Dmitri Anatoljewitsch Kosontschuk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qsicon Ueberarbeiten.svg
Artikel eintragen Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Radsport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Radsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Cycling (road) pictogram.svg
Dmitri Kosontschuk Straßenradsport
Dmitriy Kozontchuk.jpg
Zur Person
Geburtsdatum 5. April 1984
Nation RusslandRussland Russland
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Gazprom-RusVelo
Funktion Fahrer
Team(s)
2005–2006
2007–2010
2011
2012
2013–2016
2017
Rabobank Continental
Rabobank
Geox-TMC
RusVelo
Team Katusha
Gazprom-RusVelo
Infobox zuletzt aktualisiert: 28. Februar 2017

Dmitri Anatoljewitsch Kosontschuk (russisch Дмитрий Анатольевич Козончук; * 5. April 1984 in Woronesch) ist ein russischer Radrennfahrer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dmitri Kosontschuk gewann 2004 eine Etappe bei der niederländischen Nachwuchs-Rundfahrt Olympia’s Tour. Daraufhin kam er in das Farmteam des UCI ProTeams Rabobank. In seinem ersten Jahr dort konnte er unter anderem die U23-Austragung des Frühjahrsklassikers Paris–Roubaix für sich entscheiden. 2006 gewann er eine Etappe bei der Thüringen-Rundfahrt. Ab der Saison 2007 bis 2010 stand er im Kader der ProTour-Équipe von Rabobank.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2004
2005
2006

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dmitri Anatoljewitsch Kosontschuk – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien