveola zu sehen. Denn Dungfliegen sind insgesamt viel stärker behaart und haben schwarze Fühler. --J.-H. Janßen 12:14, 5. Dez 2005 (CET)

Arm oder reich an Merkmalen?[Quelltext bearbeiten]

In Systematik der Zweiflügler steht:

Die Zweiflügler stellen eine sehr große Tiergruppe dar, entsprechend umfangreich ist die Systematik dieser Tiere. Da sie außerdem relativ arm an Merkmalen zur Unterscheidung und damit auch zur Rekonstruktion der natürlichen Vewandtschaftsverhältnisse sind, ist die systematische Darstellung ständigen Wechseln unterworfen.

Hier steht dagegen:

Die Zweiflügler stellen eine sehr große Tiergruppe dar, entsprechend umfangreich ist die Systematik dieser Tiere. Da die Tiere relativ reich an Merkmalen zur Unterscheidung und damit auch zur Rekonstruktion der natürlichen Verwandtschaftsverhältnisse sind (s. Willi Hennig), ist die systematische und phylogenetische Darstellung noch immer ein hochaktuelles Forschungsgebiet.

Was denn nun? Besonders erstaunlich ist dieser inhaltliche Widerspruch durch die fast identische Formulierung. --Turmfalke69 10:27, 17. Sep. 2008 (CEST)

reich stimmt wohl. ursprünglich stand in beiden artikeln arm, hier wurde aber der text korrigiert. deswegen die diskrepanz. lg, --KulacFragen? 20:25, 17. Sep. 2008 (CEST)

Halteren[Quelltext bearbeiten]

Ich zitiere: „Die Halteren bewegen sich beim Fliegen und dienen wohl der Stabilisierung des Fluges...“ ZitatEnde. Das „wohl“ bringt mich auf die Frage: Wird auch noch eine andere Funktion der Halteren erwogen? Gruß -- Hedwig Storch 10:56, 20. Mai 2011 (CEST)

Funktion der Halteren ist im wesentlichen Detektion von Richtungsänderungen im Flug ("Gyroskop"-Modell, seit mehr als 50 Jahren bekannt). Nun bewegen einige Fliegen (z.B. Calliphora) die Halteren auch dann mit, wenn sie laufen. Am wahrscheinlichsten ist auch hier eine Detektion von (passiven) Richtungswechseln.-- Meloe 10:22, 7. Jun. 2011 (CEST)

Defekter Weblink[Quelltext bearbeiten]

GiftBot (Diskussion) 19:02, 26. Nov. 2015 (CET)