Dom zu Luleå

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Domkirche in Luleå (2011)
Innenraum

Der Dom zu Luleå (schwedisch: Luleå domkyrka) ist die Kathedrale (Domkirche) des Bistums Luleå in Schweden. Sie steht in der Innenstadt von Luleå.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die neugotische Kreuzkirche wurde nach Zeichnungen des schwedischen Architekten Adolf Emil Melander (1845–1933) 1893 zu Ehren von König Oskar II. als Oscar Fredriks kyrka eingeweiht. Nach der Einrichtung des Bistums Luleå im Jahr 1904 wurde die Kirche zum Bischofssitz.

Die Kirchgemeinde gehört zur Luleå domkyrkoförsamling.

Orgel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Orgel mit 4.585 Pfeifen wurde von der Orgelbauerei Grönlund in Gammelstad gebaut und im Jahr 1987 eingeweiht. 2011 wurden die Chamaden-Register hinzugefügt. Das Instrument hat 63 Register auf drei Manualwerken und Pedal. Die Spiel- und Registertrakturen sind mechanisch, die Koppeln sind elektrisch.[1][2]

I Hauptwerk C–c4
1. Gedackt 16’
2. Principal 16
3. Dubbelflöjt 8’
4. Gamba 8’
5. Principal 8’
6. Oktava 4’
7. Blockflöjt 4’
8. Kvint 223
9. Oktava 2’
10. Mixtur II
11. Mixtur V-VI
12. Grand Cornett V
13. Trumpet 16’
14. Trumpet 8’
15. Trumpet 4’


Auxiliare C–c4
61. Chamade 16’
62. Chamade 8’
63. Chamade 4’
II Oberwerk C–c4
16. Principal 8’
17. Spetsgamba 8’
18. Gedackt 8’
19. Koppelflöjt 4’
20. Oktava 4’
21. Oktava 2’
22. Nasat 113
23. Sifflöjt 1’
24. Sesquialtera II 223
25. Scharf IV
26. Dulcian 16’
27. Cromorne 8’
Tremulant
Cymbelstjärna
III Schwellwerk C–c4
28. Borduna 16’
29. Fugara 8’
30. Flute harmonique 8’
31. Ital. principal 8’
32. Voix céleste 8’
33. Kvint 513
34. Flûte traversiére 4’
35. Oktava 4’
36. Ters 315
37. Spetskvint 223
38. Oktava 2’
39. Ters 135
40. Mixtur IV
41. Terscymbel III
42. Bombarde 16’
43. Trompette harm. 8’
44. Oboe 8’
45. Vox Humana 8’
46. Trumpet 4’
47. Eufon 8’
Tremulant
Pedalwerk C–g1
48. Untersatz 32’
49. Principal 16’
50. Violon 16’
51. Subbas 16’
52. Oktavbas 8’
53. Borduna 8’
54. Oktava 4’
55. Nachthorn 2’
56. Mixtur IV
57. Kontrafagott 32’
58. Basun 16’
59. Trumpet 8’
60. Trumpet 4’
  • Koppeln: II/I, III/I, III/II, I/P, II/P, III/P

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.svenskakyrkan.se (PDF)
  2. www.gronlunds-orgelbyggeri.se

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Luleå domkyrka – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 65° 34′ 57,8″ N, 22° 8′ 56,5″ O