Distrikt Wakiso

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karte
Lage von Wakiso
Lage von Wakiso
Basisdaten
Hauptstadt Wakiso
Geographisches Zentrum 0° 21′ N, 32° 29′ OKoordinaten: 0° 21′ N, 32° 29′ O
Fläche 2.704 km²
Einwohnerzahl 2.915.200 (Stand 2020)
Bevölkerungsdichte 1.078,1 Einwohner/km²
Zeitzone UTC +3
ISO 3166-2 UG-113

Wakiso ist ein Distrikt in Zentraluganda. Wie fast alle Distrikte von Uganda ist er nach seinem Hauptort benannt.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Norden grenzt Wakiso an die Distrikte Luwero und Nakaseke, im Osten an Mukono und an den Hauptstadtdistrikt Kampala – der weitgehend von Wakiso umschlossen ist –, im Westen an Mpigi und Mityana und im Süden an den Victoriasee, dessen Inseln zum Kalangala-Distrikt gehören.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Wakiso-Distrikt liegt im Gebiet des Volkes der Baganda. Mit 2.915.200 Einwohnern ist er vor Kampala der bevölkerungsreichste Distrikt Ugandas.[1]

Bevölkerungsentwicklung
Zensusjahr Einwohnerzahl
1994 562.887
2002 907.988
2014 1.997.418

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wakiso (Bezirk, Uganda) - Einwohnerzahlen, Grafiken, Karte und Lage. Abgerufen am 8. Juli 2020.