Dodger Stadium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dodger Stadium
Chávez Ravine
Blue Heaven on Earth
Saisoneröffnung am 13. April 2009 im Dodger Stadium
Saisoneröffnung am 13. April 2009 im Dodger Stadium
Daten
Ort 1000 Vin Scully Avenue
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles, Kalifornien 90012
Koordinaten 34° 4′ 25,9″ N, 118° 14′ 23,9″ WKoordinaten: 34° 4′ 25,9″ N, 118° 14′ 23,9″ W
Eigentümer Guggenheim Baseball Management
Betreiber Los Angeles Dodgers
Baubeginn 17. September 1959
Eröffnung 10. April 1962
Erstes Spiel 10. April 1962
Los Angeles Dodgers - Cincinnati Reds
Renovierungen 2001–2006
Oberfläche Naturrasen
Kosten 23 Mio. US-Dollar (1962)
Architekt Praeger-Kavanagh-Waterbury
Kapazität 56.000 Plätze
Spielfläche Left Field: 330 ft (101 m)
Medium Left-Center: 360 ft (110 m)
True Left-Center: 375 ft (114 m)
Center Field: 395 ft (120 m)
True Right-Center: 375 ft (114 m)
Medium Right-Center: 360 ft (110 m)
Right Field: 330 ft (101 m)
Backstop: ≈55 ft (≈17 m)
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Dodger Stadium ist ein Baseball-Stadion in der US-amerikanischen Stadt Los Angeles im Bundesstaat Kalifornien. Es liegt im Tal von Chávez Ravine, nördlich von Downtown Los Angeles. Das Dodger Stadium wurde im Jahr 1962 eröffnet. Es wurde privat finanziert und kostete 23 Millionen US-Dollar. Seit seiner Eröffnung ist es die Heimat der Los Angeles Dodgers. Es ist momentan das nach der Zuschauerkapazität größte Stadion der Major League Baseball (MLB). Nach dem Bostoner Fenway Park (1912) und dem Wrigley Field (1914) in Chicago ist es das drittälteste Stadion der Liga.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Dodger Stadium – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien