Distrikt Afrin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Distrikt Afrin im Gouvernement Aleppo

Der Distrikt Afrin (arabisch منطقة عفرين) ist einer von elf Distrikten (Mintaqa) des syrischen Gouvernements Aleppo im Norden Syriens. Er wird von Afrin aus verwaltet. Die weiteren Hauptorte sind Bulbul, Dschindires, Maabatli, Rajo, Scharran und Schaich al-Hadid. Er grenzt an die syrisch-türkische Grenze.

Koordinaten: 36° 31′ N, 36° 52′ O