Distrikt Punta Hermosa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Distrikt Punta Hermosa
Lage des Distrikts in der Provinz Lima
Lage des Distrikts in der Provinz Lima
Basisdaten
Staat Peru
Region regionsfrei
Provinz LimaVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Sitz Punta Hermosa
Fläche 119,5 km²
Einwohner 15.874 (2017)
Dichte 133 Einwohner pro km²
Gründung 7. April 1954
ISO 3166-2 PE
Webauftritt www.munipuntanegra.gob.pe (spanisch)
Politik
Alcalde Distrital Jorge Humberto Olaechea Reyes
(2019–2022)
Partei Partido Popular Cristiano
Punta hermosa.jpg

Koordinaten: 12° 20′ S, 76° 50′ W

Der Distrikt Punta Hermosa ist einer der 43 Stadtbezirke der Region Lima Metropolitana in Peru. Er besitzt eine Fläche von 119,5 km². Beim Zensus 2017 wurden 15.874 Einwohner gezählt.[1] Im Jahr 1993 lag die Einwohnerzahl bei 3281, im Jahr 2007 bei 5762.[1] Verwaltungssitz ist Punta Hermosa. Die Nationalstraße 1S (Panamericana) durchquert den Distrikt unweit der Küste.

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Distrikt Punta Hermosa liegt im Süden der Provinz Lima, 40 km südöstlich vom Stadtzentrum von Lima. Der Distrikt besitzt einen knapp 5,5 km langen Abschnitt an der Pazifikküste und reicht knapp 25 km ins Landesinnere, wo sich die Ausläufer der peruanischen Westkordillere erheben. Der Distrikt grenzt im Norden an den Distrikt Lurín, im Osten an den Distrikt Santo Domingo de los Olleros (Provinz Huarochirí) sowie im Süden an den Distrikt Punta Negra.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Peru: Lima Region – Provinzen und Bezirke. www.citypopulation.de. Abgerufen am 21. Januar 2020.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Distrikt Punta Hermosa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien