Django d’Or (Belgien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der europäische Jazzpreis Django d’Or wird seit 1995 in Belgien verliehen. Entsprechende Preise gibt es auch in Frankreich (seit 1992), Schweden (seit 1998), Italien (seit 1999), und Dänemark (seit 2001). Er wird hier jährlich jeweils für Nachwuchsmusiker, Etablierte Musiker und als Spezialpreis verliehen, früher für je einen frankophonen und einen flämischen Künstler. Die letzte Verleihung war 2009, da der Hauptsponsor SABAM (die belgische Organisation für Autorenrechte) beschloss einen eigenen Jazzpreis zu verleihen.

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2009:

2008:

2007:

2006:

2004/5:

2003:

2002:

2001:

2000:

1999:

1998:

1997:

1996:

1995:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]