Doctor Khumalo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Doctor Khumalo
Spielerinformationen
Name Theophilus Khumalo
Geburtstag 26. Juni 1967
Geburtsort SowetoSüdafrika
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
Kaizer Chiefs
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1987–1995 Kaizer Chiefs 269 (75)
1995–1995 Ferro Carril Oeste 4 0(1)
1995–1998 Columbus Crew 25 0(3)
1998–2004 Kaizer Chiefs  ? 0(?)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1992–1998 Südafrika 50 0(9)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Doctor Khumalo (* 26. Juni 1967 in Soweto; eigentlich Theophilus Khumalo) ist ein ehemaliger südafrikanischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Doctor Khumalo startete seine Karriere 1987 bei den Kaizer Chiefs, wo er bis 1995 spielte. Sechs Monate lang gab er dann 1995 ein kurzes Gastspiel bei Ferro Carril Oeste in der argentinischen Liga, bevor er von 1995 bis 1998 in der Major League Soccer bei Columbus Crew spielte. Von 1998 bis zu seinem Karriereende 2004 spielte er dann wieder für die Kaizer Chiefs.

Khumalo gilt trotz der wenig internationalen Erfahrung als einer der besten südafrikanischen Fußballspieler aller Zeiten. In der südafrikanischen Premier Soccer League schoss er in 380 Spielen 74 Tore.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1990 – Südafrikanischer Meister
  • 1992 – Südafrikanischer Fußballspieler des Jahres
  • 1996 – Afrika-Meister mit Südafrika
  • 2004 – 62. Platz zur Wahl des größten Südafrikaners des Jahres 2004

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]