Domenico Gilardoni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Domenico Gilardoni (* 1798 in Neapel; † 1831 in Neapel) war ein neapolitanischer Librettist. Er schrieb zahlreiche Libretti für an verschiedenen Theatern Neapels uraufgeführte Opern von Gaetano Donizetti, Vincenzo Bellini und Giovanni Pacini. Die Qualität von Gilardonis Texten ist umstritten, Kritikern gelten sie als Beispiel für die "niederschmetternde Abgedroschenheit und Geschmacklosigkeit vieler Operntexte der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts".[1]

Libretti[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Herbert Weinstock: Donizetti; Verlag Albert Kunzelmann Adliswil, 1983, S.51